Gil Ribeiro

(170)

Lovelybooks Bewertung

  • 171 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 7 Leser
  • 112 Rezensionen
(83)
(66)
(19)
(2)
(0)

Lebenslauf von Gil Ribeiro

Ganz zufällig landet Gil Ribeiro 1988 bei einer Interrail-Reise quer durch Europa an der Algarve. Hier verliebt er sich in das kleine Städtchen Fuseta und die Gastfreundschaft der Portugiesen und es kommt ihm die Idee zu "Lost in Fuseta". Gil Ribeiro ist ein alias für Holger Karsten Schmidt, der am 24.09.1965 in Hamburg zur Welt kommt. Nach seinem Abitur studiert er Germanistik und Politikwissenschaft in Mannheim. Im Anschluss daran absolviert er an der Filmakademie Baden-Württemberg von 1992–1997 ein Drehbuchstudium. Mittlerweile gehört Schmidt zu den erfolgreichsten Drehbuchautoren Deutschlands und im Jahr 2010 sind drei Filme für den Adolf-Grimme-Preis nominiert, deren Drehbücher von ihm geschrieben wurden. Für "Mörder auf Amrum" bekommt er den Preis. 2011 erscheint sein Romandebüt "Isenhart", ein fesselnder Thriller, der im Mittelalter spielt. Schmidt lebt bei Ludwigsburg und ist seit 1998 als Dozent an der Filmakademie Baden-Württemberg tätig.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöner Urlaubskrimi aber nicht mehr

    Lost in Fuseta

    Buchwurm05

    15. August 2018 um 19:45 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Durch ein Austauschprogramm der europäischen Polizeibehörde Europol bekommen die portugiesischen Sub-Inspektoren Graciana Rosado und Carlos Esteves den Hamburger Kriminalkommisar Leander Lost zugeteilt. Ein merkwürdiger Kollege wie die beiden finden. Kleidet sich bei der Hitze in einen schwarzen Anzug und spricht nach einem dreiwöchigen Sprachkurs perfekt portugiesisch. Dann erzählt er einem Kollegen von Graciana und Carlos auch noch ein Geheimnis, so dass den beiden ein Disziplinarverfahren droht. Natürlich wird Leander wieder ...

    Mehr
  • Portugalkrimi

    Lost in Fuseta

    misery3103

    10. August 2018 um 07:07 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Im Zuge eines Austauschprogramms wird der deutsche Kommissar Leander Lost für ein Jahr in die Dienste der Policia Judiciaria in Fuseta abgestellt. Seine neuen Kollegen Rosado und Esteves nehmen den seltsamen Mann im schwarzen Anzug am Flughafen in Empfang. Nach und nach wird ihnen klar, dass Lost kein normaler Polizist ist, denn Leander ist Autist mit Inselbegabung und stellt seine neuen Kollegen vor einige Herausforderungen.Die Grundidee des Romans gefällt mir gut und Leander Losts Ankunft in Fuseta fand ich sehr amüsant. Die ...

    Mehr
  • Lost zum Zweiten - Unterhaltung mit ernsten Untertönen

    Lost in Fuseta - Spur der Schatten

    Havers

    03. August 2018 um 09:53 Rezension zu "Lost in Fuseta - Spur der Schatten" von Gil Ribeiro

    Die „Lost in Fuseta-Reihe“ ist eine erfrischende Ausnahme unter den momentan gehypten Urlaubskrimis. Zum einen liegt das mit Sicherheit an der Region. Portugal bietet zwar viele interessante Ecken, aber meist werden als Handlungsorte die Hotspots Lissabon bzw. Algarve gewählt. Gil Ribeiro hingegen verortet seine Stories in deren Hinterland, das touristisch kaum erschlossen ist und sich noch seine Ursprünglichkeit bewahrt hat. Zum Zweiten ist da der unkonventionelle Leander Lost, zwangsausgetauschter Kommissar aus Hamburg, ...

    Mehr
  • LovelyBooks Hörbuch-Challenge 2018

    Schokolade für die Ohren

    Ginevra

    zu Buchtitel "Schokolade für die Ohren" von Ephraim Kishon

    Liebe Lovelybookerinnen und -booker, Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2018 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag ...

    Mehr
    • 422
  • Etwas schwacher Start, aber die Reihe ist toll!

    Lost in Fuseta

    MissStrawberry

    27. July 2018 um 19:58 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Leander Lost ist ein Kriminalkommissar aus Hamburg, der im Rahmen eines Austauschprogramms (das nicht jedem gefällt) ein Jahr in Portugal verbringen soll. Er landet in einem Fischerdorf an der Algarve, wo die Menschen sehr speziell sind. Das passt ganz gut, denn Leander ist Asperger mit Inselbegabung und infolge dessen ebenfalls recht speziell. Die neuen Kollegen müssen sich zunächst an Leander gewöhnten und es kommt immer mal wieder zu amüsanten, aber auch dramatischen Zwischenfällen. Mit der Zeit merken die Portugiesen, dass ...

    Mehr
  • Ein guter, atmosphärischer Krimi aus Portugal.

    Spur der Schatten (Lost in Fuseta 2): Ein Portugal-Krimi

    Wedma

    17. July 2018 um 10:04 Rezension zu "Spur der Schatten (Lost in Fuseta 2): Ein Portugal-Krimi" von Gil Ribeiro

    Da „Lost in Fuseta 2“ bei meinem neuen Hörbuchanbieter auftauchte, hörte ich es mir an. Ein guter, atmosphärischer Krimi mit einer ungewöhnlichen Hauptfigur und anderen authentischen Figuren aus Portugal ist es nach wie vor. Leander Lost ist ein Asperger-Autist, was ihm bei seiner Arbeit durchaus gut weiterhilft. Seine Kollegen wissen um seine Andersartigkeit und tun daraus das Beste. Als Team ermitteln sie diesmal den Mord an ihrer Kollegin. Die Spuren führen zu einer politischen Aktivistin aus Angola, die an diesen Tagen zu ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1885
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1262
  • "Das Kompendium der sinnlosen Sätze" - eine Hilfe für Leander

    Lost in Fuseta - Spur der Schatten

    Bellis-Perennis

    13. July 2018 um 17:27 Rezension zu "Lost in Fuseta - Spur der Schatten" von Gil Ribeiro

    Auch der zweite Fall, an dem Leander Lost mitarbeitet, hat mich überzeugt.   Worum geht’s?   Teresa Fiadeiro, eine äußerst zuverlässige Kollegin erscheint bei Schichtwechsel nicht in der Polizeistation. Als Graciana Rosada Nachschau hält, liegt das Mobiltelefon der Kollegin in deren Wohnung, doch von Teresa keine Spur. Bei Graciana läuten alle Alarmglocken, denn Teresa ohne Mobiltelefon ist nicht vorstellbar. Obwohl es keine Lösegeldforderung oder ähnliches gibt, geht Graciana von einer Entführung aus, und löst eine Fahndung aus. ...

    Mehr
  • Der zweite Fall für den Polizisten mit der besonderen Begabung

    Lost in Fuseta - Spur der Schatten

    Gise

    07. July 2018 um 00:00 Rezension zu "Lost in Fuseta - Spur der Schatten" von Gil Ribeiro

    An der Algarve wird eine Polizistin ermordet. Das Team der Polizeistation in Fuseta klemmt sich dahinter, um nach dem Täter und dessen Gründen zu ermitteln. Die Hintergründe zu diesem Fall liegen in der kolonialen Vergangenheit Portugals.Bereits in seinem ersten Krimi um den autistischen deutschen Polizisten Leander Lost lässt der Autor Gil Ribeiro (Holger Karsten Schmidt) den Leser in die besondere Welt dieses Ermittlers eintauchen. Dies ist ihm auch diesmal wieder hervorragend gelungen. Neben einem spannenden und verzwickten ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.