Gina Greifenstein

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 35 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(9)
(15)
(8)
(3)
(1)
Gina Greifenstein

Lebenslauf von Gina Greifenstein

Nach schulischen und beruflichen Irrwegen macht sie seit ca. 15 Jahren genau das, was sie glücklich macht: SCHREIBEN! Mehrere PIXI-Bücher stammen aus ihrer Feder, ebenso mehrere Bestseller-Kochbücher bei Gräfe und Unzer. Eine weiter große Leidenschaft ist das Schreiben von Krimis - egal, ob Kurzkrimis oder Romane. Ihr bisher einziger Liebesroman schaffte es unter die 8 Finalisten für den DELIA-Preis 2008. Sie ist Mitglied im SYNDIKAT, der größten Vereinigung deutschsprachiger Krimiautoren. Mehr über sie unter www.gina-greifenstein.de

Bekannteste Bücher

Teufelstropfen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Traummann auf der Bettkante

Bei diesen Partnern bestellen:

Ginas Plätzchenbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Spectaculum

Bei diesen Partnern bestellen:

Paparazzo

Bei diesen Partnern bestellen:

Metzelsupp

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod macht erfinderisch

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Traummann auf der Bettkante

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Tapas

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Pfälzer Kartoffel-Buch

Bei diesen Partnern bestellen:

Nur über deine Leiche

Bei diesen Partnern bestellen:

Pfälzer Tapas

Bei diesen Partnern bestellen:

Stirb noch einmal, Liebling!

Bei diesen Partnern bestellen:

Weihnachtsplätzchen

Bei diesen Partnern bestellen:

1 Teig - 50 Torten

Bei diesen Partnern bestellen:

1 Teig - 50 Kuchen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Gina Greifenstein
  • Der Traummann auf der Bettkante

    Der Traummann auf der Bettkante
    laraundluca

    laraundluca

    21. June 2017 um 08:02 Rezension zu "Der Traummann auf der Bettkante" von Gina Greifenstein

    Inhalt: Anne, leidenschaftliche Köchin und Autorin zahlreicher Kochbücher, hat sich in ihrem Leben ohne Mann eigentlich sehr gut eingerichtet. Bis sie in einer Hotellobby zufällig auf den Starschauspieler Pit trifft: Ein unsolider Frauenheld von der üblichen Sorte, denkt sie. Dann überschlagen sich die Ereignisse, und Anne lässt sich zu einem gemeinsamen PR-Gag hinreißen. Die Presse bejubelt sie als neues Promipaar, ihre Kochbücher finden reißenden Absatz. Doch was als rein geschäftliches Unternehmen geplant war, entwickelt eine ...

    Mehr
  • ein neuer Fall für Paula Stern

    Paparazzo
    abuelita

    abuelita

    04. June 2017 um 12:52 Rezension zu "Paparazzo" von Gina Greifenstein

    Paula lebt immer noch aus ihren Umzugskartons, aber immerhin hat sie es geschafft, ihr Motorrad umzumelden. Pfälzisch versteht sie nach wie vor mehr schlecht als recht, so sehr Kollege Keeser sich auch bemüht. Aber so langsam kommt sie in ihrer neuen Heimat an. Als sie an einen Leichenfundort in den Weinbergen von Schweigen-Rechtenbach gerufen wird, liegt das Privatleben jedoch erst einmal wieder auf Eis. Der gut gekleidete Mann ist eindeutig Opfer eines Verbrechens, aber es gibt weder Hinweise zu seiner Identität noch auf den ...

    Mehr
  • Was sind Fleeschknepp?

    Metzelsupp
    abuelita

    abuelita

    31. March 2017 um 17:55 Rezension zu "Metzelsupp" von Gina Greifenstein

    Was sind Fleeschknepp? fragt Paula ihren Kollegen, der sie zum Essen einlädt. Sie versteht zwar mittlerweile eine ganze Menge des Dialekts, aber halt längst nicht alles.Dieser Band hat mir besser gefallen als der vorherige. Benedikt Eichenlaub wird tot in einem Landauer Parkhaus gefunden. Paula Stern und Bernd Keeser fangen mit den Ermittlungen an – aber das gestaltet sich sehr schwierig, denn die Ehefrau des Unternehmers ist eine alte Bekannte von Keeser – und imgrunde dürfte er gar nicht ermitteln; schliesslich ist am Anfang ...

    Mehr
  • jede Menge kulinarische Genüsse.....

    Spectaculum
    abuelita

    abuelita

    18. March 2017 um 11:11 Rezension zu "Spectaculum" von Gina Greifenstein

    Pech hab ich in letzter Zeit mit meinen Krimis…..keiner ist so richtig spannend oder interessant, dass er mich total fesselt. Auch hier ist das leider so.Die Protagonistin Paula Stern ist zwar durchaus sympathisch, aber die Geschichte einfach nur langweilig, banal und vorhersehbar. Wie die Autorin schon im Anhang selber sagt: „lasst mal die Schriftsteller ran, dann geht alles viel einfacher“….das ist der Story auch anzumerken…so ganz einfach mal nen Lover, den man nicht mehr will, einsperren und schmoren lassen…. schön wär’s ja ...

    Mehr
  • Da wäre mehr drin gewesen.

    Nur über deine Leiche
    KatjaGraf

    KatjaGraf

    04. March 2017 um 15:05 Rezension zu "Nur über deine Leiche" von Gina Greifenstein

    Leider sind Figuren und Handlung wenig ausgearbeitet, die Morde wurden schlecht recherchiert,Der Schluss ist nicht nachvollziehbar völlig unlogisch. Die alte Dame wäre in eine geschlossene Psychiatrie gekommen. Von daher ist das angenommene Strafmaß, welches die Autorin für ihre Protagonistin befürchtet, völlig unzutreffend. Das hätte man recherchieren können.Insgesamt einfach lieblos geschrieben, der Schreibstil ist auf Kinderbuchniveau. Da ist deutlich Luft nach oben! Daher nur 2 Sterne!

  • Nicht überraschend aber gefühlvoll

    Der Traummann auf der Bettkante
    Natalie77

    Natalie77

    27. July 2016 um 09:34 Rezension zu "Der Traummann auf der Bettkante" von Gina Greifenstein

    Inhalt:Anne ist mit ihrer Freundin Marie auf dem Weg zu einer Talkshow als das Thema auf Stars und Sternchen und auch auf Pit Arnold kommt. Während Marie von ihm schwärmt könnte Anne sich keine Beziehung mit ihm vorstellen. Doch kurz darauf ist sie bereits mit ihm Verlobt. Was eine PR Aktion zu Gunsten seines Image sein sollte verselbstständigt sich recht bald und Anne erkennt das der Schein manchmal trügt...Meine Meinung:Dieses Buch habe ich als EBook gelesen. Es ist recht kurzweilig und hat auch nur knapp 200 Seiten. Außerdem ...

    Mehr
  • Toller Regionalkrimi aus der Südpfalz

    Spectaculum
    yari

    yari

    Rezension zu "Spectaculum" von Gina Greifenstein

    Paula Stern, eine junge Polizistin, die Motorradfahren und gutes Essen liebt, wird aus München nach Landau/Pfalz versetzt, und bekommt gleich ihre erste Leiche präsentiert. Auf Burg Landeck wird während des Mittelalterfests der Scheidungsanwalt Ernst Kaltwein ermordet. Mit Bernd Keeser, ihrem neuen Kollegen, beginnt  Paula zu ermitteln und stößt dabei auf einige Verdächtige, seien es Exfrau oder Sohn, betrogene Ehemänner oder Scheidungsopfer, die durch Kaltwein finanziell ruiniert wurden. "Spectaculum" ist ein toller Debütkrimi ...

    Mehr
    • 3
    Helene2014

    Helene2014

    25. September 2015 um 17:33
  • tolle Krimis rund um Weihnachten

    Tödlicher Glühwein
    Binchen84

    Binchen84

    09. January 2015 um 11:33 Rezension zu "Tödlicher Glühwein" von Cornelia Anken

    Inhalt:  Stille Nacht, heilige Nacht? Von wegen! Harmonie und Frieden unterm Weihnachtsbaum? Wers glaubt, wird selig! In ihren Weihnachtskrimis aus der Pfalz zeigen 21 Autorinnen und Autoren, dass auch zwischen dem ersten Advent und Silvester alte Rechnungen beglichen und neue aufgemacht werden.Da trifft sich eine Freundesclique zum letzten Mal zu ihrer traditionellen Burgenwanderung – mit viel Glühwein! – im Pfälzerwald, in Groß-Bundenbach lebt zur Wintersonnwende ein altes Ritual wieder auf, während eine alte Dame im Spätzug ...

    Mehr
  • Mama ist die Beste oder?

    Nur über deine Leiche
    starone

    starone

    05. December 2014 um 18:17 Rezension zu "Nur über deine Leiche" von Gina Greifenstein

    Zum Inhalt:  Johannes Wiegand wohnt mit über 40 Jahren immer noch mit Mutti Charlotte in der gleichen Wohnung zusammen. Was seine Mutter Charlotte, aber weder beunruhigt noch irgendwie komisch vorkommt, denn sie will einfach nicht auf ihren Sohn verzichten. Sie kann sich nicht vorstellen ohne Johannes zum Beispiel in Urlaub zu fahren. Und so versucht ihn mit abendlichen guten Essen weiterhin im Haus und bei sich zu halten. Aber Johannes  steht schon länger nicht mehr nur der Sinn nach Arbeit in der Kanzlei und dem Abendessen mit ...

    Mehr
  • Schnell, einfach und lecker

    1 Teig - 50 Kuchen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. March 2014 um 15:33 Rezension zu "1 Teig - 50 Kuchen" von Gina Greifenstein

    Mir gefällt das Buch sehr. Mit einem einfachen Teig kann man so viele verschiedene leckere Kuchen zaubern. Gerade letzte Woche habe ich einen Schokoladenkuchen gebacken und der schmeckt köstlich. Schöne Bilder, schöne Aufmachung und schön übersichtlich. ♥ Der Teig ist einfach und schnell hergestellt. Dieses Buch muss ich einfach empfehlen. :-)

  • weitere