Gina Jacobsen

 3.3 Sterne bei 50 Bewertungen
Gina Jacobsen

Lebenslauf von Gina Jacobsen

Gina Jacobsen wurde 1976 geboren und lebt in Wien. Sie ist Psychologin und arbeitet als Beziehungscoach. Sie schreibt seit ihrer Kindheit Geschichten, am liebsten solche, die in fernen Ländern spielen, die sie selber auch regelmäßig besucht. Die Idee zum Thriller „Tödlich ist die Versuchung“ entstand durch zahlreiche Gespräche mit Freundinnen und Klientinnen über ihre Beziehungsprobleme. Gina Jacobsens Anliegen war es, einen Erotikthriller zu schreiben, in dem sich das Thema „Wie Männer in der Kennenlernphase ticken“ wie ein roter Faden durch die Handlung zieht.

Alle Bücher von Gina Jacobsen

Tödlich ist die Versuchung

Tödlich ist die Versuchung

 (38)
Erschienen am 13.12.2018
Im Schatten der Vergangenheit

Im Schatten der Vergangenheit

 (8)
Erschienen am 12.09.2016
Veraendern Sie Ihr Leben! JETZT!

Veraendern Sie Ihr Leben! JETZT!

 (0)
Erschienen am 16.07.2014
El Secreto - Das geheimnisvolle Manuskript

El Secreto - Das geheimnisvolle Manuskript

 (0)
Erschienen am 30.09.2014

Neue Rezensionen zu Gina Jacobsen

Neu
B

Rezension zu "Tödlich ist die Versuchung" von Gina Jacobsen

"Nicht Fisch noch Fleisch" ist der Roman
Buchverschlinger2014vor 13 Tagen

Der Debütroman "Tödlich ist die Versuchung" von Gina Jacobsen soll ein Erotikthriller sein, aber für mich ist es weder das eine noch das andere. Für ein Erotikroman sind mir viele Szenen zu plump dargestellt und für einen echten Thriller fehlt mir über weiter Strecken die richtige Spannung. 

Emanuela leidet seit ihrer Jugend unter Bindungsangst und dicht deswegen den Coach Bernhard auf. Er gibt ihr verschiedene Aufgaben, wie sie mit Männern umgehen soll. Doch nach und nach sterben mehrere ihrer Dates / Liebhaber und Emanuela weiss nicht mehr, wem sie trauen kann. Ist Bernhard der Täter und doch ihr Retter? 

Das Verhalten von Emanuela konnte ich oft nicht richtig nachvollziehen, denn eigentlich ist sie eine angesehene Wissenschaftlerin. Gleichzeitig lässt sie sich schnell manupulieren und wirkt ein wenig wie ein notgeile Flittchen. 

Besonders den Charakter von Emanuela hätte Gina Jacobsen viel besser und tiefergehend darstellen können, da sie selber als Beziehungscoach arbeitet. 

So hat mich das Buch doch ziemlich enttäuscht, obwohl wenigstens zum Ende ein wenig Spannung aufkam.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Im Schatten der Vergangenheit" von Gina Jacobsen

Reise in die Vergangenheit auf der Suche nach sich selbst
Suszivor 18 Tagen

Es könnte alles so harmonisch für die erfolgreiche Anwältin Sally Flores laufen, und dennoch kommen ihr nach gezielten Sticheleien eines Reporters Zweifel und sie fängt an, ihre eher unharmonische Familie bestehend aus Mutter und Vater (schon seltsam: mit je getrennten Wohnungen) zu hinterfragen. Auch ihr Verlobter Jerome fordert von ihr Klärung dieser Unstimmigkeiten, bevor sie heiraten. Das gibt schon einen tiefen Einblick in seinen Charakter….

Somit begibt sich Sally auf eine Suche in die Vergangenheit ihres Vaters, die sie nach Sizilien und Argentinien führt und Überraschendes zu Tage bringt, was ihr ganzes bisheriges Leben in einem anderen Licht erscheinen lässt und Antworten auf viele ihrer Fragen bringt. Sally durchlebt dabei einen Selbstfindungsprozess, definiert für sich ihr Leben neu und setzt andere Prioritäten, als zu Beginn ihrer Suche.

Im Gegensatz zu vielen anderen Lesern fand ich dieses Buch nicht gestelzt oder unstimmig – im Gegenteil. Ich war fasziniert von der spannenden Handlung mit den überraschenden Wendungen und dem gelungenen Ende, so dass ich vermutlich über einige Kleinigkeiten hinweggesehen habe.

Ein Urteil sollte sich jeder selbst bilden – ich kann das Buch weiterempfehlen.

Kommentieren0
3
Teilen
A

Rezension zu "Tödlich ist die Versuchung" von Gina Jacobsen

Tödliche Dates
AKRDvor einem Monat

Tödliche Dates

Zuallererst einmal sei die Bemerkung erlaubt, dass das ein denkbar dösiger Titel ist...

Da vermutet man(n) ja was ganz Anderes als einen Thriller... Nun gut, es geht ja ums Daten, schon klar was mit der Versuchung gemeint ist, aber das hätte man meiner Meinung nach auch besser lösen können titel-technisch... Aber gut, ist ja auch ein Erotikthriller, wenn man das so nennen will...

Vom Cover wollen wir auch gar nicht erst reden...

Sprechen wir also über den Inhalt:

Emanuela Wolf versucht mit Hilfe des Beziehungscoachs Bernhard Rett, ihr Trauma über den Tod des Bruders und den Verlust ihrer Jugendliebe aufzuarbeiten. Damit sie lernt, wie Männer ticken, gibt ihr der Coach Hausaufgaben, in denen sie unter seiner Regie verschiedene Männertypen verführt. Doch plötzlich stirbt ein Date nach dem anderen. Emanuela weiß nicht, wem sie noch trauen kann. Ist Bernhard Rett, in den sie sich inzwischen verliebt hat, der Täter? Oder das nächste Opfer?

Und der hat mich überzeugt, tatatataaaaaaaaa, jawoll !

Gina Jacobson weiß, wie man Spannung erzeugt und die dann auch noch bis zum überraschenden Ende aufrecht erhält. Diese lässt auch nicht merklich nach, so dass auch dieses Buch rasch ausgelesen war (bin halt ein Schnell-Leser).



Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Liebe Leserinnen,

wer möchte an einer Leserunde meines Erotikthrillers 'Der Klang der roten Violine' teilnehmen? Im diesem Buch wird es auch sinnlich und romantisch :-), versprochen. Das Buch ist zwar schon veröffentlicht, aber mich würde Euer Feedback sehr interessieren!

Für '50 shades of grey'- und 'Basic instinct'-Fans!

Leseprobe (unter Presse): http://www.gina-jacobsen.com/b30/der-klang-der-roten-violine-small-thriller-small.html

Bewerbungsfrist 06.01.2019

Bewerbungsfrage: Warum möchtest Du dieses Buch lesen?

Bitte bei der Bewerbung das gewünschte Format angeben: MOBi, Epup, PDF.

Ich vergebe 20 E-BOOKS.


LEIDENSCHAFTLICH. PERFIDE. ABGRÜNDIG.

»Die Begegnung mit dem mysteriösen Violinisten Christopher Wilder verändert das Leben der verheirateten Alice Winter schlagartig …«

Ob schwarze Domina, blonde Schweigsame oder laszive Rote: Die brave Bankangestellte Erika Rotten verwandelt sich für die Wiener Nächte in einen heißen Vamp, der auf Männerjagd geht. Gleichzeitig begibt sich die verheiratete Alice Winter in eine gefährliche Affäre mit dem Musiker Christopher Wilder. Ein dunkles Geheimnis verbindet die beiden Frauen – ob sie diese Verbindung entdecken, bevor es zu spät ist?

Gina Jacobsen: Ich bin 1976 geboren, lebe in Wien und bin Psychologin.

Ich freue mich auf Euer Feedback!!!

al Gina ;-)

Zur Leserunde

Hallo liebe LeserInnen,

wer möchte an einer Leserunde meines Thrillers 'Tödlich ist die Versuchung' teilnehmen?  (erscheint am 13.12.2018 im Feuerwerke-Verlag)

Leseprobe (unter Downloads): http://www.gina-jacobsen.com/m8/presse.html

Bewerbungsfrist 30.11.2018

Bewerbungsfrage: Warum möchtest Du dieses Buch lesen?

Ich vergebe 17 Ebooks und 3 Taschenbücher.


EIN VERFÜHRERISCHER THRILLER ÜBER LEIDENSCHAFT, VERRAT UND DIE SUCHE NACH DER GROSSEN LIEBE

Emanuela Wolf versucht mit Hilfe des Beziehungscoachs Bernhard Rett, ihr Trauma über den Tod des Bruders und den Verlust ihrer Jugendliebe aufzuarbeiten. Damit sie lernt, wie Männer eigentlich ticken, gibt ihr der Coach Hausaufgaben, in denen sie unter seiner Regie verschiedene Männertypen verführt. Doch plötzlich stirbt eine Affäre nach der anderen. Emanuela weiß nicht, wem sie noch trauen kann. Ist Bernhard Rett, in den sie sich inzwischen verliebt hat, der Täter? Oder das nächste Opfer?

Gina Jacobsen: Ich bin 1976 geboren und lebe in Wien. Ich bin Psychologin und die Idee zum Thriller „Tödlich ist die Versuchung“ entstand durch zahlreiche Gespräche mit Freundinnen und Klientinnen über ihre Beziehungsprobleme. Mein Anliegen war es, einen Erotikthriller zu schreiben, in dem sich das Thema „Wie Männer ticken“ wie ein roter Faden durch die Handlung zieht.

Ich freue mich auf Euer Feedback!!!

al Gina ;-)


Zur Leserunde

Liebe Leserinnen,

wer möchte an einer Leserunde meines Romans 'Im Schatten der Vergangenheit' teilnehmen? Das Buch ist zwar schon veröffentlicht, aber ein Feedback von Euch würde mich sehr interessieren.

Für Lucinda Riley-Fans.

Leseprobe (unter Pressematerial): http://www.gina-jacobsen.com/b19/im-schatten-der-vergangenheit-small-roman-small.html

Bewerbungsfrist 06.01.2019


Bewerbungsfrage: Warum möchtest Du dieses Buch lesen?

Ich vergebe 20 E-BOOKS.

Dr. Sally Flores ist gefeierte Staranwältin in Wien, verlobt mit einem aufstrebenden Politiker. Doch dann stellt ihr ein Journalist vor laufender Kamera eine seltsame Frage wegen ihres Vaters. Und plötzlich kommt wieder hoch, dass zu Hause nie über die Vergangenheit gesprochen werden durfte. Ihr Verlobter beschwört sie, an seinen und ihren Ruf zu denken und die Karriere nicht aufs Spiel zu setzen. Sie geht der Sache auf den Grund, findet ein mysteriöses Foto, reist nach Palermo, folgt der Spur ihres Vaters nach Argentinien und stößt auf ein dunkles Familiengeheimnis, dessen Fäden weit mehr in ihre berufliche Gegenwart reichen, als sie geahnt hätte … Nichts in ihrem Leben ist, wie es scheint … Und wer ist der Kerl, der jeden ihrer Schritte verfolgt?

Gina Jacobsen: Ich bin 1976 geboren, lebe in Wien und bin Psychologin.

Ich freue mich auf Euer Feedback!!!

al Gina ;-)

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Gina Jacobsen im Netz:

Community-Statistik

in 72 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks