Gillian Cross Der Mann ohne Erinnerung

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann ohne Erinnerung“ von Gillian Cross

Johns Tod trifft Hayley wie ein Schlag. Sie kann nicht glauben, dass ihr Bruder bei einer Explosion ums Leben kam, und reist nach Russland, umden Ort zu besichtigen, wo er starb. Doch statt Gewissheit zu bekommen, keimt in Hayley der Verdacht auf, dass mit Johns Tod etwas nichtstimmt.

Ab der ersten Seite ist es spannend und interessant. Die Situationen sind toll geschildert

— Lightkeeper
Lightkeeper

Stöbern in Jugendbücher

Anything for Love

Kaum eine Autorin schafft es mit solch einem Schreibstil über das Leben zu schreiben. ♥ 

Samirabooklover

Morgen lieb ich dich für immer

Ich liebe es!

sunnybookloverin

GötterFunke - Liebe mich nicht

Zum Ende leider abgeschwächt

AnnaLange

Glücksspuren im Sand

Eine wunderschön gefühlvolle Geschichte. So viel mehr als man erwartet.

steffis_bookworld

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Wieder einmal ein absolut mythologischer Spaß in gewohnter Riordan-Manier. Lesen!

FreydisNeheleniaRainersdottir

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Die liebenswertesten Protagonisten die man sich vorstellen kann.

herzzwischenseiten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gedächtnisverlust

    Der Mann ohne Erinnerung
    Lightkeeper

    Lightkeeper

    04. October 2014 um 17:48

    Johns Tod trifft Hayley wie ein Schlag. Sie kann nicht glauben, dass ihr Bruder bei einer Explosion ums Leben kam, und reist nach Russland, um den Ort zu besichtigen, wo er starb. Doch statt Gewissheit zu bekommen, keimt in Hayley der Verdacht auf, dass mit Johns Tod etwas nicht stimmt und dass sie mit allen Mitteln davon abgehalten werden sollen die Wahrheit herauszufinden. Zur gleichen Zeit schleppt sich ein Mann ohne Gedächtnis durch den sibirischen Wald. Er hat hohes Fieber und wird von den Einheimischen eines kleinen abgeschiedenen Dorfes in dem fast nur alte Kranke Menschen leben gesund gepflegt obwohl sie seine Sprache nicht verstehen. Meine Meinung dazu: Ich hab das Buch innerhalb von 2 Tagen gelesen. Das kommt bei mir sonst relativ selten vor. Ab der ersten Seite ist es spannend und interessant. Die Situationen sind toll geschildert und es passiert ständig etwas. Also Langeweile beim lesen ist ausgeschlossen. Das einzigste was ich daran auszusetzen habe ist der Schluss... Aber ich will nicht zu viel verraten. Lest selbst.

    Mehr