Gill Lewis

 4.6 Sterne bei 64 Bewertungen
Autorin von Der Klang der Freiheit, Ein Zuhause für immer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Gill Lewis

Aus Liebe zur Natur: Gill Lewis ist in der Nähe von Bath, in England aufgewachsen. Als Kind betrieb sie im elterlichen Gartenhaus eine Art Tierklinik, wo sie sich um Vögel, Eichhörnchen und andere verletzte Kleintiere kümmerte. Später studierte sie Tiermedizin und arbeitete mehrere Jahre lang in diesem Bereich. Doch als sie ihren Kindern vorlas, entdeckte sie Kinderbücher für sich neu. Es dauerte nicht lange, bis eigene Geschichten aus ihr heraussprudelten. Also besuchte sie erneut die Universität und studierte Schreiben für ein jüngeres Publikum. Als sie ihren ersten Roman „Sky Hawk“ (dt. „Der Ruf des Kulanjango“) fertiggestellt hatte, fand sie schon bald darauf einen Agenten und Verleger. Der Roman wurde in über 20 Sprachen übersetzt und ein großer Erfolg. Dabei blieb Lewis ihren Wurzeln treu und schreibt immer noch am liebsten über Tiere und die Natur. Auch fertigt sie beim Schreiben ihre eigenen Skizzen an, die ihr helfen, die Geschichte zu visualisieren. Sie liebt es, wie bei Bilderbüchern Text und Illustration ineinandergreifen, um eine Geschichte zu erzählen. Für ihre Arbeit ist Lewis bereits mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem US Green Earth Book Award und dem deutschen Umweltpreis für Kinderliteratur. Die Autorin lebte bereits an verschiedenen Orten der Welt, beispielsweise erlebte sie in Afrika allerhand Abenteuer. Heute hat sie sich mit ihrer Familie und einer Horde Tiere (Hunde, Hühner und ein Shetlandpony) in Somerset niedergelassen. Häufig ist sie in ihrem Baumhaus anzutreffen, wo sie sich neue Geschichten ausdenkt.

Neue Bücher

Lino, der Rettungsschwimmer

Neu erschienen am 01.01.2019 als Hardcover bei dtv Verlagsgesellschaft. Es ist der 4. Band der Reihe "Die Schule für kleine Hunde".

Alle Bücher von Gill Lewis

Sortieren:
Buchformat:
Der Klang der Freiheit

Der Klang der Freiheit

 (41)
Erschienen am 12.02.2018
Der Ruf des Kulanjango

Der Ruf des Kulanjango

 (5)
Erschienen am 01.09.2013
Ein Zuhause für immer

Ein Zuhause für immer

 (5)
Erschienen am 04.08.2017
Die Spur des Mondbären

Die Spur des Mondbären

 (4)
Erschienen am 09.12.2016
Weisst du, wen ich am allerliebsten habe?

Weisst du, wen ich am allerliebsten habe?

 (2)
Erschienen am 01.04.2007
Polly und der Wurstdieb

Polly und der Wurstdieb

 (2)
Erschienen am 10.03.2017
Im Zeichen des weißen Delfins

Im Zeichen des weißen Delfins

 (2)
Erschienen am 01.05.2015
Pip findet eine Freundin

Pip findet eine Freundin

 (1)
Erschienen am 10.03.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Gill Lewis

Neu

Rezension zu "Der Klang der Freiheit" von Gill Lewis

Poetisch und wunderbar!
Kaddivor 4 Monaten

Dies ist die Geschichte einer Flucht, welche in den aktuellen Zeiten leider häufig vorkommt und uns immer wieder berichtet wird.
Die Art und Weise, wie die Autorin an das Thema herangegangen ist, hat mit sehr gefesselt! 
In nur wenigen Seiten nimmt Sie den Leser an die Hand und zeigt auf, welche Lebensgeschichten hinter den Flüchtenden stehen. 
Gespickt wird diese Story mit wundervollen Illustrationen, die einen mit auf eine unbekannte Reise nehmen, in ferne Regionen und zu persönlichen Schicksale. 
In diesem Roman geht es um einen kleinen Jungen, der mit nichts als seiner Geige aus seiner Heimat flieht. Da er nichts zum teilen besitzt, versucht er den anderen Menschen mit seiner Geige Trost zu spenden, indem er Ihnen von der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem Jungen und einem Wildpferd erzählt und dies musikalisch begleitet.

Fazit: Mir kamen am Ende des Buches die Tränen. Und nicht etwa, weil die Geschichte so traurig war (was sie auf jeden Fall war), sondern weil mich die Illustrationen so berührt haben. Mit präzisen Strichen und Zeichnungen ohne Schnickschnack werden hier Emotionen greifbar und vor allem sichtbar gemacht. 
Ein absolutes Highlight, das gerade in aktuellen Zeiten jeden Leser zum nachdenken bringen wird. Meine absolute Entdeckung in diesem Sommer! 

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Der Klang der Freiheit" von Gill Lewis

Eine berührende Geschichte...
AnnieHallvor 7 Monaten

Der Klang der Freiheit ist ein Jugendbuch von Gill Lewis und 2018 bei Ars Edition erschienen.

Eine kleine Gruppe von Menschen sitzen zusammengekauert in einem Boot auf offener See. Je 1000 Euro haben sie für die Überfahrt in ein neues Leben bezahlt. Unter ihnen der der junge Rami, der nur seine Geige bei sich trägt...

Der Klang der Freiheit ist eine berührende und poetische Geschichte über Hoffnung und Freiheit, wunderschön illustriert von Jo Weaver. Ein kunstvolles Plädoyer für Menschlichkeit und Mitgefühl, das ein ernstes und aktuelles Thema behandelt, aber den Leser an einem besonderen Moment teilhaben lässt und so zeigt, wie sich Hoffnung und Stärke aus Verbundenheit entwickeln können.

Ein emotionaler Roman, dem eine leicht melancholische aber zugleich hoffnungsvolle Stimmung innewohnt, bewegend, tiefsinnig und lesenswert.


Kommentieren0
28
Teilen

Rezension zu "Der Klang der Freiheit" von Gill Lewis

Gefühlvoll, mitreißend und eine Botschaft an alle!
angel1843vor 9 Monaten

„Der Klang der Freiheit“ erzählt die Geschichte einer Gruppe Flüchtlinge, die von zu Hause fliehen mussten um zu überleben. Sie haben nicht mehr als das was sie am Leib tragen. Und ihre persönliche Geschichte. Der junge Rami, der einer von ihnen ist, schafft es das alle mit Hilfe ihrer ganz eigenen Vorstellung - der Musik, die er spielt - ihre Geschichte zu erzählen und die Nacht zu überleben.

Was so harmlos klingt, ist aber ein Teil dessen was viele Flüchtlinge aus Kriegsgebieten erleben. Sie landen in einem Boot ohne Nahrung, Trinken und etwas Warmes zum Anziehen. Viele von ihnen sterben während der Fahrt in die Freiheit, aber auch wenn sie es schaffen bedeutet es nicht automatisch, dass Sie willkommen sind. Viele von ihnen werden wieder zurückgeschickt und dann wie ihre Verwandten getötet, oder schlimmeres… Für viele von ihnen war es schon schlimm genug alles und jeden zurückzulassen der Ihnen nahe stand. Dennoch geben sie die Hoffnung nicht auf eines Tages wieder zurück zu kehren und von vorn anfangen zu können…

Was ich auch sehr schön finde ist, dass die Geschichte auch bildlich sehr gut veranschaulicht wurde. Die Illustrationen spiegeln die Erlebnisse der Charaktere sehr schön wieder…

Die Geschichte ist ein Symbol dafür was es heißt zu Überleben und Frei zu sein…

Fazit: Eine sehr schöne Geschichte über Zusammenhalt, Freiheit und Zukunft… Und auch etwas aus dem wir alle Lernen sollten, denn der Kampf um Freiheit, Sicherheit und Glück, ist etwas vor dem wir nicht die Augen verschließen sollten.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Liebe Leserinnen und Leser,

 

seid ihr bereit, euch in die Welt der Sagen und Legenden zu begeben und die Magie der Musik zu ergründen?

 

Menschen wollen frei sein und frei leben, sie lieben die Musik und lassen sich von ihr verzaubern. Genau darum geht es in »Der Klang der Freiheit«, geschrieben von Gill Lewis und wundervoll illustriert von Jo Weaver. Es zeigt uns die Kraft und Unbeugsamkeit der Gedanken und der Musik, die die Freiheit ausmachen. Eine mongolische Sage und ein Instrument – mehr braucht es nicht, um die Nacht auf einem kleinen Boot voll verzweifelter und hoffnungsloser Menschen mitten im Meer zu erhellen. Sie haben ihr Zuhause verloren und gleiten einer ungewissen Zukunft entgegen. Einer von ihnen, der junge Rami, trägt eine Geige bei sich. Und während das Boot durch die stürmischen Wellen treibt, erzählt Rami die Geschichte seines Instruments und das Schicksal der Menschheit. Mit seiner Musik erweckt er die Hoffnung in den Herzen seiner Weggefährten.

 

Das Buch ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet, die poetische Geschichte berührt aber auch Erwachsene.

 

Wir würden das Buch gerne mit euch gemeinsam lesen und haben dazu ein paar Diskussionsfragen vorbereitet. Um in den Lostopf zu hüpfen, würden wir gerne das Folgende von euch wissen:


Welches Lied oder welche Melodie hat für euer Leben eine große Bedeutung?


Viel Glück wünscht das Team von arsEdition!

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 88 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks