Gina B. Nahai Die Schlangenprinzessin

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Schlangenprinzessin“ von Gina B. Nahai

Adam Watkins ist Nahost-Korrespondent einer Chicagoer Zeitung und notorischer Einzelgänger. Weder Orte noch Menschen scheinen ihm etwas zu bedeuten. Bis er eines Tages im Intercontinental Hotel in Beirut die New York Times aufschlägt und vom mysteriösen Tod seines Vaters Little Sam Jenkins erfährt, dem Gründer einer Gift trinkenden, mit Schlangen kämpfenden Sekte. Adam beschließt, nach Tennessee zurückzukehren, die Stätte seiner freudlosen Kindheit, und dort auf Spurensuche zu gehen. Schließlich begegnet er der schönen Blue, einer geheimnisvollen Schönheit, die er für die Mörderin seines Vaters hält. Eine bittersüße Liebe beginnt, die zu enden droht, bevor sie richtig angefangen hat. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

Durch alle Zeiten

Ein heftiges Leben vor trügerisch idyllischer Bergkulisse

buchmachtkluch

Mensch, Rüdiger!

Am Anfang etwas schleppend, nimmt die Geschichte dann an Fahrt auf und am Ende gibt es wortwörtlich kein Halten mehr.

JasminDeal

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

Und es schmilzt

Schockierendes, sehr lesenswertes Psychodrama über eine Freundschaft von Jugendlichen - spannend bis zur finalen Katastrophe

schnaeppchenjaegerin

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Schlangenprinzessin" von Gina B. Nahai

    Die Schlangenprinzessin
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. June 2009 um 13:19

    Konnte mit diesem Buch nicht sonderlich viel anfangen.
    Häufig wechselnde Personen werden über lange Seiten hinweg vorgestellt und ihre Geschichte beschrieben, das teilweise sehr langatmig, und wirkliche Spannung kam bei mir auch nicht auf.

  • Rezension zu "Die Schlangenprinzessin" von Gina B. Nahai

    Die Schlangenprinzessin
    Riahnnon

    Riahnnon

    17. June 2008 um 16:17

    wunderschöne, teils lyrische erzählung über die vergangenheit zweier menschen, die in der ödnis der amerikanischen appalachen aufeinandertreffen. die geschichten der beiden sind sehr interessant, dabei aber nie überzogen. es war sehr interessant, nebenbei auh noch so viel über die frühe amerikanische kultur der manchmal etwas seltsamen bergbewoner zu erfahren