Gilda Laske

 3.9 Sterne bei 18 Bewertungen
Autorin von Bist du mein Kind?, Ich bin dein Kind und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Gilda Laske

Sortieren:
Buchformat:
Bist du mein Kind?

Bist du mein Kind?

 (15)
Erschienen am 11.12.2015
Ich bin dein Kind

Ich bin dein Kind

 (3)
Erschienen am 21.04.2014
Ich bin dein Kind

Ich bin dein Kind

 (0)
Erschienen am 11.12.2015
Kind-Trilogie / Bist du mein Kind?

Kind-Trilogie / Bist du mein Kind?

 (0)
Erschienen am 27.02.2015
Liebesglück aus dem Netz

Liebesglück aus dem Netz

 (0)
Erschienen am 01.09.2016
Mit einem Klick zum Glück

Mit einem Klick zum Glück

 (0)
Erschienen am 26.09.2017
Liebesglück aus dem Netz

Liebesglück aus dem Netz

 (0)
Erschienen am 01.02.2016
Ich bin dein Kind

Ich bin dein Kind

 (0)
Erschienen am 21.01.2016

Neue Rezensionen zu Gilda Laske

Neu
Silkchen2909s avatar

Rezension zu "Bist du mein Kind?" von Gilda Laske

Spannende Story, anstrengende Protagonistin
Silkchen2909vor 2 Jahren

Mich hat das Grundthema des Buchs wirklich interessiert, ich mag die Story auch in weiten Teilen. Leider finde ich Protagonistin Monika zuweilen irre anstrengend, sie ist mir zu hysterisch, zu wankelmütig. Wieso die Dreiecksgeschichte zwischen Monika, ihrem Mann und Jean-Marie noch sein musste, hat sich mir nicht weiter erschlossen. Wenn es eine Liebesgeschichte braucht, trotz des dramatischen Grundplots, hätte ich mir das anders gewünscht. Richtig oder gar nicht. Spannend finde ich, dass es sich um eine Trilogie handelt und die beiden anderen Bücher jeweils die Geschichten der Söhne behandeln - ich bin gespannt, ob die Bücher mich mehr packen.

Kommentieren0
9
Teilen
Herbstroses avatar

Rezension zu "Bist du mein Kind?" von Gilda Laske

Bist du mein Kind? - von Gilda Laske
Herbstrosevor 6 Jahren

Familie Reiter macht mit ihren drei Jungs Urlaub in Frankreich. Sie haben sich auf einem idyllischen Bauernhof in der Bretagne einquartiert und erleben dort unbeschwerte Urlaubstage … bis plötzlich der 4-jährige Maxi entführt wird. Die Polizei verfolgt eine Spur, die führt über Belgien und verliert sich in Ungarn. Nun ist nichts mehr, wie es vorher war. Es dauert Jahre, bis in der Familie wieder einigermaßen Normalität einkehrt. Auch die vorher glückliche Ehe des Paares leidet unter dem Verlust des Kindes. Zehn Jahre später nimmt die Familie einen französischen Austauschschüler auf, der allen seltsam vertraut zu sein scheint ...

Was sich anfangs wie ein vergnüglicher Urlaubsroman liest, entwickelt sich bald zu einer spannenden Kriminalgeschichte. Was ist mit dem Jungen geschehen? Ist er in den Fängen eines Kinderschänderrings? Die Verzweiflung und Hilflosigkeit der Eltern erfasst den Leser, die gegenseitigen Schuldzuweisungen sind real und glaubhaft. Die Geschichte ist chronologisch gut und verständlich aufgebaut und wirkt, durch die Ich-Erzählweise der Mutter, wie eine Autobiographie.

Einige Längen im Roman kann man getrost verschmerzen, unnötig jedoch aus meiner Sicht sind die "Untergrund-Organisation" und die Liebelei mit Jean-Marie. Die letztendliche Lösung des entstandenen Problems kommt mir etwas unrealistisch vor und der Schluss ist ziemlich abrupt ausgefallen.

 Trotz kleiner Schwächen ein flüssig und einfühlsam geschriebener, sehr spannender Roman.  

 

 

Kommentare: 2
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 38 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Gilda Laske?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks