Gila van Delden Gib uns Herzen, die verstehen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gib uns Herzen, die verstehen“ von Gila van Delden

Auf der Suche nach einem erfüllten Leben Dank ihres unerschütterlichen Vertrauens in die eigene Kraft hat Gila van Delden alle Höhen und Tiefen ihres Lebens gemeistert. Mit viel Humor und spirituellem Tiefgang lässt die Bestsellerautorin ihre Leser an ihrer turbulenten Lebensgeschichte teilhaben und führt sie – scheinbar ganz nebenbei – zu der Erkenntnis, dass alles im Leben einen Sinn hat. Ein Selbsterfahrungsbuch, das gut tut, Mut macht und wichtige Impulse für das eigene innere Wachstum gibt.

Stöbern in Sachbuch

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

55 Jahre Bundesliga - das Jubiläumsalbum

Der Meister der Fußballanekdoten hat wieder zugeschlagen

ech

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein buch, was zum umdenken anregt

    Gib uns Herzen, die verstehen

    NiJo

    09. May 2014 um 12:23

    Ich liebe den Schreibstil von Gila van Delden. Er ist so einfühlsam, so autentisch und berührend, das man meint sie spricht einen persönlich an. Auch hier erzählt sie wieder so klasse, als wäre man in den Situationen selbst dabei gewesen Diesmal erzählt Gila van Delden von ihren Seminaren. Den lustigen, humorvollen, traurigen, nachdenklichen...Erlebnissen, die sie auf Seminaren mit andren Teilnehmern erlebt. Sehr lustig ist z. B. die Story des "Verhütungsengels" und die Folgen davon. Sie gibt wieder Einblicke in ihr Privatleben. So muss man im Laufe des Buches z. B. Abschied von Finchen (Katze) nehmen. Desweiteren berichtet sie von den Dreharbeiten zu "Nicht heulen, Husky" (ihr 1. Buch was verfilmt wurde). Nur ist der Film so ganz anderes wie das Buch und darüber ist Gila nicht sehr glücklich. Sie lernt während der Dreharbeiten auch Barbara Rudnick und Heiner Lauterbach und andere Schauspieler kennen und auch davon erzählt sie. Zuviel möchte ich nicht verraten, aber ich fand das Buch wieder klasse und es war viel zu schnell ausgelesen.  auch habe ich festgestellt, das man durch Affinartinen wirklich seine Gedanken und damit sein leben beeinflussen kann. Eine tolle Erkenntnis!

    Mehr
  • Rezension zu "Gib uns Herzen, die verstehen" von Gila van Delden

    Gib uns Herzen, die verstehen

    mikele1

    29. November 2012 um 15:42

    Ich finde, ein sehr tiefgründiges Buch. Das den Menschen die ihr leben zum Positiv Denken ausgerichtet haben sehr weiterhelfen wird.. Finde aber Frau Delden ist eine sehr sehr gute Autorin, und habe riesen Respekt vor Ihr was sie alles Erreicht hat und wie sie Ihren weg beschreitet.

  • Rezension zu "Gib uns Herzen, die verstehen" von Gila van Delden

    Gib uns Herzen, die verstehen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. September 2009 um 14:14

    Ein Lebensbuch - sehr empfehlenswert.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks