Gill Lewis Pip findet eine Freundin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pip findet eine Freundin“ von Gill Lewis

Knuffig, wuffig – Band 2 der Hundeserie Pip schneidet bei den Prüfungen an der Schule für kleine Hunde super ab. Der kleine Labrador lässt sich weder durch ein Stück Wurst noch durch den Briefträger von seiner eigentlichen Aufgabe ablenken. Doch als ein Ball ins Spiel bzw. in die Prüfung kommt, ist es um ihn geschehen. Anschließend ist Pip ganz geknickt, denn er will doch unbedingt ein Assistenzhund werden und Menschen helfen. Und tatsächlich bekommt er eine zweite Chance. Ein Mädchen im Rollstuhl benötigt seine Hilfe. Pip ist außer sich vor Freude und versteht gar nicht, dass Karla ihn zunächst zurückweist. Doch langsam freunden die zwei sich an. Und dann steht die entscheidende Prüfung bevor: ein: ein Ausflug durch den Ort. Dabei darf Pip sich auf keinen Fall ablenken lassen und unaufmerksam werden. Doch dann kommen sie an einigen Kindern vorbei, die Basketball spielen …

2. Teil der Reihe - genauso süß und witzig wie sein Vorgänger; niedliche Zeichnungen und leserfreundliche Schrift; ideal für Leseanfänger!

— Cailess
Cailess

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Geniale Idee fantastisch umgesetzt! Ich will mehr davon!

Lieblingsleseplatz

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen