Gila Almagor Der Sommer von Aviha

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Sommer von Aviha“ von Gila Almagor

Israel, 1951 - Der Schrecken des Holocaust wirkt nach. Die 10jährige Aviha, die in einem Kinderdorf lebt, wartet sehnsüchtig auf einen Brief oder einen Besuch ihrer Mutter. Doch die Lebenszeichen von ihr sind selten. Gefangen in ihren Erinnerungen an das Konzentrationslager wird die Mutter immer wieder psychisch krank. In einer Phase der Gesundheit, zwischen zwei langen Klinikaufenthalten, nimmt die Mutter Aviha während eines Sommers schließlich zu sich. Und ein neues Leben scheint sich aufzutun...§§ (Quelle:'Flexibler Einband/01.07.1999')

Stöbern in Kinderbücher

Der zauberhafte Eisladen

schöne Geschichte mit magischen Elementen.

Siraelia

Mia 11: Mia und der Jette-Jammer

Abenteuer junger Mädchen, die zusammenhalten und ewige Freundschaft schwören.

Kiki77

Das Wunder der wilden Insel

ein eindringliches Buch

Sabine_Hartmann

Amalia von Flatter, Band 01

Ein vielversprechender Reihenauftakt mit viel Humor und Fantasie!

lehmas

König Guu

Märchenhaft, Zauberhaft

hexegila

Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber

Ganz süß, aber leider bestechen die Illustrationen mehr als die eigentliche Geschichte. Hatte mir von Sophie Kinsella etwas mehr erwartet.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks