Gillian Lobel Ich schenk dir meinen Lieblingsstern!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich schenk dir meinen Lieblingsstern!“ von Gillian Lobel

Der kleine Braunbär hat einen ganz großen Wunsch: Er möchte für seine Mutter das schönste Geburtstagsgeschenk der Welt finden. Und er findet es tatsächlich: einen hellen, wunderschön funkelnden Stern! Aber wie soll ein kleiner Braunbär einen Stern vom Himmel holen? Der Himmel ist viel zu hoch oben. Ob ihm seine Freunde dabei helfen können?

Stöbern in Jugendbücher

The Hate U Give

ein bewegendes Buch, die Geschichte nimmt einen mit und reißt einen in ihren Bann, man möchte aufschreien vor Ungerechtigkeit

futurelibrarian

Angst sollt ihr haben

Ein Buch, indem deutlich wird, wie es zu rechtem Terror kommen kann

Curin

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Ich fand das Buch zum ende hin richtig toll. Also 4,5 von 5 Sternen.

Zoey_l_booknerd

Im leuchtenden Sturm

Es geht spannend weiter! mehr Action, mehr Gefahr, mehr Geheimnisse, aber auch mehr Gefühl und Erotik. Es macht einfach Spaß!

MartinaSuhr

AMANI - Verräterin des Throns

Grandiose Fortsetzung

weinlachgummi

Glücksspuren im Sand

Eine süße Geschichte für zwischen durch. Das Ende hat mich besonders gecatcht.

live_between_the_lines

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ich schenk dir meinen Lieblingsstern!" von Gillian Lobel

    Ich schenk dir meinen Lieblingsstern!
    Abraxandria

    Abraxandria

    13. February 2013 um 16:25

    Dies ist ein wunderschönes Bilderbuch über einen kleinen Bären und seine Freunde, die der Bärenmutter zum Geburtstag einen Stern fangen wollen. Doch da dieses ja bekanntlich nicht geht, muss sich der Bär etwas einfallen lassen... Das Bilderbuch bezaubert vor allem durch seine niedlichen Illustrationen. Immer wieder kann man sich dieses Buch von vorne anschauen und über die Bilder staunen. Der Bär und seine beiden Freunde, der Hase und der Frosch, sind sehr liebenswert gezeichnet und einfach zum knuddeln. Die Geschichte ist einfühlsam erzählt. Es ist eine kleine Gutenachtgeschichte über Freundschaft, Liebe, Wünsche und Unerreichbarkeit. Doch nichts ist unmöglich. Und so kann der kleine Bär mit ein bißchen Geschick seiner Mutter das tollste Geschenk der Welt machen und ihr einen Stern vom Himmel holen. Seine Freunde helfen ihm dabei. Der kleine Bär gibt nicht auf und findet einen Weg, sich seinen Wunsch zu erfüllen. Hier haben wir eine Geschichte zum ermutigen, zum schmunzeln, zum träumen und zum gern haben. Eine Geschichte, die ans Herz geht. * Fazit: Eine liebevolle Geschichte über Wünsche und wie man sie erreichen kann.

    Mehr