Als die Bäume davonflogen

von Gioconda Belli 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Als die Bäume davonflogen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Als die Bäume davonflogen"

Pablo liebte die Bäume. Weil er nicht toben durfte wie andere Kinder, fühlte er sich den Bäumen verwandt, die er vor dem Fenster sah. Sie verweilten an einem Ort, ganz wie er selbst. Er kannte jeden einzelnen, wusste, wann er blühte oder seine Blätter verlor. Doch eines Tages passierte Ungeheuerliches: Pablo sah, wie die Bäume ihre Stämme auf nie gesehene Weise bewegten, sich schüttelten und ihre Wurzeln aus der Erde lösten, wie sie aufstiegen in die Lüfte und davonflogen wie Drachen. Der Junge erfuhr, dass die Bäume flohen, weil die Menschen sie nicht ehrten und ihren Lebensraum zerstörten. Als alle fort waren, bedeckten Sand und Staub den Planeten. Doch plötzlich, als Pablo den Verlust seiner Freunde beweinte und seine Tränen auf die Erde fielen, kehrten seine Bäume einer nach dem anderen zurück und die Menschen hatten verstanden. Gioconda Belli erzählt ihre Geschichte mit freiem Bekenntnis zu großen Gefühlen und einer universellen Botschaft. Barbara Steinitz erschafft mit ihren Schattenbildern eine bezaubernde, märchenhafte Atmosphäre.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783779505655
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Peter Hammer Verlag
Erscheinungsdatum:13.02.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    SeilerSeites avatar
    SeilerSeitevor einem Jahr
    Märchen über die Verletzlichkeit der Natur

    Pablo, ein kleiner Junge, ist anders als die anderen. Aufgrund einer Krankheit muss er die meiste Zeit zu Hause bleiben. Anders ist auch seine Wahrnehmung der Welt um ihn herum: er freundet sich mit den Bäumen vor seinem Fenster an, gibt ihnen Namen und denkt sich Geschichten zu ihnen aus. Als eines Tages alle Bäume von der Erde verschwinden (sie fliegen davon aufgrund der schlechten Behandlung durch die Menschen), ist die Not groß. Pablo gelingt es jedoch, die Bäume zur Rückkehr zu bewegen und die Menschen zum Umdenken zu bringen.

    Dieses moderne Märchen beschreibt den Inhalt des Kinderbuches "Als die Bäume davonflogen". Die Autorin Gioconda Belli stammt aus Nicaragua, wo sie auch heute noch lebt. Bereits in früheren Kinderbüchern (z.B. "Die Blume und der Baum") behandelte sie Themen der Natur, die als Parabeln für menschliches Verhalten dienen können. Auch das aktuelle Buch regt, gerade angesichts momentan stattfindender Umweltdebatten, zum Nachdenken an.

    Die Bilder stammen von der Freiburger (heute Berliner) Illustratorin Barbara Steinitz. Sie gestaltete ebenfalls das oben genannte Kinderbuch "Die Blume und der Baum" von Gioconda Belli. Die Illustrationen sind im Stil von Scherenschnitten gehalten und arbeiten mit dem Gegensatz von Licht und Schatten. Dadurch werden die Bilder auf das Wesentliche reduziert. Bei den Personen sind Stimmung und Gefühle lediglich an den Umrissen abzulesen. Die Menschen und alles von Menschenhand gemachte erscheint in schlichtem Schwarz. Die Farben sind allein der Natur vorbehalten.

    Diese spezielle Art der Illustration mag unterschiedliche Gefühle auslösen. Man kann sie als Tor zur eigenen Fantasie wertschätzen, aber auch als zu ernst und hart für ein Kinderbuch verwerfen. Fest steht jedoch, dass sich das Buch gerade darin deutlich von anderen Kinderbüchern unterscheidet.

    Seitenzahl: 24
    Format: 24,8 x 28,7 cm
    Verlag: Peter Hammer

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks