Gil McNeil Der Prinz aus dem Kinderzimmer

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Prinz aus dem Kinderzimmer“ von Gil McNeil

Eigentlich ist es gar nicht so übel, alleinerziehend zu sein, findet Annie Baker. Jedenfalls besser, als mit einem Mann zusammensein zu müssen, der einen sowieso nicht versteht. Ab und zu allerdings würde sie doch ganz gerne die Verantwortung teilen können, zum Beispiel wenn ihr Sohn Charlie mal wieder durchdreht, weil sie die falschen Würstchen gekauft hat, oder wenn er wild entschlossen ist, heute nicht in Schuluniform, sondern im Schlafanzug in die Schule zu gehen. Obwohl sie dank ihrer besten Freundin meist auch so sehr gut klarkommt, gibt Annie die Hoffnung auf ihren ganz persönlichen Märchenprinzen nicht auf - und als dann Mack auftaucht, scheint sie ihn tatsächlich gefunden zu haben. Doch es wäre nicht Annie Bakers Leben, würden da nicht noch ein paar Hindernisse lauern...

Stöbern in Romane

Nackt über Berlin

Ein Buch mit Überraschungseffekt

minnie133

Mein Herz in zwei Welten

Herzzerreißend und wunderschön! Wenn ich doch nur nicht so dicht am Wasser gebaut wäre *snief*

dominique_kreimeyer

All die Jahre

eine feinfühlig erzählte Familiengeschichte, die sehr tief berührt, weil sie sich so wahr und bekannt anfühlt!

MoWilliams

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Eine ganz große Erzählerin mit dem Anspruch auf absolute Ehrlichkeit hat die Beschreibung einer Freundschaft über Jahrzehnte festgehalten.

Edelstella

Die Summe aller Möglichkeiten

Adam beschreibt Männer, als wäre er eine Frau. Und er schreibt über die kleinen Leute so, dass sie lebensgroß vor dem inneren Auge stehen.

alasca

Im Herzen der Gewalt

Tief berührender Roman, der den Leser durch schleudert. Édouard Louis ist ein grandioser Autor, obwohl mich der Erzählstil verwirrt hat.

Das_Leseleben

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Prinz aus dem Kinderzimmer" von Gil McNeil

    Der Prinz aus dem Kinderzimmer

    Querbeetleserin

    27. November 2010 um 12:21

    Charlie und seine Mutter Annie leben alleine in einem kleinen Dorf,wo sich die beiden auch wohl fühlen.Annie ist beruflich flexibel und wurschtelt sich mit Charlie durch den Alltag,mal mehr mal weniger stressig.Charlie kann ein liebes Kind sein,doch wenn es um die Erfüllung seiner Wünsche geht,auch sehr entschlossen. Mit viel Witz begleiten wir hier die beiden zu Schulfesten,Theateraufführungen und so weiter.Ein lustiges Buch,das sich gut lesen lässt.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Prinz aus dem Kinderzimmer" von Gil McNeil

    Der Prinz aus dem Kinderzimmer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. September 2008 um 12:46

    ich bin nur durch zufall in der bibliothek auf das buch gestoßen...
    ich fand es auch von anfang an sehr lustig. ... nur das ende hat mir gar nicht gefallen. es war zwar ein ende, aber kein abschluss mit der geschichte. ... insgesamt fand ich es aber trotzdem sehr unterhaltsam.

  • Rezension zu "Der Prinz aus dem Kinderzimmer" von Gil McNeil

    Der Prinz aus dem Kinderzimmer

    Nine

    05. July 2007 um 12:12

    Am Anfang bin ich etwas skeptisch gewesen, ob dieses Buch mir gefallen wird, doch ziemlich schnell hat sich heraus gestellt, dass ich es nicht mehr von mir legen mag. Die Geschichte ist relativ simpel gestrickt, doch hier und da spannend. Vor allem ist das Buch jedoch einfühlsam und herzerreißend. Ich konnte mich sehr in die Charaktäre hinein versetzen. Es ist ein wunderschöner Roman, von dem man sich einfach berieseln lassen kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks