Gilles Rozier Eine Liebe ohne Widerstand

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Liebe ohne Widerstand“ von Gilles Rozier

Eine skandalöse Liebe zu Zeiten des Krieges: aus Gleichgültigkeit wird brennende Liebe zum Juden Herman im Kellerversteck. Mit der Stimme eines namenlosen Menschen berichtet uns Gilles Rozier von der Liebe zu den Büchern in der Sprache von Goethe und Goebbels, von der Liebe zum jüdischen Schneider aus Warschau im Kellerversteck und von der Liebe zwischen der Schwester und einem SS-Mann im Obergeschoss. Eine Liebe ohne Widerstand erzählt aus einer ostfranzösischen Provinzstadt während der deutschen Besatzung. Dem Juden Herman wird für zwei Jahre, drei Monate und zwanzig Tage die Haut gerettet, versteckt in einem Keller hinter der verborgenen Bibliothek mit den verbotenen deutschen Schriftstellern. „Eine Liebe ohne Widerstand" erzählt, wie zwei Menschen sich von ihrer Leidenschaft im Zeichen von Heinrich Heine und Thomas Mann nähren. Eine Liebe ohne Widerstand erzählt von zwei Menschen, die alles teilen, die sich liebenden Körper, die Worte und die Sprache – das Deutsche und das Jiddische, das der polnische Jude seinem Retter als Gegenleistung beibringt. „Eine Liebe ohne Widerstand" erzählt, mit beißender Schnörkellosigkeit von gewohnheitsblinden Antihelden, die zu überleben suchen, und wirft dabei Licht in die geheimsten Schlupfwinkel des Verlangens und in die Risse der menschlichen Seele.

Das Buch gibt es zur Zeit bei "Zweitausendundeins" sehr günstig zu kaufen kleiner Tipp für unentschlossene :o)

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Das Eis

Ein Ökothriller mit dem Thema Arktis, der sich um das Thema Umweltschutz und Machtinteressen dreht

johanna21

Der Letzte von uns

Gute Story-mehr Dialoge hätten diesem Buch gut getan. So bleibt man als Leser zu distanziert. Auch die Charaktere sind zu undifferenziert.

Gwendolyn22

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Gewohnt gut! Wunderbares Buch - kann man nicht in Worte fassen, selber lesen!

Herzensbuecher

Hummersommer

Seichter berührender Familienroman vor schöner Kulisse, aber mit einigen Schwächen in der Handlung!

MeSa_90

Die Geschichte des Wassers

Für mich war der Roman nach dem starken Vorgänger "Geschichte der Bienen" eher eine Enttäuschung..

Nepomurks

Lied der Weite

Was für eine Geschichte! Äußerst Herzerwärmend und immer für Überraschungen gut!

miro76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eine Liebe ohne Widerstand" von Gilles Rozier

    Eine Liebe ohne Widerstand

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. September 2009 um 15:01

    Ich mag Bücher die anders sind - und dieses Buch ist so wunderbar anders. Es ist nicht das Thema was das Buch besonders macht, sondern die Art und Weise wie es geschrieben ist. Eine junge Französin die, die deutsche Literatur und Sprache fast mehr liebt als die Menschen um sich herum, versteckt im 2.Weltkrieg einen Mann ,einen Juden wie sich später rausstellte, sie hatte den Mann nur mitgenommen weil er ihr schon früher aufgefallen war....eine banale Liebesgeschichte aus den Vierziger Jahren? Nein es ist viel mehr....es ist ein Buch voller menschlicher und seelischer Abgründe, ein Buch über Vorurteile und Ängste über Hass, Gewalt , Zivilcourage und Liebe. Gilles Rozier schreibt schonungslos ehrlich und offen seine Wortwahl ist manchmal überraschend und grenzwertig und passt doch genau. Ein Buch das Spuren hinterlässt - weil es ein wenig anders ist......

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks