Gillian Lobel Der kleine Bär und das Mondscheinwunder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Bär und das Mondscheinwunder“ von Gillian Lobel

Dieses Bilderbuch im handlichen Geschenkbuchformat eignet sich wunderbar zum Vorlesen und Anschauen für kleine Kinderhände ab 3 Jahren. In einer süßen Geschichte werden mit stimmungsvollen Illustrationen von Tim Warnes die Themen Vertrauen und Zuversicht vermittelt, die für die Entwicklung jedes Kindes von Bedeutung sind.

Der kleine Bär und seine beiden Freunde können einfach nicht einschlafen. Schuld ist der Mond, der in dieser Nacht taghell scheint und den Schnee funkeln lässt. Und sowas! Jetzt sieht es fast so aus, als hätte der Mond gerade gelächelt ...
Kurzerhand machen sich die drei auf, um durch den Wald zu wandern und den freundlichen Mond zu besuchen. Doch plötzlich wird es stürmisch und dunkel, nichts glitzert und funkelt mehr. Auch der Mond ist vom Himmel verschwunden. Er hat sie doch nicht allein gelassen? Eine wunderbare Geschichte über beste Freunde und die Lust auf Abenteuer, vor allem aber darüber, wie schön es ist, sich geborgen zu fühlen.

Stöbern in Kinderbücher

Nevermoor

Wenn Wunder, Flüche, Raben und eine Morrigan zusammentreffen ergibt das ein zauberhaftes Buch! Ich liebe es! ♥️

Lily911

PALADERO - Die Reiter des Donners

Ein super spannender, energiegeladener reihenauftakt. Warte schon süchtig auf Teil 2.

Sternchenschnuppe

Wortwächter

Während der gesamten Geschichte, kommt man als Wort- und Buchliebhaber auf jeden Fall auf seine Kosten.

Ladylike0

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Eine abenteuerliche Gechichte voller Spannung, mysteriösen Ereignissen, kuriosen Charakteren und einem skrupellosen Magier.

EmmyL

Keine Angst vor Stinktieren (Bat und Thor 1)

Eine wunderschöne Geschichte von einem kleinen Jungen und seinem Stinktier.

Zanzarah

Nele rettet ein Pony

Was macht man wenn einem ein Pony zuläuft und es scheinbar niemandem gehört? Ein tolles Abenteuer, witzig und spannend.

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein winterlich niedliches Bilderbuch über Freundschaft und Geborgenheit

    Der kleine Bär und das Mondscheinwunder

    Damaris

    15. November 2016 um 16:53

    "Der kleine Bär und das Mondscheinwunder" hatte mich schon beim ersten Blick auf die niedlichen Tierfreunde und das schneeglitzernde Titelbild (ja, wenn es passt, finde ich so etwas ganz fein). Die Geschichte spielt in einem verschneiten Wald bei Nacht, ist damit ein echtes Winterbilderbuch und kommt ganz ohne die Assoziation zu Weihnachten aus. Gleichzeitig ist es aber auch eine schöne Gutenachtgeschichte, die sich das ganze Jahr über zum Vorlesen eignet.Viele Kinder können selbst nicht gut einschlafen. Manchmal werden sogar Ausreden gesucht, um nicht ins Bett zu müssen. Den kleinen Bären hindert der Mond am Schlaf, der da so hell und freundlich in das Zimmer scheint. Das bringt den kleinen Bär auf die Idee eines Nachtspaziergangs, der, zusammen mit zwei weiteren Freunden, zu einem großen Abenteuer wird. Zwar sind die Freunde auch bei aufkommenden Ängsten füreinander da, für echte Geborgenheit kann aber nur die Bärenmama sorgen, die die Tierkinder auf ihrer Wanderung einsammelt.Die Zeichnungen von Tim Warnes sorgen für eine authentische Winterstimmung in einer niedlichen Umgebung. Es ist kalt und dunkel, jedoch nicht gruselig. Kleine Kinder können sich gut in die Situation der drei Tierkinder hineinversetzen. Zwischendurch wird es recht spannend, aber die Geschichte ist so liebevoll erzählt, dass keine Ängste aufkommen. In der heimischen Wärme, und mit der Sicherheit, dass alles gut ist, wir die Geschichte beendet.Fazit ...Wir haben uns mit der Geschichte des kleinen Bären, der mit seinen Freunden den Mond besuchen möchte, sofort wohl gefühlt. Die Tierkinder sind niedlich, die Stimmung des Buches winterlich freundlich. "Der kleine Bär und das Mondscheinwunder" ist die abenteuerliche Nachtwanderung dreier Tierkinder, die sich aufeinander verlassen können und zum Schluss echte Geborgenheit erleben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.