Gilbert Gress , Christoph Ehrenzeller Mein Leben für den Fussball

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Leben für den Fussball“ von Gilbert Gress

In seinem Geburtsort Strasbourg spricht man über ihn demütig vom »Trainer des Jahrtausends«, in der Schweiz genießt Gilbert Gress insbesondere durch seine Erfolge als Coach mit Neuchâtel Xamax und seiner späteren Karriere als Fußball TV-Experte landesweit ein hohes Ansehen. In seiner ersten offiziellen Biografie spricht der ehemalige Spieler und Fußballehrer unter anderem über seine Entwicklung zum Profi, seine Erlebnisse als Spieler in Frankreich und Deutschland sowie über seine diversen Trainerstationen in Europa. Bei den dabei zu Tage kommenden Geschichten und Begegnungen spielen u.a. Fußball-Persönlichkeiten wie Franz Beckenbauer, Günter Netzer oder Arsene Wenger prominente Hauptrollen.

Sein retroperspektivischer Blick auf seine Laufbahn richtet Gilbert Gress nicht selten mit einer gehörigen Prise Ironie, aber dennoch stets geradeaus und unverfälscht. Zahlreiche Erlebnis- Schilderungen aus über 50 Jahren Fußball-Karriere sorgen für eine süffisante und abenteuerliche Zeitreise in die Vergangenheit und bieten gleichzeitig einen höchst spannenden Einblick in die rasante Entwicklung im Profi-Fußball.

Stöbern in Biografie

Barbarentage

Wellen & Surfen muss man mögen, um dieses Werk zu gerne zu lesen.

Leseratte1105

Kleinhirn an alle

Ein Urgestein der Comedy erzählt seine wahre Geschichte - im Otto-Style. Wunderbar!

kleeblatt2012

Willkommen bei den Friedlaenders!

Nicht sehr tiefgründig, aber interessant zu lesen, wie ein junger Syrer sich in einer turbulenten Familie mit Hund und Katze einlebt.

ElkeMZ

Ein deutsches Mädchen

Eigentlich super interessant, aber leider langweilig geschrieben.

RainbowSheep

Vier Freundinnen, ein Boot

Ein Buch, über 4 Frauen, die zeigen, dass man nie zu alt ist um einen Traum zu leben- mit dem Ruderboot über den Atlantik

Buchraettin

Nachtlichter

In den höchsten Tönen gelobt, keiner davon zu hoch! Wenn eine raue Insel zur rettenden Insel gegen die Sucht wird. Unverstellter Rückblick.

KirstenWilczek

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Interessant, aber es fehlt etwas der Tiefgang

    Mein Leben für den Fussball

    variety

    08. August 2014 um 23:14

    Weil ich ihn als Trainer und Fussballfachmann sehr schätze und er seit der TV-Serie "Der Match" für mich Kult ist, musste ich seine Biografie zu Ende lesen. Leider springt er in den unzähligen Kapiteln immer wieder von Thema zu Thema, streift Dinge nur kurz anstatt sie zu vertiefen. Er bleibt für mich ausserdem während des ganzen Buches doch etwas unnahbar, auch wenn er Episoden aus seinem Leben erzählt. Vielleicht liegt das daran, dass er seine Biografie mit Hilfe eines Journalisten verfasst hat. Ganz nett, aber da wäre mehr möglich gewesen. Knappe 4.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.