Gianrico Carofiglio

(268)

Lovelybooks Bewertung

  • 238 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 3 Leser
  • 43 Rezensionen
(95)
(102)
(55)
(13)
(3)

Lebenslauf von Gianrico Carofiglio

Hochspannung aus Italien: Gianrico Carofiglio wird im Mai 1961 in Bari geboren, wo er auch heute noch mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt. Er arbeitet hauptsächlich in der Justiz als Richter und Staatsanwalt, bis er sich im Jahr 2000 seinen Lebenstraum erfüllt und einen Roman schreibt. Bei seiner Veröffentlichung 2002 wird sein Debüt „Reise in die Nacht“ sofort ein Erfolg und erscheint 2006 auch in Deutschland. Das Buch bildet gleichzeitig den Auftakt zur Reihe um den Anwalt Guido Guerrieri, die bis heute die bekannteste Reihe Carofiglios ist. Was die Bücher besonders macht, ist die jahrelange Berufserfahrung des Autors als Staatsanwalt, die er in sein Schreiben miteinfließen lässt. Inzwischen ist Carofiglio ein gefeierter Schriftsteller, der mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde, darunter der Premio Bancarella im Jahr 2005.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1887
  • Eine Fortsetzung der Reihe brauch ich definitiv nicht.

    Kalter Sommer

    ChattysBuecherblog

    03. September 2018 um 14:54 Rezension zu "Kalter Sommer" von Gianrico Carofiglio

    Als erstes fiel mir natürlich auf, dass es sich laut Klappentext um einen Krimi handeln würde, der Verlag es jedoch als Roman einstuft, siehe Cover. Somit stuft der Verlag das Buch, bzw. den Krimi, schon im Vorfeld ab. Nun war ich gespannt. Der Anfang hat mich schon ziemlich überrascht und auch emotional mitgerissen. Man stelle sich vor, da taucht plötzlich eine Person vor dir auf und hält dir eine Spritze hin. Dann wird noch verkündet, dass derjenige Aids hat. Was für eine furchtbare Vorstellung. Grausam. Wie bereits ...

    Mehr
  • An der Mafia ist nicht wirklich irgendwas romantisches…

    Kalter Sommer

    martina_turbanisch

    11. August 2018 um 16:47 Rezension zu "Kalter Sommer" von Gianrico Carofiglio

    Gianrico Carofiglio war viele Jahre Staatsanwalt und war an der Antimafia-Kampagne des italienischen Staates beteiligt. Ich kann also getrost davon ausgehen, dass er weiß, wovon er schreibt. Natürlich wird für einen Roman immer ein gewisses Maß an Fiktion dazugepackt, denn ein reiner Polizeibericht liest sich vermutlich nicht sonderlich spannend. Mafiamethoden In Kalter Sommer ist die Mischung aus Realität und Fiktion gut gelungen. Ich vermag mich recht gut in die verschiedenen Situation hineinversetzen und das Wissen, das dieser ...

    Mehr
  • Mit viel internem Wissen gestaltet

    Kalter Sommer

    michael_lehmann-pape

    04. July 2018 um 13:47 Rezension zu "Kalter Sommer" von Gianrico Carofiglio

    Mit viel internem Wissen gestaltet„Soeben ist ein Anruf eingegangen. In Enziteto ist eine Schießerei auf offener Straße…..im Gang“.Und als die Carabinieri anlangen, mit Verstärkung, ist der Spul bereits vorbei. Die Straße übersät mit Munitionshülsen, aber natürlich hat keiner der Anwohner etwas gesehen oder bemerkt.Was das Problem im Kampf gegen die Mafia an sich ist. Angst, Ehre, Schweigen um jeden Preis, selbst wenn das eigene Kind entführt wird, eine Unsumme an Lösegeld bezahlt wurde und das Kind dennoch nur noch tot ...

    Mehr
  • Ein verschwundenes Mädchen

    In ihrer dunkelsten Stunde

    efell

    10. May 2018 um 09:54 Rezension zu "In ihrer dunkelsten Stunde" von Gianrico Carofiglio

    Da der Polt relativ dünn ist, wurde der Roman immer wieder durch Erinnerungen , Assoziationen des Ich-Erzählers um etliche Seiten erweitert. Diese Zwischengeschichten waren ja nicht schlecht, der Autor kann sehr gut Gefühle, Stimmungen beschreiben. Aber sie haben die Spannung der Ermittlung immer wieder unterbrochen und eigentlich genervt.

  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3272
  • Gianrico Carofiglio - Eine Frage der Würde

    Eine Frage der Würde

    Jari

    27. December 2017 um 19:25 Rezension zu "Eine Frage der Würde" von Gianrico Carofiglio

    "Eine Frage der Würde" ist der fünfte Band um Carofiglios sympathischen Helden Guido Guerrieri. Doch dieses Mal muss sich der Avvocato einem ganz neuen Feind stellen: sich selbst. Fängt das Buch an, wie wir es bereits von den früheren Werken kennen, so nimmt die Handlung ab etwa der Mitte eine unerwartete Wendung und plötzlich steht Guido vor einer Entscheidung, die sein ganzes Leben erschüttern wird. Guido Guerrieri gehört zu meinen liebsten und am meisten geschätzten Romanhelden, deshalb traf es mich schwer, ihn in so einer ...

    Mehr
  • Ein herausragend anderer Krimi

    Reise in die Nacht

    Barbara62

    25. July 2017 um 19:30 Rezension zu "Reise in die Nacht" von Gianrico Carofiglio

    Normalerweise lese ich Krimis eher selten zweimal. Bei Gianrico Carofiglios Reise in die Nacht habe ich eine Ausnahme gemacht, weil ich mein begeistertes Urteil aus dem Jahr 2007 überprüfen wollte, und kann es nun voll bestätigen. Dabei überzeugt mich neben der  Krimihandlung, bei der es nicht um polizeiliche Ermittlungsarbeit, sondern um einen Strafprozess geht, vor allem auch das Privatleben des knapp 40-jährigen Ich-Erzählers und Anwalts Guido Guerrieri, der sich nach der plötzlichen Trennung seiner Frau und einem depressiven ...

    Mehr
  • Gianrico Carofiglio - In ihrer dunkelsten Stunde

    In ihrer dunkelsten Stunde

    Jari

    25. May 2017 um 18:30 Rezension zu "In ihrer dunkelsten Stunde" von Gianrico Carofiglio

    Endlich wieder ein Roman mit Avvocato Guerrieri! Schon seit seinem ersten Fall bin ich immer wieder gerne mit dabei, wenn Guido durch Bari zieht und angeblich unmögliche Fälle übernimmt. Zwischenzeitlich habe ich auch die anderen Romane Carofiglios ausprobiert, aber nichts geht über jene mit Guido Guerrieri in der Hauptrolle. Mir hat es dieser ruhige und besonnene Anwalt einfach angetan. Der Roman entwickelt sich bedächtig, man muss als Zeit und Geduld mitbringen. Aber das muss man bei vielen Italienern und genau das ist das ...

    Mehr
  • Gianrico Carofiglio - Die Vergangenheit ist ein gefährliches Land

    Die Vergangenheit ist ein gefährliches Land

    Jari

    20. February 2017 um 18:46 Rezension zu "Die Vergangenheit ist ein gefährliches Land" von Gianrico Carofiglio

    Carofiglios Romane mit und über Avvocato Guerrieri gehören zu meinen liebsten Krimis. Wer genug hat von Donna Leon, aber noch immer an Italien und Kriminalromanen hängt, der sollte sich mal diese Reihe zu Gemüte führen. "Die Vergangenheit ist ein gefährliches Land" ist jedoch ein für sich stehendes Buch, das ich aber auch unbedingt lesen wollte, da Carofiglio es ausgezeichnet versteht, einen völlig mit seinen Geschichten zu bannen. Und einen zu fesseln, das schafft Carofiglio auch hier. Zwar bewegt sich dieses Buch nicht ganz ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.