Gina Mayer

(646)

Lovelybooks Bewertung

  • 821 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 9 Leser
  • 285 Rezensionen
(359)
(191)
(75)
(15)
(6)
Gina Mayer

Lebenslauf von Gina Mayer

Gina Mayer, 1965 in Ellwangen geboren, schreibt historische und zeitgeschichtliche Romane für Erwachsene und Jugendliche. 2010 erschienen im Thienemann-Verlag "Die verlorenen Schuhe", ein Jugendbuch über die Flucht aus Schlesien 1945, und bei Rütten & Loening "Das Lied meiner Schwester", ein Roman über verbotene Musik im Dritten Reich. Bevor Gina Mayer Schriftstellerin wurde, hat sie als Werbetexterin gearbeitet. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Düsseldorf.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von Gina Mayer
  • Der magische Blumenladen Nr. 2

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan
    leniks

    leniks

    12. May 2017 um 09:46 Rezension zu "Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan" von Gina Mayer

    Violets Tante bricht sich zu Hause das Bein, ihr geliebter Kater lag im Weg. Und dann ist da noch das Problem von Zack, einen ihrer vielen Freunde. Er ist schlecht im Sport und demnächst ist Sportfest in der Schule. Und da hat Violet eine Idee sie sucht in dem Blumenbuch ihrer Tante ein Blume die die entsprechende Zauberkraft hat. Doch was dann passiert ist nicht wie geplant. Gina Meyer nimmt die Kinder von der ersten Seite mit in die Geschichte. Eine tolle Buchreihe. Auch die Illustrationen sind super gestaltet. Das Buch umfasst ...

    Mehr
  • LovelyBooks Literarische Weltreise 2017

    Reise um die Welt
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Reise um die Welt" von Mark Twain

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine literarische Weltreise im Jahr 2017? Dann lasst uns gemeinsam durch 21 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 965
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 4255
  • Großartiges Panorama der unmittelbaren Nachkriegszeit

    Das Maikäfermädchen
    Schlehenfee

    Schlehenfee

    01. April 2017 um 19:52 Rezension zu "Das Maikäfermädchen" von Gina Mayer

    Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende, Düsseldorf in Trümmern und die Menschen hungern. Im Sommer 1945 geht es auch der Hebamme Käthe Arensen nicht anders. In der Schlange vor einer Lebensmittelausgabestelle lernt Käthe das „Maikäfermädchen“ Ingrid kennen, die das bekannte Kinderlied singt. Kurz darauf sucht Ingrid sie auf und möchte, dass Käthe ihr ungeborenes Kind abtreibt – im Tausch gegen einen Pelzmantel. Obwohl es gegen ihre Prinzipien geht, sagt Käthe vor lauter Hunger zu. Es spricht sich herum, dass es eine „Engelmacherin“ ...

    Mehr
  • Wieder ein blumiges Abenteuer

    Der magische Blumenladen, Band 5: Die verzauberte Hochzeit
    Marion2505

    Marion2505

    01. April 2017 um 16:55 Rezension zu "Der magische Blumenladen, Band 5: Die verzauberte Hochzeit" von Gina Mayer

    Inhalt: Schon in den Vorgängerbänden durften wir mitverfolgen, wie Violets Lieblingslehrer Miss Hedgehog und Mr Bachelor sich verliebt haben. Nun steht ein großes Ereignis an: Die beiden werden endlich heiraten! Doch plötzlich löst Miss Hedgehog die Verlobung und wirkt danach nur noch todunglücklich. Violet und ihre Freunde Jack und Zack wollen dieser Sache natürlich sofort nachgehen. Wie konnte es soweit kommen? Natürlich soll auch eine kleine Prise Blumenmagie dem Liebesglück zu einem guten Ende verhelfen. Aber wie wir Violet ...

    Mehr
  • wunderschönes, blumiges Kinderbuch

    Ein Geheimnis kommt selten allein
    Naturchind

    Naturchind

    08. March 2017 um 18:03 Rezension zu "Ein Geheimnis kommt selten allein" von Gina Mayer

    💕💕Wau, wie wunderschön💕💕Ein Buch für Kinder so blumig geschrieben . Wieder diese tollen Bilder von Joelle Tourlonias💕. Die Geschichte ist sehr liebevoll gemacht, Violet besucht ihre Tante Abigail in ihrem Blumenladen. 🌼🌹Der eigenwillige Kater Nelson, ist mein neuer Liebling😼. Er weiß alles und er ist einfach magisch. Die Zwillinge Jack und Zack sind die beiden besten Freunde von Violet und erleben in Band 1 sehr viel Neues und Abenteuerliches. 💕 Aiuf jedenfall werde ich auch den 2. Band lesen und ihn mit meinen Kindern ...

    Mehr
  • Magie im Blumenladen

    Der magische Blumenladen: Ein Geheimnis kommt selten allein
    Primrose

    Primrose

    01. March 2017 um 11:24 Rezension zu "Der magische Blumenladen: Ein Geheimnis kommt selten allein" von Gina Mayer

    Violet liebt den Blumenladen ihrer Tante Abigail. Immer wenn sie Zeit hat, hilft sie hier aus. Normalerweise lebt sie bei Tante June und Onkel Nick, denn ihre eigenen Eltern sind bei einem Autounfall vor vielen Jahren gestorben. Eines Tages darf Violet bei Abigail übernachten. Ausgerechnet da taucht eine geheimnisvolle Kundin, Mrs. Goodwill, im Laden auf, woraufhin Abigail stürmisch verreist. Violet beschließt kurzerhand, im Blumenladen zu bleiben und die dortigen Geheimnisse zu ergründen. Sie findet ein verzaubertes Blumenbuch, ...

    Mehr
  • Zauberhafter 1. Band

    Der magische Blumenladen: Ein Geheimnis kommt selten allein
    Lesemama

    Lesemama

    19. February 2017 um 14:18 Rezension zu "Der magische Blumenladen: Ein Geheimnis kommt selten allein" von Gina Mayer

    Zum Inhalt: Viola ist ein Waisenkind, welches bei ihren Pflegeeltern aufwächst. Eines Tages kommt ihre Tante Abigail in die Stadt und eröffnet einen Blumenladen. Viola ist zweimal in der Woche bei Abigail zuhause und darf nun in der Ferien zum ersten mal bei ihrer Tante übernachten. Nun benimmt sich Abigail auf einmal sehr merkwürdig und Viola findet ein gelbes Pflanzenbuch. Ein ganz besonderes Buch. Meine Meinung: Ein ganz bezauberndes Buch für kleine Erstleser mit einer magischen Geschichte. Die Illustrationen sind einfach ...

    Mehr
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe ...

    Mehr
    • 706
  • Eine Gabe kann bisweilen auch eine Last sein

    Der magische Blumenladen [4]
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    23. January 2017 um 14:51 Rezension zu "Der magische Blumenladen [4]" von Gina Mayer

    Tante Abigails Nachbar Mr. Juniper macht sich Sorgen, da seine Frau spurlos verschwunden ist. Als Tante Abigail sich auf die Suche macht verschwindet auch plötzlich sie. Unerlaubter Weise nimmt Violet wieder das magische Blumenbuch zur Hand und erfährt dank ihrer Gabe, daß die Mirakelbeeren ihr den Weg zu den Verschwundenen weisen könnte. Doch Tante Abigails Vorrat ist aufgebraucht und in dem Vorratsglas befindet sich eine Kontaktadresse von Mr. McCinéad in Schottland. Dieser will die Beeren nicht verschicken, sondern besteht ...

    Mehr
  • weitere