Gill Rapley Baby-led Weaning

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Baby-led Weaning“ von Gill Rapley

A guide to introducing solid food that enable your child to grow up a happy and confident eater. This book shows parents why baby-led weaning makes sense and gives them the confidence to trust their baby's natural skills and instincts.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Baby-led Weaning" von Gill Rapley

    Baby-led Weaning

    ZwergPinguin

    Das Buch ist wirklich interessant und leicht verständlich geschrieben. Was mich stört ist die Verdammung des "bösen Breis" und des Fütterns. Ehrlich gesagt, mein Baby liebt es, gefüttert zu werden, er hat nichts gegen Brei und kann trotzdem auch mit festem Essen gut umgehen. Ich mag einfach nicht, diese pauschale Ablehnung von Brei als unnötig und unnatürlich - und man dabei ganz vergisst, dass es für manche Babys genau das Richtige ist und dass vor allem in der Natur Brei auch vorkommt (viele Tiere kauen das Essen für ihren Nachwuchs vor, das ist nichts Seltenes). Warum also sollen wir Menschen das nicht auch tun? Grundsätzlich also ein gutes Buch über die Einführung von fester Nahrung, aber eben leider zu ideologisch aufgeladen. Warum kann kaum jemand ein Buch schreiben, ohne auf andere Wege zu schimpfen? Wer davon absehen kann und für sich und sein Kind einen geeigneten (Mittel-)Weg findet, ist mit diesem Buch gut beraten. Auch wer sich unsicher fühlt, was das Verschlucken oder Würgen von Babys angeht, wie man feste Nahrung anbietet und was das Kind essen kann (viele unterschätzen ihr Baby und die Fähigkeit ohne bzw mit wenigen Zähnen zu kauen ), der findet hier Rat und Hilfe.

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Baby-led Weaning" von Gill Rapley

    Baby-led Weaning

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. June 2009 um 21:35

    Ein ganz tolles Buch über ein sehr interessantes Konzept, Beikost einzuführen. Ich fand es enorm informativ und wirklich gut geschrieben. Das Englisch ist auch leicht verständlich. Unbedingt lesen!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks