Gilles Neret Erotica Universalis

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erotica Universalis“ von Gilles Neret

Bereits seit Adam und Eva erlagen Künstler - und zwar alle von den alten Ägyptern, Griechen oder Römern bis hin zu Rembrandt, Courbet, Degas und Picasso - der erotischen Versuchung. Geleitet von Fantasien, Obsessionen und ihrer Libido entstanden erotische Arbeiten, die Dank einer fabelhaft funktionierenden Zensur vor den Augen des Publikums verborgen blieben. TASCHEN entdeckte in den unterirdischen Gefilden öffentlicher und privater Bibliotheken anstößig Erotisches von Ovid, Aretino, Voltaire, Verlaine und Maupassant. Berühmte Maler wie Boucher, Fragonard, Dalí und Matisse schufen nicht minder unanständige Illustrationen zu den Texten. Diese Sonderausgabe enthält erlesene Highlights aus TASCHENs Erotica Universalis - Ein Fest für alle Sinne! Zum 25jährigen Bestehen von TASCHEN gibt es ein Reihe ausgewählter Klassiker zum Jubiläumspreis.

Manche Bilder sind grenzwertig (Kinder/Tiere) und es fehlt manchmal eine Kommentierung um die evtl. (s.o.) Schärfe rauszunehmen.

— Hendrik
Hendrik

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen