Gina Heinzmann

 4,3 Sterne bei 98 Bewertungen

Lebenslauf

Gina Heinzmann hat während ihres Schauspielstudiums die Freude am Erfinden zauberhafter Welten für sich entdeckt. Wenn sie nicht schreibt oder arbeitet, reist sie rund um den Globus, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Ob studieren in Kalifornien, ein Praktikum in Brasilien oder ein Backpacking-Trip durch Costa Rica - ihre Erlebnisse und Erfahrungen sind eine wichtige Grundlage und Inspiration für die Geschichten, die sie erzählt.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Gina Heinzmann

Cover des Buches Take Another Chance On Me. Die Dating-Challenge zum Valentinstag (Take a Chance 3): Gay Romance über ein einzigartiges Dating-Projekt (ISBN: B0BQWGR8J7)
Buchofants avatar

Rezension zu "Take Another Chance On Me. Die Dating-Challenge zum Valentinstag (Take a Chance 3): Gay Romance über ein einzigartiges Dating-Projekt" von Gina Heinzmann

"Die Liebe ist grenzenlos und in jedem Winkel dieser Welt zu finden."
Buchofantvor 10 Monaten

Ihr habt Lust, ein Buch mit einer witzigen Dating-Challenge zu lesen? Dann seid ihr mit "Take Another Chance on Me" von Gina Heinzmann genau richtig! Denn die Autorin überzeugt mit einer witzigen, aufregenden u. romantischen LQBTQIA+-Romance, extrem witzigem Humor - ich liebe es! – u. sympathischen Charakteren!
Man kann den 3. Teil der Reihe zwar unabhängig lesen, sollte aber, meiner Meinung nach, Teil 1 gelesen haben, um die Charaktere Alex u. Cash von vornherein besser zu kennen!

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Gina Heinzmann, den Impress-Verlag u. Netgalley.de für das Rezensionsexemplar!

Klappentext:
Alex und Cash sind seit über einem Jahr zusammen und es könnte in ihrer Beziehung gar nicht besser laufen. Zumindest versucht sich Alex das einzureden. Die Wahrheit ist, dass Cash von überall schmachtende Blicke erfährt – von Frauen und Männern. Um seinen Freund daran zu erinnern, dass er seine einzig wahre Liebe ist, meldet Alex sich und Cash heimlich zu einer Valentinstags-Challenge an. Zwischen einer gehörigen Portion Kitsch, roten Herzchen und den anderen Paaren müssen die beiden beweisen, dass sie das perfekte Paar sind. Doch das ist gar nicht so leicht wie gedacht. Denn eine Person hat es ganz besonders auf den umwerfenden Cash abgesehen …

Als Leser steigt man sehr schnell in diese witzige Valentinstagsgeschichte ein, die aus der personalen Erzählerperspektive aus Sicht von Alex erzählt wird.
Anders als bei den Dating-Adventskalendern (Teil 1 und 2) geht es hierbei nicht darum, einen Partner zu finden, sondern darum, dass die angemeldeten Paare beweisen müssen, wie stark ihre Liebe zueinander ist.

Ich mochte die Geschichte sehr gerne, weil Gina Heinzmann einen unglaublich witzigen Schreibstil hat, der zudem auch noch sehr flüssig u. locker zu lesen ist. Außerdem finde ich es persönlich bemerkenswert, wie cool u. einfallsreich die einzelnen Challenges sind. Ich persönlich habe mich jedes Mal über eine neue Challenge gefreut, weil ich gespannt war, was Alex u. Cash erwartet (Stichwort: "Danza di pasta"), zumal ja Cash gegen die Anmeldung bei der Valentinschallenge ist :-D
Toll war es meiner Meinung nach, dass es nicht nur um die Challenges ging, sondern man als Leser viel über die Beziehung von Alex u. Cash erfahren hat, die sich seit dem Dating-Adventskalender – wie jede Beziehung natürlich – etwas verändert hat.

Alles in allem deshalb eine sehr unterhaltsame, witzige Gay-Romance, bei der den Leser großartiger Humor u. absolut gelungene u. kreative Challenges erwarten! Klare Leseempfehlung!

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen!


Zitat: Gina Heinzmann, Take Another Chance on Me, Pos. 958

Für mich leider ein sehr enttäuschender Band..

Ich liebe die 2 Jungs zusammen sehr...Ihr Beginn war ein überraschendes Highlight für mich...Aber dieses Buch, wo wir mehr über die Beziehung danach erfahren und es erneut einen Kalender gibt, gab mir nicht dieses Gefühl wieder...

Ich bin ehrlich gesagt super enttäuscht...Irgendwie traten die Jungs für mich auf einer Stelle, obwohl Reden es so viel einfacher gemacht hätte...

Zum Schluss überflog ich das Buch nur noch...

Den Beginn dieser Liebe werde ich weiterhin heiß und innig lieben, aber hier bin ich leider raus...Super schade...

Cover des Buches Take A Chance On Me. Adventskalender zum Verlieben (Take a Chance 1) (ISBN: 9783551303288)
S

Rezension zu "Take A Chance On Me. Adventskalender zum Verlieben (Take a Chance 1)" von Gina Heinzmann

Süsse Gay-Romance mit Witz und Charme
Saerelyvor einem Jahr

Take A Chance On Me ist eigentlich als Adventskalender mit 24 Kapitel aufgebaut, aber etwas Liebe schadet doch nie, oder?

Kurz vor Weihnachten steht Alex ohne Date da, doch seine beste Freundin hat die perfekte Lösung. Er soll bei ihrem Uniprojekt, einem Dating-Adventskalender teilnehmen. Von der Idee allein ist er bereits alles andere als erfreut und als er dann noch sein Date sieht, hält er das alles für einen Scherz. Denn sein Date ist ausgerechnet der Bad Boy des Campus, Cash, der ebenso hetero ist wie Alex selbst, aber warum fühlt er sich denn trotzdem zu ihm hingezogen?

Die Geschichte wird aus Alex Sicht erzählt, wodurch man vor allem seine Gefühle und Gedanken mitbekommt und ihn sehr gut kennenlernt. Trotzdem dauerte es ein bisschen, bis ich mich mit ihm angefreundet habe und mich zu hundert Prozent auf ihn und die Geschichte einlassen konnte, was wahrscheinlich an der Erzählperspektive in der dritten Person gelegen hat. Alex ist ein guter Typ, vielleicht etwas speziell und mit seinen eigenen kleinen Macken, aber definitiv so, dass man ihn ins Herz schliessen konnte. Genauso Cash, der auf den ersten Blick wie der typische Bad Boy wirkt und doch noch so viele andere Facetten hat, die man erst noch entdecken muss. 

Die vielen verschiedenen Aufgaben, die sie für den Dating-Adventskalender machen mussten, waren kreativ und abwechslungsreich, auch wenn man über deren Formulierung im guten Sinne mit den Augen rollen muss. Wer das Buch liest, wird verstehen was ich damit meine. 

Als die beiden Jungs dann aufeinanderprallen, beginnt der Spass erst so richtig. Die vielen witzigen Szenen lockern die Geschichte gut auf, aber es gibt auch noch genug romantische Szenen und auch etwas Drama gegen Ende.

Take A Chance on Me. Adventskalender zum Verlieben wird als die perfekte Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen betitelt und dem kann ich nur zustimmen. Wer süsse Liebesgeschichten mit zwei total unterschiedlichen Charakteren liebt, dem wird dieses Buch gefallen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 124 Bibliotheken

auf 30 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks