Neuer Beitrag

annlu

vor 3 Monaten

Kapitel 40 - 51
Beitrag einblenden

Vasquar ist ausgeschaltet aber bevor es zum showdown kommen kann, müssen alle noch einmal in noch größere Gefahr kommen :-)
Hier gab es Momente in denen alles aussichtslos schien... Alicia in den Fängen der Droge, Markos besiegt und Lucius und Claida scheinen machtlos wie noch nie. Obwohl Cunningham überrascht durch seine Fähigkeiten - aber so wirklich helfen kann er auch nicht. Jetzt scheint alles in den Händen von Alicia zu liegen. Aber mit Irina rechne ich auch noch. Schließlich hat sie doch Willensstärke gezeigt, als sie versucht hat sich gegen Von Kladens Einwirken auf ihren Körper und ihre Gedanken zu erwehren.

GideonBorn

vor 3 Monaten

Kapitel 40 - 51
@annlu

Ja, selbstverständlich. Ich hoffe, es war nicht zu vorhersehbar. :)

Fantasy Girl

vor 2 Monaten

Kapitel 40 - 51
Beitrag einblenden

Hut ab an Irina, nach dem großen Kampf zwischen Vasquar und Markos einfach mal die Kanone abzuschießen, Respekt! Hab es bildlich gesehen wie der Kopf auf der Durus gelandet ist :)
Irina kann dem Drang von, von Kladen nicht wiederstehen, sie zieht den Anzug an und gibt sich der Prozedur hin. Auch das anschließende begeben auf die Durus, hoffe sie kommt noch mal aufs Spielfeld.
Nachdem Cunningham geschnüffelt und auch Beute gemacht hat, ist er nun doch von seinen neuen Fähigkeiten überrascht aber noch nicht viel damit anfangen kann, daher noch keine große Hilfe für Lucius, Calida geschweige denn für Markos. Der ja nun wirklich in der S... sitzt, weil Stephan ihn mit dem Kristall lahm gelegt hat und Alicia voll unter Drogen Ihn so richtig platt macht. Aber sie widersteht dem Druck von Kladen und kann erst einmal etwas aufatmen.

Chibi-Chan

vor 2 Monaten

Kapitel 40 - 51
Beitrag einblenden

Hach, die gute Irinia. Mal mag ich sie, dann macht sie wieder was komplett unerwartetes. Aber ich finde es gut, dass ihr Zwiespalt deutlich wird in den verschiedenen Situationen. Vor allem mit Von Kladen. Begeistert hat mich das nicht, dass sie plötzlich von ihm erregt war. Ach, Mädchen, entscheide dich! :D Andererseits wird sie ja auch stark manipuliert.
Es war auch fast klar, dass Markos wieder an Kladen scheitert, sonst wäre das Ende ja viel zu unspektakulär und einfach. Dass das Ende jetzt durch die Masken besiegelt werden soll finde ich eine gute Idee. Das Buch drehte sich um die Schwingen und Masken, doch irgendwie kamen sie noch ein wenig zu kurz, da man nur Einblick in die Ideen und weniger die Welt von beiden bekam. Aber durch die Nutzung von Alicia und Markos bekommen wir einen ganz neuen Einblick. Vor allem eine ganz neue Welt! Ich werde auch das Gefühl nicht los, dass Alicia was mit der Schwägerin Markos' zu tun hat.

GideonBorn

vor 2 Monaten

Kapitel 40 - 51
@Chibi-Chan

Selbstverständlich wird sie zur genüge manipuliert. Und wer weiß, was das noch für Auswirkungen haben wird. ;)

wattwurm18

vor 2 Monaten

Kapitel 40 - 51

Ein hochdramatischer Abschnitt. der Ausgang ungewiss. Das Irina die Kanone abgeschossen hat, sensationell. Da beweist sie ihren Charakter und ihre aufrichtige Zuneigung zu Marko. Und nun doch in die Fänge von Kladen geraten und zieht diesen Anzug an.

Das Marko nun an von Kladen scheitert, keine schöne Wendung, aber wir sind ja noch nicht am Ende. Mit Alicia leide ich richtig mit, sie hat wirklich etwas besseres verdient, als ein Mittel zum Zweck für von Kladen zu sein.

GideonBorn

vor 2 Monaten

Kapitel 40 - 51

@wattwurm18
Dann hoffe ich, dass dich das Ende versöhnt...;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.