Gillian Flynn

(2.992)

Lovelybooks Bewertung

  • 3433 Bibliotheken
  • 47 Follower
  • 109 Leser
  • 512 Rezensionen
(968)
(1024)
(676)
(228)
(96)

Lebenslauf von Gillian Flynn

Die US-amerikanische Autorin Gillian Flynn wurde 1971 in Kansas City im Bundesstaat Missouri geboren. Im Anschluss an ihren Highschool-Abschluss absolvierte Flynn ein Journalismus-Studium an der University of Kansas und Northwestern University. Nach Beendigung ihres Studiums war sie zunächst als Fernsehkritikerin bei Entertainment Weekly tätig, ehe sie sich ihrem Traumberuf Schriftstellerin widmete. Bereits Gillian Flynns Debütroman Sharp Objects (2006) bekam einige kleinere Preise, bevor ihr mit Finstere Orte und vor allem der US #1 Gone Girl (2012) der große Durchbruch gelang. Inzwischen steht bereits fest, dass alle drei Werke verfilmt werden, der Regisseur von Finstere Orte wird Gilles Paquet-Brenner sein. In ihren Werken setzt sich die Schriftstellerin mit sehr düsteren Themen wie Serienkillern und Satanismus auseinander, als Schauplatz dient ihre Heimat, der Mittlere Westen der USA. Zu ihrer stetig wachsenden Anhängerzahl zählen auch Thriller-Größen wie Steven King.

Bekannteste Bücher

Gone Girl - Das perfekte Opfer

Bei diesen Partnern bestellen:

Cry Baby - Scharfe Schnitte

Bei diesen Partnern bestellen:

Broken House - Düstere Ahnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Finstere Orte

Bei diesen Partnern bestellen:

The Grownup

Bei diesen Partnern bestellen:

Teerbemind / druk 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Ostre przedmioty

Bei diesen Partnern bestellen:

Zaginiona dziewczyna

Bei diesen Partnern bestellen:

Gone girl / druk 7

Bei diesen Partnern bestellen:

L'amore bugiardo

Bei diesen Partnern bestellen:

Mroczny zakatek

Bei diesen Partnern bestellen:

Les Apparences

Bei diesen Partnern bestellen:

The Gillian Flynn Collection

Bei diesen Partnern bestellen:

Gone Girl

Bei diesen Partnern bestellen:

Dark Places

Bei diesen Partnern bestellen:

Heridas abiertas/ Sharp Objects

Bei diesen Partnern bestellen:

Sharp Objects

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fesselt einen sofort

    Dark Places
    beknikci

    beknikci

    23. July 2017 um 20:38 Rezension zu "Dark Places" von Gillian Flynn

    Mich stören eigentlich mehrere Perspektiven in Büchern, dies hier ist aber voll gelungen und ein Genuss. 

  • Gone Girl – Das perfekte Opfer

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    Steffi_Leyerer

    Steffi_Leyerer

    19. July 2017 um 13:46 Rezension zu "Gone Girl – Das perfekte Opfer" von Gillian Flynn

    Gone Girl – Das perfekte Opfer von Gillian Flynn, gelesen von Christiane Paul und Matthias KoeberlinInhalt:Nick und Amy sind ein Traumpaar, das Vorzeigeehepaar schlechthin. Seit sie sich vor 7 Jahren kennengelernt und vor 5 Jahren geheiratet haben, könnte es nicht besser laufen. Doch dann verlieren beide kurz hintereinander ihre Jobs. Obwohl sich zumindest Amy keine finanziellen Sorgen machen muss, da ihre Eltern erfolgreiche Schriftsteller sind und mit Büchern über ihre Tochter „Amazing Amy“ eine Menge Geld verdient und auch ...

    Mehr
  • Maipulierte Spannung

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    Jane1990

    Jane1990

    12. July 2017 um 10:54 Rezension zu "Gone Girl - Das perfekte Opfer" von Gillian Flynn

    Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt? Eine Frage die sich Nick fast täglich gestellt hatte. Denn von heute auf morgen verschwand seine Frau Amy spurlos. Doch irgendetwas stimmte da nicht. Die Puzzelstücke fügten sich viel zu schnell und viel zu leicht zusammen. Und alles deutete darauf hin, dass Nick seine Frau getötet hatte. Doch er schwört das er nichts damit zu tun hatte. Dann kamen sonderbare Anrufe, die seine Unschuld beweisen könnten. Ein manipuliertes Spiel von "liebenden" Ehepartnern.   Als erstes ich ...

    Mehr
  • Broken House - Düstere Ahnung

    Broken House - Düstere Ahnung
    Calipa

    Calipa

    11. July 2017 um 01:34 Rezension zu "Broken House - Düstere Ahnung" von Gillian Flynn

    Persönlicher Eindruck:Ich zähle Gillian Flynn nach „Gone Girl“ und „Cry Baby“ zu einer meiner Lieblingsautorin. Das kleine, aber feine Buch „Broken House“ musste einfach für meine Sammlung bei mir einziehen. Tatsache habe ich gekonnt überlesen das es eine Kurzgeschichte ist. Und trotzdem wurde ich NICHT enttäuscht.Ich habe bereits in der Rezension zu „Cry Baby“ schon gesagt, das ich es sehr schätze, das die Autorin kein Blatt vor den Mund nimmt. Sex ist bei ihr nicht unbedingt mit Blümchen ausgeschmückt sondern auch gerne Hart, ...

    Mehr
  • Sound der Bücher - Plauderecke

    Sound der Bücher
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Sound der Bücher" von LovelyBooks

    Kopfhörer auf, Alltag aus! Herzlich willkommen beim Sound der Bücher! Anders als sonst stehen hier Hörbücher bei LovelyBooks im Mittelpunkt, um für ungestörten Hörgenuss zu sorgen! Wir möchten mit euch ein Jahr lang großartige Hörbücher aus den verschiedensten Genres hören. Dazu wird es unterschiedliche Aktionen bei LovelyBooks geben. Freut euch schon mal auf spannende Hörrunden, tolle Verlosungen und Interviews mit Hörbuch-Sprechern!Wie könnt ihr mitmachen?Mitmachen ist ganz einfach. Meldet euch einfach auf der Aktionsseite für ...

    Mehr
    • 2002
  • Spooky...

    Broken House - Düstere Ahnung
    parden

    parden

    09. July 2017 um 20:01 Rezension zu "Broken House - Düstere Ahnung" von Gillian Flynn

    SPOOKY...Die junge Nerdy bestreitet ihren Lebensunterhalt mit Wahrsagerei und sexuellen Dienstleistungen. Sie verdient nicht schlecht – meistens erzählt sie den Leuten genau das, was sie hören wollen. Bis sie Susan Burke trifft. Susan lebt in Carterhook Manor, einem alten viktorianischen Haus aus dem Jahr 1893, zusammen mit ihrem Mann, ihrem Sohn und ihrem Stiefsohn Miles. Susan ist völlig verängstigt, denn sie ist davon überzeugt, dass ein böser Geist von Haus und Stiefsohn Besitz ergriffen hat. Nerdy soll kommen und das Haus ...

    Mehr
    • 6
  • spannendes Familiendrama

    Finstere Orte
    Steffi_Leyerer

    Steffi_Leyerer

    07. July 2017 um 20:01 Rezension zu "Finstere Orte" von Gillian Flynn

    Finstere Orte von Gillian Flynn, gelesen von Anna Thalbach und Adam NümmInhalt (Klappentext): Sie war sieben, als sie in die kalte Nacht hinauslief und sich versteckte. Als ihre Mutter und ihre beiden Schwestern umgebracht wurden. Als ihre Zeugenaussage ihren Bruder für immer hinter Gitter brachte. Jetzt, 24 Jahre später, ist aus Libby Day eine einsame Frau geworden. Doch inzwischen gibt es Leute, die an der Schuld ihres Bruders zweifeln. Libby muss noch einmal ihre Vergangenheit aufrollen: Ihre Erinnerungen bringen sie in ...

    Mehr
  • Familiendrama statt Thriller

    Cry Baby - Scharfe Schnitte
    Steffi_Leyerer

    Steffi_Leyerer

    03. July 2017 um 14:46 Rezension zu "Cry Baby - Scharfe Schnitte" von Gillian Flynn

    Cry Baby – scharfe Schnitte von Gillian Flynn, gelesen von Christiane MarxInhalt (Klappentext):›Babydoll‹ steht auf ihrem Bein. ›Petticoat‹ auf ihrer linken Hüfte. ›Böse‹ findet sich ganz in der Nähe. ›Girl‹ prangt über ihrem Herzen, ›schädlich‹ ist in ihr Handgelenk geritzt. Camille Preakers Körper ist übersät mit Wörtern. Wörtern, die sie sich in die Haut geritzt hat. Das letzte Wort, das sie sich einritzte, hieß ›verschwinden‹. Danach stellte sie sich. Den Therapeuten, aber auch ihrer Vergangenheit. In ihrer alten Heimatstadt ...

    Mehr
  • Zurecht gehypt

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    NaddlDaddl

    NaddlDaddl

    03. July 2017 um 13:39 Rezension zu "Gone Girl - Das perfekte Opfer" von Gillian Flynn

    Dieses Buch hat mich geflasht! Überall hört man von „Gone Girl“, sieht man das Buch, den Film und so musste ich es endlich auch lesen – was ich nicht bereut habe. Ich will hier nicht zu viel verraten, der Klappentext ist auch mit Absicht so kurz gehalten, damit wirklich nichts vorweggenommen wird. Dadurch wird man immer wieder von der Geschichte überrascht.Ich muss zugeben, ich hab ein wenig zögerlich angefangen, wusste nicht, ob ich in der Stimmung für so einen düsteren Thriller war. Trotzdem, ich wollte das Phänomen "Gone Girl" ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gone Girl - Das perfekte Opfer"

    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    ElkeK

    ElkeK

    02. July 2017 um 06:51 Rezension zu "Gone Girl - Das perfekte Opfer" von Gillian Flynn

    Inhaltsangabe: Es ist der 5.te Hochzeitstag, als Amy Dunne plötzlich verschwindet. Ihr Ehemann Nick ruft die Polizei, da er sich keiner Schuld bewußt ist. Die Ehe steht nicht zum Besten, doch er will sie irgendwie wohlbehalten zurück haben. Es tauchen jedoch Indizien auf, die darauf schließen lassen, dass Amy Opfer eines Gewaltverbrechen wurde. Weggewischte Blutspuren, umgestürzte Möbel und eine verheimlichte Schwangerschaft. Um die Verwirrung perfekt zu machen, hat Amy anlässlich des 5.ten Hochzeitstages Hinweise verteilt, wo ...

    Mehr
  • weitere