Gill Gartenstadt Automatenhelden: Ein Jahr Online-Dating

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Automatenhelden: Ein Jahr Online-Dating“ von Gill Gartenstadt

Gill Gartenstadt, Designerin und alleinerziehende Mutter zweier Kinder, lebt nach 13 Jahren Berlin wieder auf dem Land. Über die Partnerbörsen »Stelldichein« (teuer und elitär) und »Schnappie« (kostenlos und für Schnäppchenjäger) sucht sie einen Mann, was einfach nicht gelingen will. Einer will sie im Chat auf »QuickCloud« nackt sehen. Sie erhält eindeutige SMS und beginnt an »Short Message Sex« sogar Gefallen zu finden. Seitenweise tauscht sie Lebensläufe aus, aber die meisten Männer, wenn überhaupt, rufen erst spät abends an. Steigt dann der männliche Testosteronspiegel? Gill wartet und wartet. Sie ist eine MILF BING.* AUTOMATENHELDEN ist eine sarkastische bitterböse Studie über das heutige Paarungsverhalten in den unendlichen Weiten des Internets. * Das wird im Buch erklärt.

Stöbern in Romane

Die Verschwörung von Shanghai

Keine leichte Lektüre für zwischendurch......

voeglein

Und morgen das Glück

Bewegende Geschichte über neue Anfang, großartig geschrieben !!!

marpije

Das Mädchen aus Brooklyn

Mein vierter und letzter Musso – Enttäuschung pur! (**)

Insider2199

Der Frauenchor von Chilbury

Vielleicht weniger an Männer gerichtet, aber ein tolles Buch für Frauen!

Sigismund

Das Ministerium des äußersten Glücks

Meins war's nicht.

BiancaBerlin

Das Glück meines Bruders

Die Erinnerung an eine vermeintlich glücklichen Kindheit stellt die Verhältnisse in der Beziehung der Brüder auf den Kopf.

4Mephistopheles

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen