Gillian Bradshaw

(203)

Lovelybooks Bewertung

  • 236 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 4 Leser
  • 13 Rezensionen
(70)
(79)
(44)
(10)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht begeisterungsfähig!

    Das Lied des Wolfes.

    Tudde

    23. November 2017 um 16:19 Rezension zu "Das Lied des Wolfes." von Gillian Bradshaw

    Hat mich nicht wirklich begeistert. Frauenroman im Mittelalterlook. Dazu wurde eine Werwolfgeschichte gesponnen, die alles andere als neuwertig war. Das Buch war nicht überzeugend.

  • Inhaltsangabe

    Gillian Bradshaw: Der Falke des Lichts

    Mairi

    12. October 2017 um 18:49 Rezension zu "Gillian Bradshaw: Der Falke des Lichts" von Gillian Bradshaw

    Für seinen Vater, den König Lot der Insel Orkney ganz im Norden Britanniens, ist er ein Versager. Für seine Mutter, die Zaubererin Morgas, besitzt er jedoch verborgene Kräfte: statt sich im Schwertkampf zu üben, lernt Gawain, der Königssohn, lesen und Harfe spielen. Doch als Artus sich zum Hohen König von Britannien ernennt, entscheidet er sich, sein Leben dem großen Heerführer zu weihen – gegen seine Mutter, die dunkle Magierin, die fortan zu seiner gefährlichsten Gegnerin wird.Mit ein paar Fantasy-Elementen, aber ich finde es ...

    Mehr
  • Inhaltsangabe

    Die Reiter der Sarmaten. Roman.

    Mairi

    02. October 2017 um 16:25 Rezension zu "Die Reiter der Sarmaten. Roman." von Gillian Bradshaw

    Die Sarmaten haben mit ihren Streifzügen jahrelang die römischen Donauprovinzen heimgesucht. Als es Kaiser Marc Aurel schließlich im Jahre 172 n. Chr. gelingt, sie niederzuwerfen, verlangt er als Friedensbedingung, daß sie ihre gefürchtete Kavallerie abtreten, die er in der unruhigen Provinz Britannien einsetzen will. Die ersten 1500 Reiter unter Führung ihrer drei Fürst-Kommandeure Arshak, Gatalas und Ariantes werden dem römischen Befehlshaber in Nordbritannien unterstellt und an den römischen Grenzwall verlegt, den sie gegen ...

    Mehr
  • Eine anstrengende Krone

    Die Krone von Camelot

    StMoonlight

    26. August 2017 um 15:33 Rezension zu "Die Krone von Camelot" von Gillian Bradshaw

    Der dritte Teil der „Die Ritter der Tafelrunde“-Reihe wird aus der Sicht von Gwynhywaf erzählt und ist damit an sich bereits etwas Besonderes. Die Frau Artus erinnert eher an die Frauen der Gegenwart, ist sie doch emanzipiert. Ihr Leben am Hofe meistert sie mit Bravour, denn sie hat alles was sie benötigt um zu überleben: Fleiß und Bildung, doch dann gerät sie in einen dunkles Netz aus Intrigen und Verrat. Ihre wahren Gefühle  gewinnen die Oberhand und damit scheint ihr Schicksal besiegelt … Auch Medraut stiftet weiterhin ...

    Mehr
  • Die Artus-Saga (I)

    Der Falke des Lichts

    Rabentochter

    07. June 2017 um 12:10 Rezension zu "Der Falke des Lichts" von Gillian Bradshaw

    Der junge Gawain ist fasziniert von seiner Mutter, einer dunklen Magierin. Aus Bewunderung begibt auch er sich auf den Weg der schwarzen Magie, merkt aber schnell, dass dies nicht der richtige Weg für ihn ist und flieht. Er wendet sich dem Licht zu und hofft in Artus einen neuen Herrn zu finden. Doch dieser misstraut ihm und will ihn nicht aufnehmen. Aber so leicht lässt Gawain sich nicht abschütteln. Der Auftakt zu dieser Artus-Reihe ist spannend und strotzt geradezu vor toller Figuren. Aber auch von Krieg und Diskussionen ...

    Mehr
  • Gelungene Erzählung über Ritter, Helden und mittelalterliches Leben

    Das Königreich des Sommers

    sommerlese

    28. June 2015 um 19:58 Rezension zu "Das Königreich des Sommers" von Gillian Bradshaw

    "*Gillian Bradshaw*" schrieb den zweiten Teil ihrer Artus-Trilogie "*Das Königreich des Sommers*" im Jahre 1981. Meine Ausgabe ist ein Hardcover aus der "*Büchergilde Gutenberg*" von 1983. Dieser Roman ist eine gelungene Mischung aus historischem Roman und Fantasy. Das Grundthema ist die Heldensaga um König Artus. Protagonist dieses 2. Teils ist Gawain von den Orkneys, ein junger Ritter bzw. der Erzähler dieses Buches, sein Knappe Rhys ap Sion. Dieser begleitet Garwain auf seinen Wegen als Ritter der Tafelrunde im Dienst von ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Leuchtturm von Alexandria" von Gillian Bradshaw

    Der Leuchtturm von Alexandria

    luckydaisy

    17. May 2011 um 23:22 Rezension zu "Der Leuchtturm von Alexandria" von Gillian Bradshaw

    Die junge Charis - Tochter aus gutem Hause in Ephesus - erregt die Aufmerksamkeit des Statthalters Festinus. Da sie diesen brutalen Mann keinesfalls ehelichen möchte, flieht sie als Mann verkleidet nach Alexandria wo sie zur Ärztin ausgebildet wird. Schließlich landet sie in Thrazien wo sie wieder einmal auf die Liebe ihres Lebens trifft, die dennoch aussichtslos erscheint... Eigentlich bin ich eine eifrige Leserin von Liebesromanen. Es gibt nur sehr wenige historische Romane, die mich zu fesseln vermögen. Dieser Roman kann es ...

    Mehr
  • Rezension zu "Säulen im Sand" von Gillian Bradshaw

    Säulen im Sand

    charlotte

    18. September 2010 um 12:45 Rezension zu "Säulen im Sand" von Gillian Bradshaw

    Gut geschriebener, spannender historischer Roman über den berühmten Mathematiker Archimedes. Gillian Bradshaws Bücher können faszinieren und beweisen, dass ein historischer Roman nicht immer seicht sein muss und /oder "Die... in" heißen muss.

  • Rezension zu "Das Lied des Wolfes." von Gillian Bradshaw

    Das Lied des Wolfes.

    melli.die.zahnfee

    19. August 2009 um 22:36 Rezension zu "Das Lied des Wolfes." von Gillian Bradshaw

    Frankreich, genauer gesagt, die Bretagne ca.1100 n. Chr. Eine junge Frau, aufgrund ihrer Mitgift von höchstem politischem Interesse, liebt einen Mann, der bei Vollmond im Wald verschwindet um sich in einen Wolf zu verwandeln. Hier hat die Autorin ein altes Märchen ganz geschickt verfeinert und eine Geschichte daraus gemacht. Spannen und flüssig erzählt.

  • Rezension zu "Das Königreich des Sommers" von Gillian Bradshaw

    Das Königreich des Sommers

    landsby

    30. April 2009 um 12:02 Rezension zu "Das Königreich des Sommers" von Gillian Bradshaw

    "Der Falke des Lichts"; "Königreich des Sommers" und "Die Krone von Camelot". Historischer Roman oder Fantasy? Oder vielleicht fast ein Sachbuch? Es geht um König Artus. Meiner Meinung nach eine der schönsten Interpretationes dieses Mythos. In drei Bänden erzählen drei Personen als "Zeitzeugen" Ihre Sicht der Dinge: Die Erzählung beginnt Gawain von der Orkneys, Ritter der legendären Tafelrunde, Ihm folgt Rhys, der Diener Gawains und schlussendlich spricht Gwynhwyfar, die tragischen Königin. Ich habe das Buch im Abstand von etwa ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.