Gian C Ronelli Goweli - Die Offenbarung

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Goweli - Die Offenbarung“ von Gian C Ronelli

Während eines Experiments der NASA bricht nach einem mysteriösen Zwischenfall der Kontakt zum Space-Shuttle Eternity ab. Laut Computerdaten ist das Shuttle spurlos verschwunden. Als Eternity Minuten später wieder auftaucht, deutet nichts auf das Überleben der Besatzung hin. Die NASA leitet eine Notlandung ein und lässt das Shuttle in den Atlantik stürzen. Taucher der US-Navy dringen zum Raumschiff vor, finden aber keine Spur von der Besatzung. Und doch befindet sich jemand an Bord. Ein achtjähriger Junge mit unglaublicher Macht: der Fähigkeit, durch Gedanken Leben zu erschaffen – und zu zerstören. Als der Junge von einer ägyptischen Bruderschaft entführt wird, beginnt für FBI-Agent Mark Grimley eine blutige Jagd. Er kämpft um das Leben des Kindes, um seine eigene Erlösung und um die Existenz der Menschheit.

Stöbern in Fantasy

Grünes Gold

Spannender, überraschender und sehr gelungener Abschluss der Dark Fantasy-Reihe!

NicoleGozdek

In Between. Das Geheimnis der Königreiche

3,5 Sterne für einen wirklich super Sprachstil und eine Geschichte, bei der es noch Luft nach oben gibt.

Lila-Buecherwelten

Karma Girl

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Superhelden-Feeling

Lielan

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Ich liebe die Spinoffreihe und der 2. Teil ist genausogut wie der erste. Wilkommen zurück in der Familie <3

Michi_93

Die 11 Gezeichneten: Das dritte Buch der Sterne (Die Bücher der Sterne 3)

Eine magische Geschichte, die einen nur mitreißen kann.

BooksofFantasy

Schwert & Flamme

Toller Abschluss

LisaliebtBuecherde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Goweli - Die Offenbarung" von Gian Carlo Ronelli

    Goweli - Die Offenbarung
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. December 2012 um 11:25

    Ein gelungener Abschluss der Trilogie um Zeitreisen, Experimente, die Hoffnung, Entscheidungen und die Liebe.

    Meine Einschätzung könnt ihr hier nachlesen: http://sunsys-blog.blogspot.de/2012/12/ausgehort-goweli-die-offenbarung-g-c.html

  • Rezension zu "Goweli - Die Offenbarung" von Gian Carlo Ronelli

    Goweli - Die Offenbarung
    HelgaR

    HelgaR

    19. October 2010 um 10:53

    3.Teil der Goweli-Trilogie. Leider ist das nun bereits der letzte Teil der Trilogie und das ist sehr schade, da mir Mark Grimley sehr ans Herz gewachsen ist. Bei einem Experiment der NASA bricht der Kontakt zum Space-Shuttle Eternity ab und es verschwindet spurlos, um einige Minuten später wieder aufzutauschen, allerdings ohne Besatzung, dafür befindet sich aber ein ungefähr achtjähriger Junge an Bord. Die NASA lässt das Shuttle bei einer Notlandung in den Atlantik stürzen und ein Taucher der US-Navy holt den Jungen heraus. Nun beginnt die Hetzjagd, da ihn einige Menschen ausschalten wollen, als ob nichts passiert wäre und andere wieder wollen ihn retten. Der Junge besitzt die Fähigkeit zu heilen und durch Gedanken Leben zu erschaffen und zu zerstören. Als er von einer ägyptischen Bruderschaft entführt wird, versucht der indianische FBI-Agent Mark Grimley den Jungen zu finden und sein Leben zu retten, da es auch um ihn persönlich geht. Er sucht noch immer nach dem Buch Goweli, die unendliche Geschichte ohne Anfang und ohne Ende und er glaubt, dass es mit dem Jungen zusammenhängt. Die Geschichte spielt durchgehend im Jahr 2010 auf verschiedenen amerikanischen Schauplätzen sowie in Kuba. Es ist wieder sehr spannend, aber auch mit Mystik und Science Fiction behaftet, was mir in dieser Trilogie sehr gut gefallen hat. Wie immer mit kurzen Kapiteln, genauen Ortsangaben, damit man immer weiß, wo man sich gerade befindet und mit liebenswerten Protagonisten. Außerdem ist es trotz der verzwickten Story sehr flüssig geschrieben und lässt sich gut lesen. Die ganze Geschichte um Goweli und Mark Grimley ist tiefgründig und ergreifend und versetzt einen immer wieder in Erstaunen. Ich bin etwas traurig, dass nun alles zu Ende ist und ich nichts mehr von Mark Grimley, der eine unglaubliche Ausstrahlung hat, zu lesen bekomme.

    Mehr