Gioconda Belli Waslala

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(8)
(7)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Waslala“ von Gioconda Belli

Ein Zukunftsroman, erfüllt vom prallen Erzähltalent der großen lateinamerikanischen Autorin. Ein fiktives südamerikanisches Land in der Mitte des nächsten Jahrhunderts. Melisandra lebt in Faguas auf der Hacienda ihres Großvaters, einem bedeutenden Philosophen des Landes. Einmal im Jahr bekommen sie Besuch: Händler und Schmuggler aus aller Welt bringen mit den Waffen und dem Müll auch Neuigkeiten. In diesem Jahr ist unter den Schmugglern ein junger Journalist, der Amerikaner Raphael, dessen geheimer Auftrag eine Reportage über die Herstellung der Droge Philin ist. Offiziell behauptet er, auf der Suche nach Waslala zu sein - einem Ort, von dem jeder weiß, daß es eine Art Utopia sein soll, den aber nur wenige Menschen je gesehen haben. Melisandra verliebt sich in Raphael, und gemeinsam machen sie sich auf eine gefährliche Reise an den Ort, an dem Melisandra auch ihre verschollenen Eltern vermutet ...

Stöbern in Romane

Vintage

Rasanter Rockroman, mit vielen Fakten rund um den Mythos Gitarre. Eine unterhaltsame Lektüre!

liesdochmaleinbuch

Das saphirblaue Zimmer

meine hohen Erwartungen wurden leider vollends enttäuscht - gute Idee, die leider nicht richtig umgesetzt wurde

Gudrun67

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

Sieben Nächte

Für mich persönlich etwas zu überbewertet. Statt vieler komplizierter Worte und Gedankengänge wären Taten interessanter gewesen.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen