Ghillie Basan

 4.6 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Türkisch kochen, Meze und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ghillie Basan

Sortieren:
Buchformat:
Türkisch kochen

Türkisch kochen

 (3)
Erschienen am 01.08.2008
Meze

Meze

 (1)
Erschienen am 10.10.2016
Kebab & Saté

Kebab & Saté

 (1)
Erschienen am 17.02.2011
Tajine

Tajine

 (0)
Erschienen am 30.01.2018
Nord-Afrikanische Küche

Nord-Afrikanische Küche

 (0)
Erschienen am 01.12.2015
Vegetarische Tajines & Couscous

Vegetarische Tajines & Couscous

 (0)
Erschienen am 23.05.2016
The Complete Book of Turkish Cooking

The Complete Book of Turkish Cooking

 (0)
Erschienen am 01.12.2013
Classic Turkish Cookery

Classic Turkish Cookery

 (0)
Erschienen am 03.01.2012

Neue Rezensionen zu Ghillie Basan

Neu
MissStrawberrys avatar

Rezension zu "Kebab & Saté" von Ghillie Basan

Kein bisschen spießig
MissStrawberryvor 2 Jahren

Ein gutes Kochbuch muss nicht immer groß und dick sein – das beweist dieses tolle Spieße-Buch. Es beinhaltet 51 Rezepte für leckere Spieße, Dips und Beilagen. Dabei werden Geflügel, Rind, Schwein, Lamm, aber auch Fische und Meeresfrüchte, sowie Gemüse verwendet. Es ist also für alle Geschmäcker etwas dabei. Der kleine Tippfehler im Register (Seite 546 gibt es bei einem 64-Seiten-Buch natürlich nicht, gemeint ist Seite 46) ist witzig, er stört mich nicht wirklich.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut – eine Zutatenliste für die entsprechende Menge (Portionenangaben sind vorhanden), eine nette Info zum Gericht und eine knappe, aber aussagekräftige Anleitung, wie es zuzubereiten ist. Mehr braucht es auch nicht, denn die Gerichte sind recht einfach gehalten, aber das hat rein gar nichts mit dem Geschmack zu tun. Einfach lecker!

Fans der asiatischen und türkischen Küche haben die meisten der Gewürze und Zutaten vorrätig. Ansonsten sind sie auch recht einfach zu bekommen im gut sortierten Supermarkt, im Asiamarkt oder im türkischen Laden.

Die Rezepte sind gut nachkochbar, bzw. grillbar. Aber auch im Backofen kann man sie machen, wenn man keine Lust auf Grillen hat. Doch mit ein wenig Holzkohle-Rauch sind sie einfach noch mal so gut. Auch ist es einfach toll, die üblichen Grill-Gerichte mal ein wenig aufzupeppen und nicht nur schnöde Würstchen oder Steaks zu grillen. Die Spieße laden dazu ein, gemütlich und auf längere Zeit vor sich hin zu naschen.

Das Format des Buches ist super handlich und praktisch. Die Bilder der Speisen sind gelungen und machen mächtig Appetit. Mir gefällt das Buch sehr gut und die Gerichte noch viel besser. Macht bei mir die vollen fünf Sterne!

Kommentieren0
5
Teilen
ForeverAngels avatar

Rezension zu "Meze" von Ghillie Basan

Orientalische Leckereien
ForeverAngelvor 2 Jahren

Meze, das ist im Orient das, was für die Spanier ihre Tapas sind: Gaumenfreuden, die man teilen, die man gemeinsam verspeisen und genießen sollte. Kleine Häppchen, ob nun heiß oder kalt, bei denen man so viele wie nur möglich probieren möchte.  Ghillie Başan hat Meze auf einer Reise durch die Türkei kennen und lieben gelernt und möchte ihre liebsten Rezepte nun mit anderen begeisterten Hobbyköchen teilen. 

Die einzelnen Rezepte sind noch einmal grob in vier Kapitel aufgeteilt: Grundrezepte, Kalte Meze, Warme Meze und Süße Meze. Zu den Grundrezepten zählen zum Beispiel die scharfe Harissapaste aus getrockneten Chilis, eingelegte Zitronen oder Pita mit Schwarzkümmel. Diese Grundrezepte finden immer wieder Verwendung bei den anderen Rezepten. Unter den Gerichten ist viel Fingerfood dabei, was mir persönlich sehr gut gefällt. Ich liebe es, für Gäste kleine Leckereien zuzubereiten und ein möglichst breites Spektrum zuzubereiten. Mit ihren ungewöhnlichen Kombinationen sorgen die Rezepte für Abwechslung in der Küche und auf dem Tisch: Gebackene Auberginenschiffchen mit Minzejoghurt und Granatapfelkernen (95), Sellerie-Kokosnuss-Salat mit Limette (47), MIttelmeersalat mit Feta, Chili und getrockneter Minze (55), Mit Käse gratinierte Garnelen mit Tomaten und Paprika (114) oder In Nelkensirup pochierter Kürbis (127). 

Meze - Orientalische Gaumengeschenke überzeugt mich aber nicht nur durch die Vielfalt an Rezepten, auch die gesamte Aufmachung gefällt mir ausgesprochen gut. Die Food Fotos versprühen orientalischen Charme, ohne dabei zu dick aufzutragen. Das Text-Layout ist manchmal ein bisschen voll, wird aber immer wieder durch farblich wechselnde Hintergründe aufgelockert. Am Wichtigsten ist vermutlich, dass die auf den Fotos abgebildeten Rezepte alle, ausnahmslos, unfassbar lecker aussehen. 

(c) Books and Biscuit

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Ghillie Basan?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks