Giorgio Fontana

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Giorgio Fontana

Giorgio Fontana, geboren 1981 in Saronno in der Lombardei, studierte Philosophie und arbeitet als Journalist und Buchautor. Er veröffentlichte bereits zahlreiche Essays. Sein Debütroman "Im Namen der Gerechtigkeit" war sein erster auch ins Deutsche übersetzte Roman, wofür er mehrere Preise erhielt.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein intensiver Roman, der ein ganz anderes Italien zeigt, eines, das Hoffnung macht

    Tod eines glücklichen Menschen

    WinfriedStanzick

    07. December 2015 um 12:13 Rezension zu "Tod eines glücklichen Menschen" von Giorgio Fontana

    Giorgio Fontana, ein junger 1981 geborener italienischer Schriftsteller aus Mailand, gehört seit seinem Debütroman  "Im Namen der Gerechtigkeit" zu der glücklicherweise immer größer werdenden Zahl italienischer Schriftsteller und Intellektueller, die den moralischen Zustand und Verfall ihres Heimatlandes nicht länger hinnehmen wollen und mit ihren Büchern und öffentlichen Auftritten dem etwas entgegen setzen, das für Italien hoffen lässt. In seinem hier vorliegenden Roman geht es zum einen um die Aufarbeitung der Zeit des Terrors ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.