Gil Ribeiro

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(10)
(3)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sympathisch und spannend

    Lost in Fuseta
    Sorko

    Sorko

    28. March 2017 um 15:43 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Kommissar Leander Lost kommt im Rahmen eines internationalen Austauschprogramms für ein Jahr zu einer Polizeidienststelle an der Algarve. Fuseta in Portugal. Lost ist ein Autist mit Asperger-Syndrom, er hat ein fotografisches Gedächtnis, kann aber mit Menschen nur schlecht umgehen. Er denkt logisch, er kann nicht lügen und Gefühle sind ihm nur schwer verständlich. Das führt zu Missverständnissen mit seinem neuen Team, den Sub-Inspektoren Graciana und Carlos. Situationskomik und -tragik liegen dicht beieinander. Aber die ...

    Mehr
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hier könnt ihr euch für die Jahreschallenge anmelden. Die Anmeldebeiträge bitte folgendermaßen gestalten:           Ich nehme mit 12 Büchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor … Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (12/200)xxlxsa (4/50)Hortensia13 (6/100)YaBiaLina (7/75)FrauSchafski (4/50)Yolande (6/70)misery3103 (15/200)annlu (23/250)Tina2803 (0/90)Ayda (8/100)Buchgespenst (15/200)Kuhni77 (10/100)samea (2/50)YvetteH ...

    Mehr
    • 626
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 1330
  • Verloren in Fuseta ....

    Lost in Fuseta
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    26. March 2017 um 12:21 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Als ich den Titel das erste Mal gelesen habe, hatte ich die Assoziation zu „Verloren in Fuseta“. Und der Schein hat nicht ganz getrogen. Als der Hamburger Polizist Leander Lost in Faro aus dem Flieger steigt, wirkt er ziemlich verloren. Im schwarzen Anzug, blass und auf den ersten Blick seltsam. Die Kollegen der Polícia Judiciária, Sub-Inspektorin Graciana Rosado und ihr Kollege Carlos Esteves halten sein Gehabe für „typisch deutsch“.Der Gast, der ein Jahr lang als Europol-Austausch in Portugal Erfahrungen sammeln soll, spricht ...

    Mehr
    • 3
  • Guter Auftakt der Reihe.

    Lost in Fuseta
    Wedma

    Wedma

    22. March 2017 um 15:23 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Lost in Fuseta ist ein netter Regio-Krimi aus Südportugal mit einem hochaktuellen Thema, eher ruhiger Spannung und eigenartigem Ermittlerteam. Klappentext spiegelt die Ausganssituation treffend wider. Ein Deutscher, Privatdetektiv, der an der Algarve bereits einige Jahre gelebt und gearbeitet hatte, wurde eines Tages tot aufgefunden. Die Polizei vor Ort startet die Ermittlungen. Der Kriminalkommissar Leander Lost, ein Austauschkollege aus Hamburg, kommt zunächst nicht so gut bei dem neuen Team an, erweist sich aber später als ...

    Mehr
  • Er ist Lost in Fuseta, ich bin gefangen in der Geschichte

    Lost in Fuseta
    once-upon-a-time

    once-upon-a-time

    22. March 2017 um 07:32 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    „Das war ein Scherz“, sagte Leander aufgeregt. „Hat er funktioniert?“ (S.383)Zusammenfassung. In „Lost in Fuseta“ begleiten wir die Ermittler eines portugiesischen Ortes bei den Ermittlungen in einem Mordfall, der einige Fragen aufwirft; und lernen mit ihnen zusammen den seltsamen neuen Kollegen aus Deutschland kennen, der im Rahmen eines EU-Austauschprogramms ein Jahr bei ihnen in Fuseta leben und arbeiten wird. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten gelingt es der ungleichen Truppe, sich zusammen zu raufen und gegen gemeinsame ...

    Mehr
  • Der mörderische Wasserkrimi

    Lost in Fuseta
    Lesezeichenfee

    Lesezeichenfee

    21. March 2017 um 18:02 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Fee erzählt vom Inhalt Die Polizei in Hamburg und die Policia Judiciaria in Fuseta tauschen für 1 Jahr einen Kriminalkommissar. Leander Lost, ein Autist, wird nach Fuseta abgeschoben. Seine neuen Kollegen sind erst mal gar nicht begeistert, als er seinen Kollegen anschießt. Es geht um Wasser.   Fees Meinung und Inhalt   Das Cover (ums Buch herum)   Mir gefällt das Cover, es spiegelt den portugiesischen Flair wieder und man beneidet Leander Lost erst mal, dass er dort sein darf. Mir gefällt, dass das Buch in Softcover ist und ...

    Mehr
  • Ein tolles Debüt - lässt mich ungeduldig auf die Fortsetzung warten

    Lost in Fuseta
    Bibliomarie

    Bibliomarie

    21. March 2017 um 12:13 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Auszug Verlagstext: »Lasst uns die Besten austauschen« – so stand es in der Broschüre der europäischen Polizeibehörde Europol. Auf Wunsch seines Chefs hat sich Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, für das Austauschprogramm beworben – und so landet er für ein Jahr bei der Polícia Judiciária an der Algarve. Doch schon bald gibt der merkwürdig gekleidete Lost seinen portugiesischen Kollegen aus dem Küstenstädtchen Fuseta Rätsel auf: Warum spricht er schon nach drei Wochen Sprachkurs fließend Portugiesisch – und versteht ...

    Mehr
  • Ein etwas anderer Ermittler

    Lost in Fuseta
    SiWel

    SiWel

    21. March 2017 um 10:35 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Der Autor Gil Ribeiro hat hier meines Erachtens eine wirklich gute Idee umgesetzt.Es ist leicht, flüssig, interessant und spannend zu lesen.Ich hatte es ziemlich schnell durch.Das Cover weckt Urlaubsfeeling mit dem Blick durch die schmale Gasse aufs Wasser.Die verschiedenen Charaktere sind eingehend beschrieben und man kann sich leicht in sie hineinversetzen.Alles ist sehr gut recherchiert und verständlich wiedergegeben.Zum Inhalt:Ein Hamburger Kriminalkommissar namens Leander Lost geht für ein Jahr im Austauschprogramm von ...

    Mehr
  • Hamburger Privatdetektiv in Fuseta/Portugal on tour...spannend!

    Lost in Fuseta
    mannomania

    mannomania

    20. March 2017 um 22:22 Rezension zu "Lost in Fuseta" von Gil Ribeiro

    Lost in Fuseta von Gil RibeiroEin Portugal-Krimi mit 383 Seiten & 33 AbschnittenFlüssiger Schreibstil, gut lesbare Schrift sowie kurze Kapitel - toll!Ein sehr schönes Cover, farblich und südländisch gut gestaltet - es drückt Ruhe & Friedlichkeit aus...Zum Inhalt:Im Zuge eines europäischen Austauschprogrammes geht der Hamburger Kriminalbeamte Leander Lost für ein Jahr nach Fuseta in Portugal. Er wird von einem Team empfangen. Seine neuen Kollegen Carlos ind Graciana präsentieren ihm gleich einen Fall, wo es sich um einen ...

    Mehr
  • weitere