Gillian Flynn

 3,8 Sterne bei 3.681 Bewertungen
Autorenbild von Gillian Flynn (© Heidi Jo Brady)

Lebenslauf von Gillian Flynn

Düster, packend, Gillian Flynn: Die US-amerikanische Autorin Gillian Flynn wurde 1971 in Kansas City im Bundesstaat Missouri geboren. Nach ihrem Highschool-Abschluss absolvierte Flynn ein Journalismus-Studium an der University of Kansas und der Northwestern University. Im Anschluss war sie zunächst als Fernsehkritikerin bei Entertainment Weekly tätig, ehe sie sich ihrem Traumberuf Schriftstellerin widmete. Bereits Gillian Flynns Debütroman „Cry Baby - Scharfe Schnitte“ (orig. „Sharp Objects“, 2006) bekam einige kleinere Preise, bevor ihr mit „Dark Places – Gefährliche Erinnerung“ und vor allem dem US #1-Bestseller „Gone Girl – Das perfekte Opfer“ der große Durchbruch gelang. Auch die Verfilmungen ihrer Werke sind allesamt große Erfolge geworden. Flynns Figuren werden in den Adaptionen von hochkarätigen Schauspielgrößen verkörpert, beispielsweise durch Rosamund Pike als Amy in „Gone Girl“ und Amy Adams in der Rolle der Camille in „Sharp Objects“. Flynn selbst ist zudem als Drehbuchautorin erfolgreich, beispielsweise schrieb sie bei der Serie „Widows – Tödliche Witwen“ mit. In ihren Werken setzt sich die Schriftstellerin mit sehr düsteren Themen wie Serienkillern und Satanismus auseinander, als Schauplatz dient ihre Heimat, der Mittlere Westen der USA. Zu dem stetig wachsenden Kreis ihrer Fans zählen auch Thriller-Größen wie Steven King.

Alle Bücher von Gillian Flynn

Cover des Buches Gone Girl - Das perfekte Opfer (ISBN: 9783596520725)

Gone Girl - Das perfekte Opfer

 (1.639)
Erschienen am 23.07.2015
Cover des Buches Cry Baby - Scharfe Schnitte (ISBN: 9783596032020)

Cry Baby - Scharfe Schnitte

 (772)
Erschienen am 21.05.2015
Cover des Buches Finstere Orte (ISBN: 9783502100959)

Finstere Orte

 (412)
Erschienen am 19.02.2010
Cover des Buches Broken House - Düstere Ahnung (ISBN: 9783596036837)

Broken House - Düstere Ahnung

 (119)
Erschienen am 03.11.2015
Cover des Buches Gone Girl - Das perfekte Opfer (ISBN: 9783839812518)

Gone Girl - Das perfekte Opfer

 (80)
Erschienen am 22.08.2013
Cover des Buches Cry Baby - Scharfe Schnitte (ISBN: 9783839892527)

Cry Baby - Scharfe Schnitte

 (31)
Erschienen am 21.05.2015
Cover des Buches Finstere Orte (ISBN: 9783867175463)

Finstere Orte

 (17)
Erschienen am 17.02.2010

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Gillian Flynn

Cover des Buches Gone Girl - Das perfekte Opfer (ISBN: 9783839812518)Mira123s avatar

Rezension zu "Gone Girl - Das perfekte Opfer" von Gillian Flynn

Gone Girl. Das perfekte Opfer
Mira123vor einem Monat

Wow! Was zur Hölle habe ich mir da bitte angehört? Um "Gone Girl" bin ich seit meinem ersten Semester an der Uni herumgeschlichen. Da habe ich mir ein Buch zum Thema "Diversität in Büchern" ausgeliehen und "Gone Girl" wurde darin als positives Beispiel hervorgehoben. Konkret ging es in diesem einen Kapitel um die Frage, wie man einen Bösewicht schreiben kann, ohne alte Klischees zu bedienen. Es ging um mögliche Motive, um Psychopathen und um psychisch kranke Verbrecher und war eine spannende Lektüre. Ich weiß nicht mehr in welcher Hinsicht "Gone Girl" gelobt wurde, doch seitdem stand dieses Buch auf meiner inneren Leseliste.

Im Winter (ja, so lang ist das schon wieder her!) habe ich mir dann dieses Hörbuch für meine Spaziergänge ausgeliehen und was soll ich sagen? Ich war trotz dieser grauenhaften Kälte so lang unterwegs wie davor und danach lange nicht mehr. Ich musste einfach weitergehen und weiterhören. Flynn beherrscht ihr Fach einfach! Sie erzählt hier auf zwei Zeitebenen: Einmal aus der Sicht von Nick, dessen Frau plötzlich vermisst wird, und dann noch aus der Sicht von Amy, der verschwundenen Ehefrau. Nick erzählt über die Gegenwart, über die Polizeiermittlungen und darüber, warum er plötzlich selbst der Hauptverdächtige ist. Amy erzählt in Form von Tagebucheinträgen. Die reichen zurück bis zu dem Tag, an dem sie Nick zum ersten Mal getroffen hat. Und erzählen dann Stück für Stück von ihrem Leben und ihrer Beziehung, die sich langsam, aber sicher in eine Richtung zu entwickeln scheint, die sich wohl niemand wünscht. 

Durch die zwei Erzählebenen wusste ich sehr lange nicht, was denn hier eigentlich vorgeht. Das war gut gelöst, denn wenn man Amy und Nick so zuhört, würde man nicht glauben, dass sie über die gleiche Beziehung sprechen. Das war aufregend und ich hätte gerne noch zwei Wochen mit dieser Geschichte verbracht. Auch die beiden Sprecher sind gut gewählt, vor allem Amy wurde verdammt gut verkörpert. Ob diese Autorin wohl noch mehr Thriller gelesen hat? Ich werde es herausfinden - und wenn ja, dann muss ich die auch noch lesen oder hören.

Mein Fazit? Müsst ihr gelesen haben!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Gone Girl - Das perfekte Opfer (ISBN: 9783596520725)L

Rezension zu "Gone Girl - Das perfekte Opfer" von Gillian Flynn

Mal was Neu
leonielindervor 2 Monaten

Als Amy an ihrem 5. Hochzeitstag verschwindet, steht die Polizei und Amys Ehemann Nick vor einem Rätsel. Was ist passiert und wo ist Amy?

Mit fast 600 Seiten haben wir hier doch ein rativ dickes Exemplar seines Genres. Gillian Flynn nutzt diese Seitenzahl aber total aus, um ihren Protagonisten Tiefe und Charakter zu geben. Das Konzept dieses Buches ist von A - Z durchgedacht und stimmig. Einfach TOP!!!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dark Places (ISBN: 9780753827031)nord_zeilens avatar

Rezension zu "Dark Places" von Gillian Flynn

Düster, packend und detailreich geschrieben
nord_zeilenvor 3 Monaten

Gillian Flynn schafft in diesem Thriller eine einzigartige düstere Atmosphäre, die mich als Leserin sofort gepackt hat. Die Geschichte ist sehr gut ausgearbeitet, in sich schlüssig und spannend.

Libbys Mutter und Schwestern werden brutal ermordet als Libby noch ein kleines Kind war. Heute, 25 Jahre später, ist zu einer einsamen und unglücklichen Frau herangewachsen. Sie hat kaum Sozialkontakte und verlässt das Haus nur für das Nötigste. Doch eines Tages geht ihr das Geld aus und da sie nicht normal arbeiten gehen will, ist sie gezwungen neue Wege zu suchen, um an Geld zu kommen. So beginnt sie unfreiwillig ihre Vergangenheit aufzuarbeiten und fängt an, an der Schuld ihres Bruders zu zweifeln.

Gemeinsam mit Libby klärt der Leser die schreckliche Familientragödie der Vergangenheit auf und macht sich auf die Suche nach Indizien, Zeugen von damals und nach dem wahren Mörder. Leider konnte ich mich in Libby nicht wirklich hineinversetzen, da ich es nicht nachvollziehen kann, warum sie in den letzten 25 Jahren keine Hilfe gesucht hat. Daher kann ich ihre Verbitterung nicht akzeptieren.

Der Schreibstil ist extrem detailliert und enthält viele Gedankengänge der Figuren. Das macht den Charme des Buches aus und lässt die Geschichte realer wirken. Insgesamt ein sehr tolles Buch, dass ich Thriller-Fans nur ans Herz legen kann.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo,
verlose das Buch "Finstere Orte", 

LG mysterya
36 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  lovebook1984vor 3 Jahren
GW dem Gewinner

Worte, die unter die Haut gehen...

In "Cry Baby - Scharfe Schnitte", dem packenden Debütroman von Gillian Flynn, der Autorin des Weltbestsellers "Gone Girl - Das perfekte Opfer", begibt sich die Journalistin Camille Preaker zurück in ihre Heimatstadt, um dort die Ermordung zweier Mädchen zu recherchieren. Doch dort findet sie nicht nur Informationen zu den aktuellen Mordfällen, sondern vor allem alte Schrecken...

Macht euch bereit für eine fesselnde, düstere Geschichte, die sogar Stephen King in ihren Bann geschlagen hat!

Mehr zum Inhalt
"Babydoll" steht auf ihrem Bein. "Petticoat" auf ihrer linken Hüfte. "Böse" findet sich ganz in der Nähe. "Girl" prangt über ihrem Herzen, "schädlich" ist in ihr Handgelenk geritzt. Camille Preakers Körper ist übersät mit Wörtern. Wörtern, die sie sich in die Haut geritzt hat. Das letzte Wort, das sie sich einritzte, hieß "verschwinden". Danach stellte sie sich. Den Therapeuten, aber auch ihrer Vergangenheit. In ihrer alten Heimatstadt Wind Gap wurden zwei Teenager entführt und ermordet. Camille Preaker soll den Fall für ihre Zeitung vor Ort recherchieren. Dabei findet sie die Dämonen ihrer Kindheit. Und die verbreiten nicht nur Angst und Schrecken, sondern töten auch...

###YOUTUBE-ID=cRD6SW1rbIM###

Blut geleckt? Hier geht's zur Hörprobe!

Über die Autorin
Die US-amerikanische Autorin Gillian Flynn wurde 1971 in Kansas City im Bundesstaat Missouri geboren. Im Anschluss an ihren Highschool-Abschluss absolvierte Flynn ein Journalismus-Studium an der University of Kansas und Northwestern University. Nach Beendigung ihres Studiums war sie zunächst als Fernsehkritikerin bei Entertainment Weekly tätig, ehe sie sich ihrem Traumberuf Schriftstellerin widmete. Bereits Gillian Flynns Debütroman "Cry Baby - Scharfe Schnitte" (2006) bekam einige kleinere Preise, bevor ihr mit "Finstere Orte" (2009) und vor allem der US #1 "Gone Girl" (2012) der große Durchbruch gelang.

Zusammen mit dem Argon Verlag verlosen wir 10 Hörbücher von "Cry Baby - Scharfe Schnitte" – ungekürzt und mit kristallklarer Stimme intensiv gelesen von Christiane Marx – unter allen, die sich dieses erschütternde Thriller-Erlebnis nicht entgehen lassen möchten!

Um mitzumachen, beantwortet einfach folgende Frage: Welche "Dämonen" eurer Kindheit seid ihr froh, hinter euch gelassen zu haben?

Viel Glück!
Eure Nicole
233 BeiträgeVerlosung beendet
Denraproms avatar
Letzter Beitrag von  Denrapromvor 6 Jahren
Meines kam auch am Montag! Auch ich, bedanke mich sehr!
Und noch ein Buch, das ein neues Zuhause sucht.

Zum Welttag des Buches verschenke ich ein sehr gut erhaltenes Taschenbuchexemplar (leichte Lesespuren) von Gillian Flynns "Gone Girl".

Also munter rein in den Lostopf und viel Glück.

Der Gewinner wird am 24.4. bekannt gegeben
64 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Gillian Flynn wurde am 24. Februar 1971 in Kansas City, Missouri (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Gillian Flynn im Netz:

Community-Statistik

in 4.211 Bibliotheken

von 1.075 Lesern aktuell gelesen

von 68 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks