Gina Mayer , Joëlle Tourlonias Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(13)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan“ von Gina Mayer

Violets Freund Zack fürchtet sich vor dem Sportwettbewerb an seiner Schule. Bestimmt wird er wieder einmal als Verlierer dastehen und von den anderen Jungs verspottet werden. Das kann Violet nicht zulassen! Obwohl sie ihrer Tante versprochen hat, das Buch der Blumenmagie nie wieder anzurühren, sucht sie darin nach einem Rezept, um Zack zu helfen ...

Magisches Buch = love

— Jasmin03

Violette zwischen Wahrheit und Lüge

— leniks

Magie liegt in der Luft! Zauberhafter Lesespaß für junge Leserinnen!

— danielamariaursula

Wunderschöne Idee! Und ganz liebevolle Charaktere verzaubern einen.

— secretworldofbooks

schönes und interessantes Kinderbuch mit ein bischen Magie

— Monalisa73

Auch der zweite Teil ist eine wunderschöne und magische Geschichte 😍

— AdrienneAva

Magisches Kinderbuch - wunderschön geschrieben mit der Botschaft: Trau Dir was zu!

— lieberlesen21

Wieder ein magisches Abenteuer mit Violet und ihren Freunden, das uns sehr begeistert hat.

— Marion2505

Blumen mit magischer Wirkung, Freundschaft und die Botschaft, dass es nicht darauf ankommt immer der Beste zu sein, verzaubern Mädchen ab 5

— lauchmotte

Richtig schön!

— photovivie

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Bezauberndes Fantasyabenteuer für jung und alt

SillyT

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Ein tolles Vorlesebuch!

lauchmotte

Paule Pinguin allein am Pol

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!

BuechersuechtigesHerz

Der Elefant im Wohnzimmer

Ein Kinderbuch mit einer abenteuerlichen und fantasievollen Geschichte, ungewöhnlichen Haustieren, Freundschaften und tollen Zeichnungen

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der magische Blumenladen Nr. 2

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

    leniks

    12. May 2017 um 09:46

    Violets Tante bricht sich zu Hause das Bein, ihr geliebter Kater lag im Weg. Und dann ist da noch das Problem von Zack, einen ihrer vielen Freunde. Er ist schlecht im Sport und demnächst ist Sportfest in der Schule. Und da hat Violet eine Idee sie sucht in dem Blumenbuch ihrer Tante ein Blume die die entsprechende Zauberkraft hat. Doch was dann passiert ist nicht wie geplant. Gina Meyer nimmt die Kinder von der ersten Seite mit in die Geschichte. Eine tolle Buchreihe. Auch die Illustrationen sind super gestaltet. Das Buch umfasst acht Kapiteel auf 144 Seiten , dem Buch vorangestellt ist ein Inhaltsverzeichnis was ich super finde. Meine Tochter und ich vergeben diesen Buch vier Sterne.

    Mehr
  • Manchmal bedarf es keiner Magie, sondern nur Entschlossenheit!

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

    danielamariaursula

    31. December 2016 um 11:47

    Nachdem Violet in Band 1 ihrer Tante Abigail nach Entdecken des magischen Geheimnisses von Tante Abigail und ihrem Blumenladen entdeckte, mußte sie ihr versprechen, daß sie bis zum 16. Geburtstag die Finger von dem magischen Blumenbuch läßt. Doch nun liegt Tante Abigail mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus und Violet und ihre Freund Zack und Jack versorgen solange Abigails Blumen und Tiere. Nun steht das große Sportfest an. Jack ist wegen Zwistigkeiten mit ihrem ärgsten Konkurrenten dem Großmaul Olli gesperrt und Olli hat geschworen Zack fertig zu machen. Zack hat keine Ambitionen sportlicher Natur und wehrt sich auch sonst nicht gegen seine Nachstellungen. Violet möchte ihm gerne mit Hilfe eines magischen Zaubertrankes helfen sich zu widersetzen, aber sie hat ja Tante Abigail hoch und heilig versprochen nicht an das magische Buch zu gehen, welches von ihren Tieren auch streng bewacht wird. Natürlich ist die Versuchung zu groß und Violet schafft es, Tante Abigails Versteck zu entdecken. Dadurch setzt sie eine Kette unvorhergesehener Geschehnisse in Gang. Kommt es dadurch zu einer Katastrophe, wie Tante Abigail befürchtet? Der Umschlag, der innere Einband und die Geschichte selbst sind wie schon beim 1. Band von der beliebten Illustratorin Joelle Tourlonias gestaltet worden. Der farbige leicht schimmernde Umschlag kot bei uns allen super an und die Gesichter von Zack und Violet muß man einfach mögen, sie sind so offen und herzlich. Auch Katze Lord Nelson und Sittich Lady Madonna im Einband sind wirklich schön getroffen. Etwas schade ist jedoch die Auswahl der z.T. im Dreifarbdruck abgebildeten Motive zur Geschichte. Wir persönlich hätten uns mehr von den zauberhaften Tier- und Personendarstellungen gewünscht, die wir als die große Stärke der Illustratorin empfinden. Sie schafft es jedem Lebewesen einen besonderen Zauber und Herz einzuhauchen. Die vielfach abgebildeten Gegenstände wie ein Fläschchen mit Flüssigkeit, ein Klingelschild, eine Bushaltestelle oder Mandelhörnchen regen unsere Phantasie nur sehr begrenzt an. Das ist sehr schade. Die Geschichte ist wieder schön für junge Leser ab Mitte/Ende 2. Schuljahr zum Selberlesen oder zum Vorlesen geeignet. Die Schrift ist groß, aber schon keine Fibelschrift mehr, der Text pro Seite nicht zu viel und mit 132 Seiten haben die jungen Leser ein relativ schnelles Erfolgserlebnis. Zu guter Letzt ist am Ende des Buches das Rezept der Marzipanhörnchen mit Rosenmagie abgedruckt. Das werden wir auf jeden Fall ausprobieren (großes Ehrenwort!) und davon berichten (mit Foto, falls wir sie nicht völlig verbrennen!). Die Geschichte ist lockig flockig erzählt, mit einem passenden Vokabular für die Zielgruppe und ohne unnötigen Kitsch. Dennoch ist es trotz des Fokus auf den zurückhaltenden Zack ein klares Mädchenbuch, es schadet Jungen nicht, wird sie aber wohl nicht interessieren. Trotz des Sportwettkampfthemas geht es viel um zwischenmenschliche Beziehungen. Wer wehrt sich nicht gegen wen und wer benötigt mal eine saftige Dosis Selbstvertrauen, um endlich aus sicher herauszukommen und sich gegen seine Unterdrückung zu wehren? Um ihrem Freund zu helfen, widersetzt sie sich Tante Abigails klarem Verbot und bricht ihr Versprechen. Das fanden meine Töchter zwar nicht so tragisch, die Lösung dieses Dilemmas gefällt mir aber nicht ganz so. Das Ende zeigt aber bereits an, daß beide ihre Positionen überdenken und ich mit den kommenden Bänden dieses Problem wohl nicht mehr haben. Ein schönes Kinderbuch, mit tollem Cover und verführerischem Rezept. Etwas schwächer als der Vorgänger aber immer noch ein gutes Buch für junge Leser. Eine klare Leseempfehlung mit 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Rezension :"Der magische Blumenladen "von Gina Mayer

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

    secretworldofbooks

    10. October 2016 um 15:33

    Klappentext :Hinter jeder Blume steckt ein ZauberFür Violet gibt es keinen schöneren Ort als den Blumenladen ihrer Tante Abigail. Und dieser Laden birgt ein großes Geheimnis! Violet hat es ihrer Tante versprochen :Sie wird das geheime Blumenbuch nie wieder anfassen! Dumm  nur, dass ihr Freund Zack dringend Hilfe braucht. Wenn er beim Sportwettkampf versagt, wird die ganze Klasse über ihn lachen. Mit einem Blumenzauber könnte Violet ihn zum Supersportler machen... Inhalt :Violets Tante liegt nach einem Sturz für ein paar Tage im Krankenhaus. Ausgerechnet jetzt, wo sie doch ihre Hilfe gut gebrauchen kann. Violet möchte ihren Freund Zack beim Sportwettkampf helfen, damit dieser nicht wieder als Versager da steht. Tante Abigail hat das Blumenzauberbuch aber vor ihr versteckt, damit sie nicht wieder etwas schlimmes damit anstellt. Als Violet sich derweilen um die Blumen und die Tiere im Laden kümmert, beschließt sie es trotzdem zu suchen. Mit Hilfe von Madonna, den Papagei schafft sie es auch. Dumm nur das Violet in der Eile die Zauberöle vertauscht und damit ganz schönen Trouble in der Stadt anrichtet.... Meinung :Die wunderbare Gestaltung des Buches machte uns neugierig und welches Mädchen kann bei Blumen und Zauber schon widerstehen. Also wurde es geschnappt und gelesen. Die kleinen Missgeschicke von Violet fanden wir lustig und unterhaltsam. Am besten gefällt uns der sprechende Papagei Madonna. 

    Mehr
  • magisches schönes Kinderbuch ab 8 Jahre

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

    Monalisa73

    31. August 2016 um 22:02

    "Der magische Blumenladen" - ein total verhexter Glücksplan- ist Band 2 dieser Buchreihe und schon von der Aufmachung her wunderschön. Violet ist 9 Jahre alt und ihre Freunde heißen Jack und Zack. Jack ist ein Mädchen und ist die Zwillingsschwester von Zack. Sie möchte aber lieber wie ein Junge sein, deshalb benimmt sie sich auch so. Violets Tante Abigail besitzt einen Blumenladen in dem es immer so herrlich duftet, findet Violet. Tante Abigail fällt die Treppe herunter und kommt ins Krankenhaus. Violet möchte sich derweil um das Gießen der Blumen und das Füttern der Tiere kümmern. Doch sie muss vorher ihrer Tante versprechen, nicht das gelbe geheime Buch anzufassen. Sie verspricht es, um es doch nicht zu halten. Und dann überschlagen sich auch schon die Ereignisse. Es geht in der Geschichte neben dem geheimen Buch, um einen sportlichen Wettkampf der Schule, in der Violet, Jack und Zack sind, um Mobing durch den neuen in der Klasse, der Oli heißt und der Zack immer eine Lusche nennt, um Freundschaft und Mut und was passieren kann, wenn man Rosenöl mit Magischer Miere verwechselt. Das Buch ist wunderbar kindgerecht geschrieben und illustriert worden, was das Lesen sehr leicht macht und interesant. Ich kann es nur wärmsten empfehlen.

    Mehr
    • 3
  • Tante Abigails magischer Blumenladen

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

    AdrienneAva

    13. June 2016 um 10:51

    Das Buch: Violets Freund Zack braucht dringend ihre Hilfe. Das Sportfest steht vor der Türe und Zack ist total unsportlich. Außerdem lacht die ganze Klasse dank Olli schon über ihn. Violet hat ihrer Tante versprochen das magische Blumenbuch nie wieder anzufassen, aber sie kann Zack doch nicht einfach hängen lassen... Das zweite Buch um Violet und das magische Blumenbuch ist wieder genau so schön und zauberhaft wie das erste. Diesmal weiss Violet um das Buch und ihre Tücken. Außerdem muss man ein Versprechen doch halten? Meine Tochter liebt den Blumenladen von Tante Abigail und verfolgt immer gebannt, welche neuen Abenteuer Violet erlebt. Sie mag das quirlige, rothaarige Mädchen und ihre beiden besten Freunde Zack und Jack. Die Bilder im Buch sind liebevoll und schön gezeichnet. Wir freuen uns schon auf den dritten Teil 😍

    Mehr
  • Magisches Kinderbuch

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

    lieberlesen21

    12. June 2016 um 09:05

    Klappentext: Für Violet gibt es keinen schöneren Ort als den Blumenladen ihrer Tante Abigail. Und dieser Laden bringt ein großes Geheimnis. Violet hat es ihrer Tante versprochen: sie wird das geheime Blumenbuch nie wieder anfassen! Dumm nur, dass ihr Freund Zack dringend Hilfe braucht. Wenn er beim Sportwettkampf versagt, wird die ganze Klasse über ihn lachen. Mit einem Blumenzauber könnte Violet ihn zum Supersportler machen … In der Familie wird ein Magisches Pflanzenbuch immer von Generation zu Generation weitervererbt. Da es Violets Mutter, als älteste, nicht wollte, besitzt es jetzt Violets Tante Abigail. Das ärgert Violet, denn sonst hätte sie es nach dem Tod ihrer Mutter geerbt. Um ihrem Freund Zack zu helfen, würde sie jetzt gerne ein Zauberöl mischen. Sie tut, was sie eigentlich nicht tun sollte und braut aus der Magischen Miere ein Öl. Dummerweise kommt es zu einer Verwechslung mit einem Öl, das die Tante noch für eine Freundin gemixt hatte. Die Verwechlung hat aber eher positive Auswirkungen und am Ende kommt alles zu einem guten! Groß geschrieben, gut zum selber lesen, dabei mit Bildern versehen. Ganz zum Schluss ist sogar noch ein Rezept für Marzipanhörnchen abgedruck, das zum Nachbacken animieren könnte. Die englischen Namen könnten bei manchen Kindern Schwierigkeiten hervorrufen, vor allem, wenn sie alleine lesen. Ein wunderschönes, magisches Buch, das Lust auf die anderen Bände macht.

    Mehr
  • Violet hat uns wieder verzaubert

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

    Marion2505

    08. June 2016 um 21:33

    Inhalt:Violet hat Tante Abigail versprechen müssen, dass sie das magische Blumenbuch nicht mehr benutzen wird. Leider gibt es aber mal wieder Probleme: Olli Carmichael ist neu in ihre Klasse gekommen. Er ist eine echte Sportskanone und zudem sehr überheblich ist. Da Zack leider alles andere als sportlich ist, macht sich Olli immer wieder über Zack lustig und stellt ihn vor der Klasse bloß. Nun steht der Sportwettbewerb in der Schule an, vor dem Zack schon große Angst hat. Violet möchte Zack unbedingt helfen und ihn mutiger machen. Ob sie sich tatsächlich an ihr Versprechen Tante Abigail gegenüber hält und das magische Blumenbuch nicht um Rat fragt?!Cover:Das Cover ist - wie schon beim 1. Teil - wunderschön gestaltet und ein absoluter Hingucker. Es macht sofort große Lust, in ein neues magisches Abenteuer einzutauchen und ich kann mir den Blumenladen von Tante Abigail bildlich vorstellen, wenn ich das Cover betrachte. Auch im Buch gibt es immer wieder sehr schöne Zeichnungen, die das Lesen umso schöner machen.Fazit:Auch diesen 2. Teil des magischen Blumenladens haben wir wieder förmlich verschlungen. Wir konnten nicht mehr aufhören, zu lesen und die liebenswerten Charaktere haben die Geschichte wieder zu etwas sehr Besonderem gemacht. Nach wie vor ist unser großer Favorit der vorlaute Wellensittich Lady Madonna, über den wir immer wieder sehr lachen mussten. Mir hat sehr gut gefallen, wie mit dem Thema Mut und "sich wehren" umgegangen wurde. Es handelt sich hier um alltägliche Themen, die für Kinder gut nachvollziehbar sind. Auch finde ich es schön, dass die Kinder erfahren, dass die "bösen" Menschen, die andere unterdrücken oder falsch behandeln, auch oft nicht besser behandelt werden. Wir können dieses Buch nur jedem weiterempfehlen und freuen uns jetzt schon auf den 3. Teil!!!!

    Mehr
  • Eine Prise Magie und viel Freundschaft verzaubern den Leser

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

    lauchmotte

    04. June 2016 um 21:11

    In Violets Schule steht ein Sportfest an. Was für sportliche Kinder ein Grund zur Freude ist, löst bei den weniger talentierten in der Regel keine Begeisterungsstürme aus. So auch bei Zack, Violets Freund. Bisher hat es ihn nicht gestört, dass er bei motorischen Dingen nicht Punkten kann, aber seit Olli in der Klasse ist, ist das anders. Dem gelang es mit seiner Angeberei und sportlichem Können schnell, die anderen Kinder der Klasse für sich zu gewinnen. Zack hat er zu seinem persönlichen Opfer ernannt, das er bei jeder Gelegenheit erniedrigt. Entmutigt und voller Angst blickt Zack dem Sportfest entgegen. Für Violet steht fest, hier hilft nur noch eins: die Magie der Pflanzen aus Tante Abigails geheimen Blumenbuch.„Ein total verhexter Glücksplan“ ist bereits der zweite Band der Reihe „Der magische Blumenladen“. Mit ein klein wenig Magie, durch die allerhand Chaos und Aufregung entsteht, versucht Violet ihrem Freund zu helfen. Freundschaft, Tierliebe und der Gedanke, dass es nicht darum geht, der Beste zu sein, spricht vor allem Mädchen an. Sie treffen mit Violet und den Zwillingen Zack und Jack auf Kinder, die keinesfalls perfekt und gerade deswegen sympathisch sind. Letzten Endes ist es nicht die Magie, sondern Zack selbst, der sich aus seiner scheinbar ausweglosen Lage und Opferrolle befreit. Diese Aussage gefällt auch Eltern und Pädagogen. Zum Vorlesen eignet sich das Buch ab 5/6 Jahren, zum Selberlesen für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren.

    Mehr
  • Band 2

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

    photovivie

    30. May 2016 um 10:06

    Ein total verhexter Glücksplan ist der zweite Band um Violet. Der Schulsportwettbewerb steht an und Zach traut sich nicht mitzumachen, seit ihn ein neuer Mitschüler regelmäßig hänselt. Violet würde zu gerne einen Blick ins magische Blumenbuch werfen, um Zach zu helfen, doch das hat ihre Tante seit dem Chaos aus dem ersten Band gut versteckt…Der zweite Teil ist dem ersten sehr ähnlich; es geht vor allem um Freundschaft. Wieder amüsant, etwas phantastisch und richtig schön!Schau für weitere Rezensionen gerne auf meinem Blogwww.buchstuetze.wordpress.com vorbei!

    Mehr
  • Rezension zu "Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan" von Gina Mayer

    Der magische Blumenladen - Ein total verhexter Glücksplan

    Plush

    21. May 2016 um 09:55

    Inhalt: In der Schule steht das alljährliche Sportfest an und Violets Freund Zack hat deshalb schon arge Bauchschmerzen. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass er im Sport eine Niete ist, wird er auch noch von der fiesen Sportskanone Olli tyrannisiert. Violet ist klar, sie muss ihrem Freund helfen. Am besten mit einem Zauberspruch aus Tante Abigails magischem Blumenbuch. Sie hatte ihrer Tante zwar versprochen, das Buch nicht mehr anzurühren, doch darauf kann sie in diesem Notfall natürlich keine Rücksicht nehmen und so nimmt das Chaos seinen Lauf…Meine Meinung: Nach dem ersten Teil der Reihe um Violet, Tante Abigail und ihren magischen Blumenladen wünschte sich mein Sohn sofort die Fortsetzung der Reihe. Und auch von diesem zweiten Teil wurde er nicht enttäuscht. Die Geschichte macht Spaß, dafür sorgen neben den Hauptcharakteren vor allem die Tiere. Die sprechende Wellensittich-Dame Lady Madonna und der intelligente Kater Lord Nelson sorgen immer wieder für Lacher! :-)Die Thematik war für meinen Sohn sehr interessant und er konnte gut mit den Charakteren mitfühlen. Welches Kind wurde nicht schon einmal gehänselt oder geärgert und hätte am liebsten die Flucht ergriffen? Doch das Buch zeigt sehr anschaulich, dass manchmal gar keine Zauberei notwendig ist, sondern einfach eine große Portion Mut, um mit solchen Situationen fertig zu werden und gemeinen Fieslingen die Stirn zu bieten. Und dass die Fieslinge es auch nicht immer einfach haben und sogar selbst manchmal Hilfe brauchen.Fazit: Sowohl aus Kindersicht als auch aus Muttersicht eine unbedingte Leseempfehlung. Hier werden in leichter Weise Alltagsprobleme der Kinder thematisiert und gut gelöst. Das Ganze verbunden mit ein bisschen Magie, Freundschaft, Familie und richtig witzigen Haustieren, die sich jeder wünscht! Eine schöne Reihe, die Spaß macht – auch beim Vorlesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks