Neuer Beitrag

Gerstenberg Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Leserunde zu „70 Tricks, um nicht baden zu gehen“ von Gideon Samson

 

Noch hat die Schwimmbadsaison zwar nicht begonnen, aber mit diesem Buch werdet ihr bestens darauf vorbereitet. Wir möchten euch in unserer neuen Leserunde das Buch „70 Tricks, um nicht baden zu gehen“ vorstellen. Das Kinderbuch, das Ende Januar erschienen ist, ist geeignet für Leser ab 8 Jahren.

 

Zum Titel:

Donnerstag ist der schlimmste Tag der Woche. Donnerstag ist Schulschwimmen und Gidd hat immer schon mittwochs Bauchweh. Da hilft auch die neue rote Badehose nichts. Insgeheim hat Gidd über 70 Tricks, um nicht baden zu gehen, in einem Heft notiert. Angefangen vom Fußballtrainingstrick über den Trick mit der Toilette bis hin zum Schwimmzeugvergessentrick. Leider kann man die meisten Tricks nur einmal anwenden. Umso wichtiger ist es, dass Gidd im Schulbus am Fenster sitzt. Solange er auf dem Weg zum Bad den Mann auf der Bank sieht, der die Tauben füttert, wird Gidd die Schwimmstunde irgendwie überstehen. Aber dann ist der Taubenmann dreimal hintereinander nicht da ...

Anke Kuhl hat die Ängste und Emotionen des pfiffigen, gewitzten Jungen, den der Leser unmittelbar ins Herz schließt, mit wenigen Strichen aufs Papier gezaubert.(Gerstenberg Verlag)

Hier geht’s zur Leseprobe!

 

 Zum Autor:

Gedeon Samson, 1985 in Den Haag geb., veröffentlichte mit 22 Jahren sein erstes Buch, dem bald weitere folgten. Er ist der jüngste Autor, der jemals mit dem Silbernen Griffel ausgezeichnet wurde. Die niederländische Presse vergleicht den talentierten Autor mit Guus Kuijer.

Anke Kuhl, geb. 1970, lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Sie hat Freie Kunst an der Uni Mainz und Visuelle Kommunikation an der HFG Offenbach studiert und arbeitet seit ihrem Abschluss 1998 als freie Illustratorin und Grafikerin in der Ateliergemeinschaft "labor". 2011 wurde sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

 

Haben wir euer Interesse geweckt? Habt ihr Lust, das Buch zusammen mit uns zu lesen und zu rezensieren? Dann bewerbt euch bis zum 27.02.2014 für eines von 15 Exemplaren und beantwortet uns diese Frage:

 

Tricks, um nicht baden zu gehen – oder nicht abzusaufen, keine kalte Dusche verpasst zu bekommen, keinen Schiffbruch zu erleiden-, kennt ihr alle. Wollt ihr uns ein paar verraten?

 

Unter allen Bewerbern werden dann am 28.02.2014 die 15 Gewinner ausgelost.

Außerdem könnt ihr uns eure Antworten an werbung@gerstenberg-verlag.de schreiben. Die besten veröffentlichen wir auf unserer Homepage www.gerstenberg-verlag.de und auf Facebook!

 

 

Wir freuen uns auf das gemeinsame Lesen mit euch!

 

 

**Für die Bewerbung wird ein zeitnahes Lesen und Rezensieren vorausgesetzt. Für die Post übernehmen wir keine Haftung.**

Autor: Gideon Samson
Buch: 70 Tricks, um nicht baden zu gehen

Grandville

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde mich gerne für ein Exemplar bewerben.

Die beliebteste Ausrede bei Mädchen wird wohl sein: "Ich kann nicht Schwimmen gehen, ich hab meine Tage". Meine aktuelle Ausrede ist "Ich hab keinen Badeanzug (der mir passt) und muss erst einen neuen Kaufen und gerade ist es noch vor der Badesaison und ich möcht noch warten."

Buchraettin

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Kind ist 8 und würde gern mitlesen... im Moment noch in der Schule.. aber er schreibt dann nachher seine Bewerbung..

Beiträge danach
161 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Gerstenberg Verlag

vor 3 Jahren

Kapitel 1 - Kapitel 5

GuteMiene schreibt:
Ich finde es gut dass Du Dich hier auch beteiligst,...und denke nicht, dass Du Dir weitere Kommentare verkneifen solltest. Eine Leserunde ist ein Austausch und es müssen auch nicht immer alle einer Meinung sein.

Danke, GuteMiene, so sehen wir hier das auch. Ich finde Bücherwurms Meinung äußerst interessant und habe es auf diese Weise noch gar nicht betrachtet.

GuteMiene

vor 3 Jahren

Eure Rezensionen

meine Rezi ist nun auch endlich eingestellt:
http://www.lovelybooks.de/autor/Gideon-Samson/70-Tricks-um-nicht-baden-zu-gehen-1083133557-w/rezension/1085679803/

LeseJulia

vor 3 Jahren

Eure Rezensionen

So, endlich habe ich meinen Sohn dazu bekommen, dass wir gemeinsam eine rezi schreiben...

http://www.lovelybooks.de/autor/Gideon-Samson/70-Tricks-um-nicht-baden-zu-gehen-1083133557-w/rezension/1085881688/

im gegensatz zu einigen anderen, fand er das Buch wirklich gut und hat 5 Sterne vergeben....vielen Dank, dass wir es lesen durften.

Gerstenberg Verlag

vor 3 Jahren

Eure Rezensionen

Vielen Dank noch einmal für Eure Rezensionen und ehrliche Meinungen zu "70 Tricks um nicht baden zu gehen" von Gideon Samson. Einen Buchtipp zum Titel wird es heute am 02.04.2014 auf Bayern2 Hörfunk radioMikro zwischen 18:30 und 19:00, von Ursel Böhm geben.
Vielleicht habt ihr ja Lust, rein zuhören.
Herzliche Grüße
Anne

Blaustern

vor 3 Jahren

Eure Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Gideon-Samson/70-Tricks-um-nicht-baden-zu-gehen-1083133557-w/rezension/1086460138/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein. Wenn es nicht gewünscht ist, dann bitte ich um keine kurze PN.

vielleser18

vor 3 Jahren

Kapitel 6 - Kapitel 11
Beitrag einblenden

ich habe nun selbst - für mich alleine - weiter gelesen. Die Mutter schaltet nun eine Psychaterin ein, die dem Sohn weiß macht, dass alles in den vier Wänden bleibt, was er erzählt. Er erzählt - gerade über seinen Vater - allerdings nur Quatsch. Und Doreen erzählt es trotz dem Versprechen der Mutter. Diese schaltet bei Problemen einfach ab, in dem sie "vor sich hin summt". Sie kann mit Gidds PRoblem nicht umgehen. Der Schreibstil gefällt mir nicht, er wirkt so aufgesetzt kindlich.

Grandville

vor 3 Jahren

Kapitel 1 - Kapitel 5
Beitrag einblenden

Bücherwurm schreibt:
Das weiss ich nicht, ich habe bisher erst die ersten 5 Kapitel gelesen und es als Rezensionsexemplare erhalten. Ich mag jetztnicht iederholen, was ich schon schrieb, ich habe keine Kinder und bin fast 50, erkenne mich in jecerSituation wieder und bin herzlich am Lachen. Aber ich kann natürlich auch mienen Kommentar löschen, wenn .dich meineMeinung so stört, ich lese ja offiziell hier nicht mit. Und werde mir jetzt hier weitere Kommentare verkneifen. danke für den Tip!

Ein bisschen spät, denn ich habe lange nicht in die Leserunde reingeschaut.

Mit "weder Fisch noch Fleisch" meinte ich das Buch: klar, macht es aus Erwachsener Sicht mehr Spaß, denn man denkt darüber ja ganz anders. Aber es ist nun mal ein Kinderbuch und wenn das dann eher Erwachsenen Spaß macht, ist es weder das eine noch das andere irgendwie richtig... also weder Fisch noch Fleisch...

Also falls ich zu rüde rübergekommen sein sollte, so war das nicht gemeint. Bin ehrlich gesagt gerade ein wenig erstaunt, dass mein Kommentar so negativ aufgenommen wurde. Ich habe einfach nur meine Meinung zu dem Beitrag gesagt und die sollte nicht verletztend sein. Falls das so rübergekommen sein sollte, tut mir das sehr leid. Bin gerade ein wenig ratlos. Ich habe doch gar nicht gesagt, dass Bücherwurm nichts mehr schreiben soll... ich kann das nicht in meinem Beitrag erkennen...?

Neuer Beitrag