Gil Ribeiro

(75)

Lovelybooks Bewertung

  • 110 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 58 Rezensionen
(44)
(28)
(3)
(0)
(0)

Lebenslauf von Gil Ribeiro

Ganz zufällig landet Gil Ribeiro 1988 bei einer Interrail-Reise quer durch Europa an der Algarve. Hier verliebt er sich in das kleine Städtchen Fuseta und die Gastfreundschaft der Portugiesen und es kommt ihm die Idee zu "Lost in Fuseta". Gil Ribeiro ist ein alias für Holger Karsten Schmidt, der am 24.09.1965 in Hamburg zur Welt kommt. Nach seinem Abitur studiert er Germanistik und Politikwissenschaft in Mannheim. Im Anschluss daran absolviert er an der Filmakademie Baden-Württemberg von 1992–1997 ein Drehbuchstudium. Mittlerweile gehört Schmidt zu den erfolgreichsten Drehbuchautoren Deutschlands und im Jahr 2010 sind drei Filme für den Adolf-Grimme-Preis nominiert, deren Drehbücher von ihm geschrieben wurden. Für "Mörder auf Amrum" bekommt er den Preis. 2011 erscheint sein Romandebüt "Isenhart", ein fesselnder Thriller, der im Mittelalter spielt. Schmidt lebt bei Ludwigsburg und ist seit 1998 als Dozent an der Filmakademie Baden-Württemberg tätig.

Bekannteste Bücher

Lost in Fuseta

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2382
  • Ein wunderbar ungewöhnlicher Krimi

    Lost in Fuseta

    IlonGerMon

    05. September 2017 um 22:25 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Ein ganz ungewöhnlicher Krimi, der vor allem durch sein Personal besticht und nicht so sehr durch die darin geschilderten Verbrechen. Zwar hat mich der Titel zunächst ein wenig in die Irre geführt, weil ich einen Moment lang an „Verloren in Fuseta“ gedacht habe, aber diese Vokabel ist mitnichten gemeint. Leander Lost ist Polizist in Hamburg, der im Rahmen eines europäischen Austauschprogramms für ein Jahr in Portugal arbeiten soll. Aus Hamburg hat man ihn weggelobt, das ist schon sehr schnell klar, aber das Warum bleibt doch ...

    Mehr
  • Die Algarve kann auch anders sein

    Lost in Fuseta

    Bluesky_13

    05. September 2017 um 12:05 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Dieser Portugal Krimi entführt uns an die Algarve und die plastische Beschreibung vom Autor lässt beim Lesen ein wunderbares Bild erscheinen. Man sieht alles wirklich bildlich vor sich. Die europäische Polizeibehörde Europol hat ein Austauschprogramm ins Leben gerufen und so kam der überaus ehrliche Leander Lost aus Hamburg nach Portugal. Der äußerst sympathische Polizist aus Deutschland trägt ein Geheimnis in sich, welches die Schwester von Graziana sofort erkennt. Sie sieht sofort, warum Leander so ist, wie er ist. Der ...

    Mehr
  • Kommissar Lost ein Autist

    Lost in Fuseta

    lucyca

    01. September 2017 um 11:05 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Ein etwas ungewöhnlicher Kriminal-Roman. In Brüssel wird ein entschieden, dass innerhalb Europas ein Austauschprogramm für Kriminal-Kommissare lanciert wird. Leander Lost wird für die Aufgabe gewählt und für ein Jahr nach Portugal in die Algarve versetzt.Schon bei seiner Ankunft im Flughafen fällt Graciana und Carlos, zwei Kriminalkommissare in Fuseta, auf, dass der deutsche Kriminalkommissar eine etwas auffällige Figur macht. Starres Gesicht, blass und irgendwie seltsam. Ihre Meinung müssen sie schnell ändern, denn Lost spricht ...

    Mehr
  • ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

    Lost in Fuseta

    thesmallnoble

    21. August 2017 um 20:08 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Das mir besonders gefallen hat, weil es Portugal in seinen Stimmungen so gut beschreibt ohne zuviel Lokalkolorit und langatmige Landschaftsbeschreibungen. Ich fand es spannend und auch anrührend, vor allen die letzte Szene.Auf jeden Fall eine Leseempfehlung.

  • Unterhaltener Ermittlungskrimi mit viel Flair für Portugal!

    Lost in Fuseta

    Mira20

    11. August 2017 um 10:22 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Leander Lost, deutscher Polizist im Rahmen eines Austauschprogramms in Portugal gelandet, bringt ein paar ungeahnte Eigenschaften mit ins neue Team. Humorvoll und schmunzelnd führt der Autor Leander ins Team ein. Leanders Besonderheiten lassen den Leser nicht unberührt und der Autor beschreibt die menschlichen Begegnungen realistisch und feinfühlig.Kaum gelandet, werden er und das portugiesische Duo Graciana und Carlos zu einem Tatort gerufen. Mit ungeahnten Folgen!Obwohl mir Krimis mit Lokalkolorit oftmals zu banal daher kommen, ...

    Mehr
  • Ein atmosphärischer Krimi zum aktuellen Thema.

    Lost in Fuseta

    Zmei

    08. August 2017 um 14:45 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Lost in Fuseta hat mir ganz gut gefallen, wobei ich gebraucht habe, bis ich reinkam, aber dann war es gut, manchmal spannend und interessant. Die Figuren konnten größtenteils überzeugen. Beim Lost und Beschreibungen seiner Besonderheit war ich paarmal etwas stutzig geworden. Aber sonst war alles fast wie im wirklichen Leben. Das Thema ist sehr gut gewählt und ist akut, nicht nur in Portugal, auch in allen anderen südlich gelegenen Ländern ist Wasserversorgung ein großes Thema. Wasserknappheit und was für ein Schindluder die ...

    Mehr
  • Fortsetzung bitte!

    Lost in Fuseta

    AenHen

    08. August 2017 um 09:01 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Ein Europol-Programm sorgt für wenig Begeisterung im Kollegenkreis der Polizei in Fuseta an der Algarve:  für ein Jahr soll es einen Polizisten-Austausch geben. Stärken und Schwächen der eigenen und anderen Institutionen sollen erkannt werden, aber vor allem neue Impulse in vielleicht eingefahrene Strukturen gebracht werden. Und neue Impulse verspricht der neue Kollege aus Hamburg, Leander Lost, an die portugiesische Küste zu bringen, dass ist seinen neuen Kollegen Carlos und Graciana auf den ersten Blick klar, denn Leander ist ...

    Mehr
  • Toller Urlaubsschmöker

    Lost in Fuseta

    jackdeck

    27. July 2017 um 15:43 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Leander Lost ist Kriminalkommissar in Hamburg. Als ein europäisches Austauschprogramm der Polizei eingeführt wird, wird er nach Fuseta in Portugal geschickt. In Portugal fällt er gleich durch seine Kleidung, einen schwarzen Anzug, auf. Auch sonst sind seine Kollegen nicht immer nett und lassen sich über seine deutschen Eigenarten aus. Doch plötzlich stellt sich heraus, dass er schon ziemlich gut Portugiesisch versteht. Auch seine Art mutet sehr seltsam an und gibt seinen Kollegen viele Rätsel auf, bis schließlich die Schwester ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin

    leucoryx

    zu Buchtitel "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je ...

    Mehr
    • 260
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks