Gin Zarbo

 4,7 Sterne bei 26 Bewertungen
Autor*in von Das Geheimnis von Scarecrow 01, Undead Messiah 01 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Gin Zarbo

Cover des Buches Das Geheimnis von Scarecrow 01 (ISBN: 9783963585616)

Das Geheimnis von Scarecrow 01

 (9)
Erschienen am 11.09.2020
Cover des Buches Undead Messiah 01 (ISBN: 9783842027930)

Undead Messiah 01

 (5)
Erschienen am 19.07.2017
Cover des Buches Das Geheimnis von Scarecrow 02 (ISBN: 9783963585623)

Das Geheimnis von Scarecrow 02

 (4)
Erschienen am 20.08.2021
Cover des Buches Undead Messiah 02 (ISBN: 9783842027947)

Undead Messiah 02

 (3)
Erschienen am 14.03.2018
Cover des Buches Undead Messiah 03 (ISBN: 9783842027954)

Undead Messiah 03

 (2)
Erschienen am 14.08.2019
Cover des Buches Das Geheimnis von Scarecrow 03 (ISBN: 9783963585630)

Das Geheimnis von Scarecrow 03

 (0)
Erschienen am 17.04.2023
Cover des Buches Das Geheimnis von Scarecrow 04 (ISBN: 9783963585647)

Das Geheimnis von Scarecrow 04

 (0)
Erschienen am 26.07.2023

Neue Rezensionen zu Gin Zarbo

Cover des Buches Das Geheimnis von Scarecrow 01 (ISBN: 9783963585616)
miarts avatar

Rezension zu "Das Geheimnis von Scarecrow 01" von Gin Zarbo

Ein kreativ beeindruckendes Setting
miartvor 3 Monaten

Gin Zarbo hat eine einzigartige Welt voller Mysterien, Action und Humor geschaffen, die mich mit ihrer Kreativität und Genialität beeindruckt. Die Menschen kämpfen gegen finstere Monster namens Crows, während die Legende der Scarecrows, die einst an ihrer Seite standen, mysteriös verschwunden ist. Engell, die Tochter des Königs, begibt sich auf die Suche nach diesen legendären Gestalten und stürzt sich damit in ein unvergleichliches Abenteuer.


Die Charaktere in diesem Manga sind unfassbar lebendig. Engell, die tollpatschige und naive Prinzessin, ist dabei ebenso liebenswert wie der geheimnisvolle Scarecrow. Die Dynamik zwischen den beiden Charakteren ist einfach genial und sorgt für die richtige Stimmung.


Vor allem Gin Zarbos Zeichenstil verleiht diesem Manga eine besondere Note. Die Zeichnungen sind wundervoll detailliert und vermitteln die Gefühle und Stimmungen der Charaktere. Sowohl die Figuren als auch die Hintergründe sind liebevoll gestaltet, welche die Mühe und Hingabe der Mangaka nur verdeutlicht. Besonders die humorvollen Miniskizzen am Ende der Kapitel sorgten für viele Lacher und lockern die Handlung auf.


Trotz der langen Wartezeiten zwischen den Bänden bietet "Das Geheimnis von Scarecrow" eine fesselnde Storyline. Die Einzigartigkeit des Settings und die kreative Umsetzung der Geschichte machen diesen Manga zu etwas Besonderem. Gin Zarbo hat eine wundervolle Welt geschaffen, die mysteriös, humorvoll und actiongeladen ist.

Cover des Buches Undead Messiah 01 (ISBN: 9783842027930)
Yoyomauss avatar

Rezension zu "Undead Messiah 01" von Gin Zarbo

Etwas verwirrend
Yoyomausvor 6 Monaten

Du liebst Zombiespiele und bist für alle der Freak,

eine Frau wird von einem geheimnisvollen Kind verfolgt,

es scheint einen Messias zu geben, der alles zu heilen vermag

und plötzlich ist dein Vater ein waschechter Zombie...


Zum Inhalt (Booklet):

Für den 15-jährigen Tim Muley gibt es nichts Größeres als Zombies. Sein einziger Wunsch ist es, selber einmal einen Untoten zur Strecke zu bringen. Dass ihn seine Mitschüler als Freak abgestempelt haben, stört Tim relativ wenig, denn er weiß: Anders als sie würde er jede Zombie-Apokalypse überleben. Als Tim an einem schicksalhaften Nachmittag die Spur eines blutdürstigen Wesens mit übernatürlichen Kräften entdeckt, wähnt er sich am Ziel seiner Träume. Noch ahnt er nicht, dass bald sogar das Schicksal der Menschheit in seinen Händen liegt …


Cover:

Das Cover gefällt mir recht gut, es sagt gleich aus, worum es hier geht und spricht somit vor allem Fans von Zombiestories an. Zu sehen ist hier der Protagonist Tim, welcher ein Selfie zu machen scheint, während hinter ihm eine Horde Zombies durch die Straßen zieht. Freunde dieses Genres werden hier also sofort zugreifen.


Eigner Eindruck:

Tim ist ein normaler Schüler, jedoch liebt er Zombiespiele und ist somit der Meinung bestens dafür gerüstet zu sein, falls es wirklich einmal zu einer Apokalypse kommt, was ihn zum Gespött seiner Mitschüler macht. Einzig seine beste Freundin scheint in solchen Situationen zu ihm zu halten. In der Schule erfährt Tim von einem Messis, der scheinbar alle Leiden heilen kann, jedoch glaubt er nicht an diesen, vor allem nicht, weil sein Auftreten mit dem bandagierten Gesicht wirklich eigenartig ist. Währenddessen wird an einem Flughafen eine schwangere Frau von der Polizei aufgegriffen, die scheinbar verfolgt wird, doch der Verfolger entpuppt sich als Kind, als Kind mit mystischen Kräften. Als Tim nach Hause kommt, findet er seinen Nachbarn ausgeweidet in seinem Garten vor und im Haus seinen Vater, welcher ein Zombie ist. Für Tim ist klar, dass er handeln muss. Doch wie? Und wo war sein Vater? Er beginnt Spuren zu suchen und bekommt dabei Hilfe von seiner besten Freundin. Die Spur führt ins städtische Krankenhaus, doch hier wartet das Grauen auf sie...


Der Manga "Undead Messiah" stammt aus der Feder des Mangaka Gin Zarbo und ist meiner Meinung nach mit drei Bänden abgeschlossen. Man kommt recht gut in die Geschichte rein, auch wenn man erst einmal die Zusammenhänge begreifen muss. Der Manga besticht ausserdem durch interessante Zeichnungen und Details. Trotzdem konnte mich der Auftakt noch nicht so ganz überzeugen, da alles doch recht sprunghaft von statten geht und noch viele Fragen offen bleiben. Auch sind noch einige Rollen recht schwammig und ich bin mir noch nicht so ganz sicher, was ich von ihnen halten soll, allen voran der bandagierte Messias und seine kleine Handlangerin. Es bleibt abzuwarten, welche Wendungen die Story nehmen wird, aber ich denke, dass hier noch sehr viel Potential versteckt ist, auch wenn das Genre jetzt nicht unbedingt meins ist. Ich bleibe trotzdem dran und bin gespannt, was uns im nächsten Teil erwarten wird.


Fazit:

Fans von Zombiegeschichten sollten sich dieses Werk nicht entgehen lassen. 


Gesamt: 

3 von 5 Sterne


Daten:

ISBN: 9783842027930

Sprache: Deutsch

Ausgabe: Taschenbuch

Umfang: 200 Seiten

Verlag: TOKYOPOP

Erscheinungsdatum: 20.07.2017

Cover des Buches Das Geheimnis von Scarecrow 02 (ISBN: 9783963585623)
heavyfuns avatar

Rezension zu "Das Geheimnis von Scarecrow 02" von Gin Zarbo

Die Geheimnisse gehen in die nächste Runde ...
heavyfunvor 7 Monaten

In der Fortsetzung wird der Kampf aus dem vorherigen Band direkt wieder aufgenommen und findet relativ rasch zu einem Ende, wobei natürlich wieder die ein oder andere Überraschung nicht fehlen darf. Ich finde es toll wie Geheimnisse gelüftet und zugleich Neue geschaffen werden, um den Leser laufend bei Laune zu halten. Ich mag die Protagonisten sehr gerne, auch wenn immer deutlicher wird wie naiv unser Prinzesschen ist und wie weit entfernt sie bisher von der grausamen Realität aufgewachsen ist, darunter müssen vor allem andere Figuren leiden, die teilweise eine äußerst schwierige Zeit durchmachen, aber die Details dazu dürft ihr gerne selbst lesen. Nach den einzelnen Kapiteln gibt es kleine zusätzliche Zeichnungen mit Informationen über die Scarecrows, die ich sehr gelungen und aufschlussreich fand, ich liebe solche Details. Generell wird in diesem Band einiges um die politische Situation dieser Welt offenbart und ich fand diesen Einblick unglaublich spannend, wenn auch teilweise beängstigend. Diskriminierung, Unterdrückung und Hass stehen an der Tagesordnung und besonders eine einzelne Rasse sowie ihre Nachkommen haben darunter zu leiden. Die Welt wird jedenfalls immer komplexer und bietet zahlreiches Konfliktpotential, ich bin schon sehr gespannt darauf, was uns noch so alles hier erwartet. Wir treffen in diesem Teil auf weitere Begleiter, alte Bekannte und neue Bösewichte, kurzum gesagt geht es wie immer drunter und drüber. Die Zeichnungen fand ich wieder äußerst stimmig sowie beeindruckend und bei mir blieben in dieser Hinsicht keinerlei Wünsche offen. Ich finde die Reihe actiongeladen, spannend und sehe hier noch jede Menge Entwicklungspotential, weswegen ich sie auf alle Fälle weiterverfolgen werde. Ich kann diese zum Teil unheimliche Geschichte über Monster, Vogelscheuchen, Biestern und Menschen allen weiterempfehlen, die auf die volle Ladung Action stehen und auch gut durchdachten Fantasy Geschichten nicht abgeneigt sind.  

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks