Gina Ruck-Pauquèt , Sonja Gagel Das Vier-Farben-Land

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Vier-Farben-Land“ von Gina Ruck-Pauquèt

Im Vier-Farben-Land gibt es ein rotes, ein gelbes, ein grünes und ein blaues Viertel. Die Menschen, die Tiere und alle Gegenstände sind entweder rot, gelb, grün oder blau. Nur die neu geborenen Kinder sind bunt. Aber das hält nicht lange an … Doch dann wird im grünen Teil des Landes ein Junge namens Erbs geboren. Erbs ist anders als die anderen und findet alle Farben schön. Er läuft zum Mittelpunkt des Landes, wo sich die Grenzen treffen. Dort beginnt er mit Hilfe der anderen Kinder, die Trennlinien zwischen den Vierteln zu verwischen. Denn: Bunt ist das Leben viel schöner!

Stöbern in Kinderbücher

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Geheimnis um Mr. Philby: Mit Spannung und viel Spaß ist der Leser dabei!

solveig

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Das Sams lernt den Winter und die Advents- und Weihnachtszeit kennen. Was für ein samsiger Lesespaß!

lehmas

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen