Gianumberto Accinelli Der Dominoeffekt oder Die unsichtbaren Fäden der Natur

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Dominoeffekt oder Die unsichtbaren Fäden der Natur“ von Gianumberto Accinelli

Faszinierende Geschichten über das Gleichgewicht der Natur, spannend wie ein Krimi Gleich einem Dominostein, den wir anstoßen, hat jedes menschliche Eingreifen in die Natur unabsehbare Folgen – positive und negative. Manchmal kann eine solche Kettenreaktion sogar das Weltgeschehen verändern. Spannend wie ein Kriminalroman erzählt dieses Buch in 18 wahren Geschichten von solchen historischen Ereignissen: Wie konnte ein kleiner Schmetterling ganz Australien retten? Warum lebten einst hunderte Frösche ganz offiziell in einem Hotel? Und wie kam es dazu, dass es tatsächlich einmal Katzen regnete? Spannend und brillant recherchiert, vereint dieses Sachbuch für junge Leser wissenschaftliche Erkenntnisse und historische Fakten. Künstlerisch anspruchsvolle Bilder veranschaulichen das scheinbar unsichtbare Zusammenspiel von Mensch und Natur. "Der Dominoeffekt oder Die unsichtbaren Fäden der Natur" steht auf der Longlist 2017 der „Wissensbücher des Jahres"

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Informatives Sachbuch

    Der Dominoeffekt oder Die unsichtbaren Fäden der Natur
    Buchraettin

    Buchraettin

    21. April 2017 um 10:26

    Ein Hotel, das eine Etage voller Frösche beherbergt? Katzen, die vom Himmel fallen? Wurde Australien wirklich von einer Motte gerettet? Interessante Fragen oder? Mich macht das sehr neugierig und ich habe voller Begeisterung dieses Sachbuch gelesen.In einem Vorwort zu Beginn des Buches geht der Autor auf das Gleichgewicht in der Natur ein- und wie der Mensch es durch sein Eingreifen durcheinander bringt. Das Buch zeigt dem Leser, wie empfindlich die Natur ist und vor allem, das wir sie schützen müssen. Für mich war das Lesen dieses Buch sehr informativ und vor allem auch sehr unterhaltsam. Das ist ein wirklich gelungenes Sachbuch für Kinder und Jugendliche, ich würde so ab 10 / 12 Jahren empfehlen, das auch erwachsene Leser sehr gut lesen können. Die Vielzahl der Informationen, die Verknüpfung der einzelnen Geschehnisse, das Ausmaß dessen, was durch eine Veränderung in der Umwelt für Geschehnisse in Kraft treten, diese Dinge wurden sehr gut dargestellt. Immer in einem Kapitel wird eine Geschichte erzählt und es wird anhand eines Beispiels erzählt, welche Auswirkungen die Eingriffe des Menschen in die Umwelt auch Jahre danach noch haben. Gut gefallen hat mir hier auch, dass der Leser immer wieder direkt angesprochen wird. Das erregt das Interesse beim Leser, zieht einen mitten ins Geschehen und es lässt den Leser nachdenklich zurück. Es öffnet auch die Augen, genauer hinzuschauen. Es weckt Interesse am Umweltschutz. Die Zeichnungen habe mir eigentlich nicht so gut gefallen. Sie sind mir zu schematisch, zu wenig detailiert, aber dennoch denke ich, die passen zu diesem Buch. Es ein ganz eigener Stil der Illustrationen und sehr gelungen fand ich den Strich, der ein wenig zeigt, wie alles zusammenhängt in der Natur nun nichts ohne Folgen verändert werden kann.Es gab ein paar Themen, die haben mich so neugierig gemacht, dass ich da auch noch Sachbücher lesen möchte um mich genauer über das Thema zu informieren.Hier hat mir auch gut gefallen, das vorne für die erste Übersicht das Inhaltsverzeichnis sich befindet. Es ist eine Möglichkeit gezielt die Geschichten zu lesen, die einen interessieren. Ich mochte auch das kleine Detail mit dem Lesebändchen.Ein Sachbuch, das in Geschichten erzählt. Das nicht nur für Kinder und Jugendliche geeignet ist, sondern auch erwachsene Leser in seinen Bann zieht. Ein Sachbuch, das zeigt, wie die Welt zusammenhält und wie schnell ein kleines Eingreifen des Menschen weitreichende Folgen für die Umwelt haben kann. Informativ und unterhaltsam zu lesen- vollste Leseempfehlung.

    Mehr
    • 2