Gianluca Gasparini Alex Zanardi - nicht zu bremsen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alex Zanardi - nicht zu bremsen“ von Gianluca Gasparini

Am 15. September 2001 wurde Alex Zanardi von einem anderen Fahrzeug mit Tempo 320 km/h erfasst. Er verlor bei diesem Unfall beide Beine.§Zwei Jahre später fuhr er bei der Tourenwagen-Europameisterschaft ein neues Rennen. In einem nur für ihn konzipierten Rennwagen platzierte er sich auf Anhieb im vorderen Drittel des Fahrerfeldes.

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Alex Zanardi - nicht zu bremsen" von Gianluca Gasparini

    Alex Zanardi - nicht zu bremsen

    Deltix

    18. January 2010 um 13:42

    15.09.2001, ein Tag den ich wohl nicht vergessen werde. 13 Runden trennen den italienischen Rennfahrer noch vom Sieg beim ersten Champ Car Rennen in Europa, da verliert er nach einem Boxenstopp die Kontrolle über sein Fahrzeug und wird von einem der mit weit über 300 km/h heranrasenden Autos frontal getroffen und schwer verletzt. Zanardi, hierzulande nur als Formel 1 Teamgefährte von Ralf Schumacher bekannt, in den USA jedoch nach dem Gewinn zweier Cart Meisterschaften ein Publikumsliebling verliert beide Beine, und damit scheint seine Rennkarriere beendet. Wie er sich mit schier unfassbarer Willenskraft jedoch ins Cockpit zurückkämpft, macht einen Großteil dieser Biographie aus. Aber natürlich berichtet er auch aus seiner Jugend, wie er sich vom Kartfahrer zu einem Superstar der US Cart Serie entwickelte. Dabei gibt es interessante Einblicke in das Leben nicht nur im Formel 1 Zirkus sondern eben auch im amerikanischen Indy Car Sport, über den hier ja nicht all zu viel berichtet wird. Leider ist das Buch sehr trocken geschrieben und liest sich nicht besonders leicht, doch es ist trotzdem eine empfehlenswerte Biographie über einen Sportler der auch nach großen Rückschlägen nie aufgegeben hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks