Gilles Neret Erotica Universalis

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erotica Universalis“ von Gilles Neret

Bereits seit Adam und Eva erlagen Künstler - und zwar alle von den alten Ägyptern, Griechen oder Römern bis hin zu Rembrandt, Courbet, Degas und Picasso - der erotischen Versuchung. Geleitet von Fantasien, Obsessionen und ihrer Libido entstanden erotische Arbeiten, die Dank einer fabelhaft funktionierenden Zensur vor den Augen des Publikums verborgen blieben. TASCHEN entdeckte in den unterirdischen Gefilden öffentlicher und privater Bibliotheken anstößig Erotisches von Ovid, Aretino, Voltaire, Verlaine und Maupassant. Berühmte Maler wie Boucher, Fragonard, Dalí und Matisse schufen nicht minder unanständige Illustrationen zu den Texten. Diese Sonderausgabe enthält erlesene Highlights aus TASCHENs Erotica Universalis - Ein Fest für alle Sinne! Zum 25jährigen Bestehen von TASCHEN gibt es ein Reihe ausgewählter Klassiker zum Jubiläumspreis.

Manche Bilder sind grenzwertig (Kinder/Tiere) und es fehlt manchmal eine Kommentierung um die evtl. (s.o.) Schärfe rauszunehmen.

— Hendrik

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks