Gillian Holden Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)“ von Gillian Holden

Die historische Liebesromanze Die Mätresse des Marquess endlich als Gesamtausgabe! Mittellos und allein scheint der Weg geebnet für Miss Melindas gesellschaftlichen Abstieg. Doch dann begegnet ihr Anthony. Anthony ist der künftige Marquess of Whitsbury. Von seiner Frau enttäuscht und dem besten Freund verraten, will er lediglich seinen Kummer im Whisky ersäufen. Stattdessen trifft er auf Melinda, und die unerwartete Begegnung mit ihr weckt verloren geglaubte Gefühle. Wie sehr möchte er die gemeinsame Zeit genießen sowie sie vor jeglichem Unbill beschützen. Dabei weiß er von Anfang an, dass er derjenige sein wird, der ihr den größten Schmerz zufügen muss. Denn so sehr sie füreinander geschaffen scheinen, ihre Beziehung hat keine Zukunft ... »Die Mätresse des Marquess« – wahre Liebe kennt keine Grenzen! Diese historische Romanze vereint tiefe Gefühle und humorvolle Dialoge mit einer prickelnden Portion Erotik. Bei diesem eBook handelt es sich um eine Gesamtausgabe der bisher erschienenen Bücher: Die Mätresse des Marquess – Leidenschaft in Serie 1 Die Mätresse des Marquess – Leidenschaft in Serie 2 Die Mätresse des Marquess – Leidenschaft in Serie 3 Die Gesamtausgabe ist demnächst auch als Taschenbuch erhältlich.

Die wahre Liebe

— Meine_Magische_Buchwelt
Meine_Magische_Buchwelt

unterhaltsam in die Vergangenheit versetzt, amüsante und erotische Leselektüre

— Slaterin
Slaterin

sehr toll

— madamecurie
madamecurie

Zum Entspannen. Amüsante Unterhaltung mit einfachem Anspruch. Aber durchaus lesenswert.

— Belis
Belis
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöner und einfacher Liebesroman

    Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)
    winniehex

    winniehex

    26. June 2017 um 22:23

    Meiner Meinung nach hätte der Roman etwas mehr Spannung vertragen können, er liest sich leicht und flüssig, es gibt kein schwieriges Vokabular. Es ist die typische Geschichte zwischen "armen" Mädchen und reichen Verehrer, wobei sich Melinda als Aschenputtel entpuppt. Es ist jetzt keine Geschichte für einen anspruchsvollen Lesern, aber es ist eine nette und romantische Liebesgeschichte mit deutlichen Erotikszenen, die aber zum Ende hin abnehmen. Es gibt also nicht nur Sex, sondern auch Geschichte dazu. Einzelne Begriffe werden immer wieder im Text aufgenommen und ausführlich erklärt, so dass man nicht nachschlagen muss...Überraschendes Ende aufjedenfall...klare Kaufempfehlung auch wenn ich einen Punkt abzogen habe, da es eine einfache,kleine Liebesgeschichte ist ;o)

    Mehr
  • Die Mätresse des Marquess

    Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)
    Shadowgirl

    Shadowgirl

    23. April 2017 um 19:20

    Gillian Holden entführt den Leser in "Die Mätresse des Marquess" in eine längst vergangene Zeit. Wenn ich das Buch weggelegt habe, musste ich mich doch immer wieder kurz daran erinnern, wo ich bin, so vertieft war ich in die sinnliche Geschichte zwischen Anthony und Melinda.Mit beiden Protagonisten hat die Autorin wundervolle, sympathische Charaktere erschaffen, mit denen man mitfühlen, leiden, weinen und sich freuen kann. Das Knistern zwischen dem Marquess und seiner Mätresse war förmlich spürbar. Die Story wird abwechselnd sowohl aus ihrer als auch aus seiner Sicht erzählt - und diese Wechsel haben ihren ganz besonderen Reiz. Es ist schön, von beiden Parteien zu erfahren, wie sie fühlen und was sie denken. Das Buch ist geprägt von Romantik und Erotik - doch auch das Drama hält zeitweise Einzug und steigert die Spannung.

    Mehr
  • Die wahre Liebe

    Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)
    Meine_Magische_Buchwelt

    Meine_Magische_Buchwelt

    15. February 2017 um 22:29

    Der künftige Marquess of Whitsbury wurde von seiner Frau zutiefst enttäuscht und von seinem besten Freund verraten. Nun will er lediglich seinen Kummer im Whisky ersäufen, stattdessen trifft er auf Melinda und die unerwartete Begegnung mit ihr weckt verloren geglaubte Gefühle. Wie sehr möchte er die gemeinsame Zeit genießen und sie beschützen. Dabei weiß er von Anfang an, dass er derjenige sein wird, der ihr den größten Schmerz zufügen muss. Denn so sehr sie auch füreinander geschaffen scheinen, ihre Beziehung hat keine Zukunft.  Meine Meinung:  Das Cover passt sehr gut zum Inhalt des Buches. Der Schreibstil ist leicht und angenehm und nimmt den Leser mit in eine andere Zeit in die höhere Gesellschaft Londons. Die Dialoge wurden sprachlich an die Zeit angepasst und sind der Autorin sehr gut gelungen.  Die Handlung ist sehr romantisch und verträumt, aber teilweise auch nachdenklich und voller Leidenschaft. Die erotischen Szenen wurden gekonnt mit eingeflochten und sehr sinnlich und einfühlsam beschrieben.  Jeder einzelne Charakter wurde liebevoll gestaltet und fügt sich perfekt in die Geschichte ein. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Melinda, wie auch von Anthony. So konnte ich mich sehr gut in beide reinversetzen und sie näher kennenlernen, was mir außerordentlich gut gefallen hat.  Melinda ist eine sehr liebenswerte und sensible Protagonistin, die mir auf Anhieb sympathisch war. Genauso ging es mir mit dem attraktiven und sehr liebevollen Anthony, der sich ganz wundervoll um Melinda kümmert. Da ging mir wirklich das Herz auf. Zudem konnte ich sein Handeln zu jeder Zeit sehr gut nachvollziehen. Die Autorin hat es geschafft, mir mit dieser sanften Liebesgeschichte wunderschöne Lesestunden zu bereiten - voller Romantik und der wahren Liebe. Ein Buch, das ich nicht nur einmal lesen werde.  Fazit: Herrlich romantisch und überaus sinnlich – der beste historische Liebesroman, den ich bisher gelesen habe.  Eine klare Leseempfehlung für Liebhaber dieses Genres.

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)" von Gillian Holden

    Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)
    Amanda_Laurie

    Amanda_Laurie

    Buchverlosung für Rezensenten Für meine historische Liebesromanze „Die Mätresse des Marquess“, die ich unter dem Pseudonym Gillian Holden veröffentlicht habe, suche ich Leser die bereit sind, nach dem Lesen eine Rezension zu verfassen. Diese sollte in verschiedenen Shops veröffentlicht werden, gern auch auf euren Buchblogs, zumindest jedoch auf amazon.de. Da der Roman einige erotische Szenen enthält, ist er erst für Leser ab 18 Jahren geeignet. Falls du dich angesprochen fühlst und glaubst, der Roman wäre genau die richtige Lektüre für dich, dann bewirb dich jetzt. Für alle noch Unentschlossenen folgt hier zunächst die ...  Inhaltsangabe: Mittellos und allein scheint der Weg geebnet für Miss Melindas gesellschaftlichen Abstieg. Doch dann begegnet ihr Anthony. Anthony ist der künftige Marquess of Whitsbury. Von seiner Frau enttäuscht und dem besten Freund verraten, will er lediglich seinen Kummer im Whisky ersäufen. Stattdessen trifft er auf Melinda, und die unerwartete Begegnung mit ihr weckt verloren geglaubte Gefühle. Wie sehr möchte er die gemeinsame Zeit genießen sowie sie vor jeglichem Unbill beschützen. Dabei weiß er von Anfang an, dass er derjenige sein wird, der ihr den größten Schmerz zufügen muss. Denn so sehr sie füreinander geschaffen scheinen, ihre Beziehung hat keine Zukunft ...»Die Mätresse des Marquess« – wahre Liebe kennt keine Grenzen!Du benötigst eine Leseprobe? Diese findest du beim Blick ins Buch sowohl bei amazon.de als auch auf Thalia.Ganz gleich ob du Buchblogger bist oder noch relativ neu auf Lovelybooks, bei dieser Buchverlosung ist nur wichtig, dass du gern Bücher dieses Genres liest, mindestens 18 Jahre alt bist und bitte im Anschluss eine Rezension verfasst.  Insgesamt werden 10 eBooks im Wunschformat (epub, mobi) verlost. Bitte teile bei deiner Bewerbung mit, für welches Format du dich entscheidest.Um einen kleinen Anreiz zu geben, meinen Roman nicht ganz unten in den SuB zu packen, verlose ich unter denjenigen Teilnehmern, die bis 20.02.2017 eine Rezension veröffentlicht haben ein signiertes Taschenbuch des Romans mitsamt einigen tollen Goodies. Ich freue mich über eure Bewerbungen und wünsche viel Glück!

    Mehr
    • 50
  • Melindas Liebe

    Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)
    Slaterin

    Slaterin

    15. February 2017 um 10:43

    Angesprochen von dem zauberhaften Cover, welches den adligen Marquess und die, aus einfachen Verhältnissen stammende Melinda als Protagonisten der Erzählung darstellen, fühlte ich mich sofort auch vom Titel des Buches angezogen. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Autorin versteht es den Leser mit ihrer Geschichte in eine andere Zeit mit zu nehmen, sie teilhaben zu lassen an der aufkeimenden Liebe zwischen dem attraktiven Anthony und Melinda, einer Liebe, die keine Zukunft haben kann. Der Marquess ist unglücklich verheiratet, versucht seinen Kummer im Alkohol zu vergessen, trifft dann auf ein wunderschönes Mädchen und verliebt sich. Von nun an verbindet die Beiden ein Geheimnis..... Melinda wird zu seiner Mätresse....kann ihre Liebe so auf Dauer bestehen, die Hürden überwinden? Sprachlich sehr gut gelungen werden die Charaktere, ihre Handlungen und Situationen beschrieben, erotische Szenen meisterhaft sprachlich gekonnt in Szene gesetzt, ohne anrüchig zu klingen. Die Handlungen machen den Leser auch mit der höheren Londoner Gesellschaft bekannt, ohne historische Hintergründe näher zu beleuchten. So lässt sich die Geschichte leicht und flüssig lesen, wirkt amüsant, verträumt, aber teils auch nachdenklich. Mir persönlich hat die erotische Liebesgeschichte sehr gut gefallen, vor allem auch wegen des sehr guten Schreibstils der Autorin. Das ist mir 5 Sterne wert.

    Mehr
    • 2
  • Die Mätresse des Marquess von Gillian Holden

    Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)
    madamecurie

    madamecurie

    14. February 2017 um 19:36

    Buchcover: Mittellos und allein scheint der Weg geebnet für Miss Melindas gesellschaftlichen Abstieg. Doch dann begegnet ihr Anthony. Anthony ist der künftige Marquess of Whitsbury. Von seiner Frau enttäuscht und dem besten Freund verraten, will er lediglich seinen Kummer im Whisky ersäufen. Stattdessen trifft er auf Melinda, und die unerwartete Begegnung mit ihr weckt verloren geglaubte Gefühle. Wie sehr möchte er die gemeinsame Zeit genießen sowie sie vor jeglichem Unbill beschützen. Dabei weiß er von Anfang an, dass er  derjenige sein wird, der ihr den größten Schmerz zufügen muss. Denn so sehr sie füreinander geschaffen scheinen, ihre Beziehung hat keine Zukunft .. Das war mal wieder ein super toller Historischer Liebesroman ,er hat mir sehr gut gefallen und ich lesen nach wie vor diese Herzschmerz romane.Danke das ich dein Buch lesen durfte.

    Mehr
  • Märchenhaft romantisch

    Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)
    Belis

    Belis

    25. January 2017 um 08:35

    Es gibt Zeiten da möchte man sich treiben lassen – in einer anderen Welt für kurze Zeit verschwinden. Wer dabei Liebe und Leidenschaft im englischen Adel bevorzugt hat mit diesem Buch das Richtige gewählt.   Der attraktive Anthony Sanders findet in einer verhängnisvollen Nacht die Liebe seines Lebens. Nur leider  zu spät, so macht der verheiratete  Marquess  die schöne Unbekannte kurzerhand zu seiner Mätresse. Melinda kann ihr Glück kaum fassen. Doch schon ziehen dunkle Wolken über das kleine Glück. Und ihr dunkles Geheimnis droht Melinda zu verschlingen.   Das  romantische Cover, der Titel, beides passend und dem Genre entsprechend. Der Inhalt hält ebenfalls was ich von einem erotischen, historischen Liebesroman erwartet habe. Amüsante Unterhaltung mit einfachem Anspruch.   Der Erzähler führt uns in die höhere Gesellschaft Londons. Eine leicht und schnell zu lesende amüsante Liebesgeschichte ist Gillian Holden hier gelungen. Neben der eher unkomplizierten Handlung sind sinnliche, einfühlsam beschriebene Erotikszenen und leidenschaftliche Liebesabenteuer ein wichtiger Bestandteil der Geschichte. Die unterschiedlichen Protagonisten haben verschiedene Charaktere, ergänzend und gegensätzlich. Gut und durchtrieben. Geheimnisse werden aufgedeckt und Lösungen für Probleme gefunden, auch für verloren geglaubte Möglichkeiten. Sprachlich angepasste Dialoge lassen den Leser in eine andere Zeit eintauchen. Durch den Schreibstil werden die unterschiedlichen Gefühle gut zum Ausdruck gebracht. Manches mutet märchenhaft, in einem solchen Buch darf geträumt werden denke ich.   Ich kann dieses Buch für leichte und einfach zu lesende Unterhaltung empfehlen. Es beinhaltet keine historischen Fakten oder Personen, keinen tieferen Sinn. Wer dies nicht sucht hat mit dieser Romanze viel Freude. Vier Sterne von mir

    Mehr
  • Gut..

    Die Mätresse des Marquess (Erotischer Liebesroman)
    Kassy_Kalle

    Kassy_Kalle

    24. January 2017 um 14:08

    Ich habe das Book ziemlich schnell durchgelesen.
    Die Schreibweiße der Autorin ist locker und Flüssig.
    Lese nicht oft einen Historischen Roman, hat mir aber sehr gut gefallen.
    Die Protagonisten waren mir sehr Sympathisch und
    es sind keine Frage Offen geblieben.