Giovanna Fletcher

 3.7 Sterne bei 95 Bewertungen
Autor von Sternenküsse, Zwei Richtige für Maddy und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Giovanna Fletcher

Sortieren:
Buchformat:
Giovanna FletcherSternenküsse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sternenküsse
Sternenküsse
 (47)
Erschienen am 15.04.2014
Giovanna FletcherZwei Richtige für Maddy
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zwei Richtige für Maddy
Zwei Richtige für Maddy
 (15)
Erschienen am 16.04.2015
Giovanna FletcherSternenküsse: Roman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sternenküsse: Roman
Sternenküsse: Roman
 (6)
Erschienen am 15.04.2014
Giovanna FletcherTotal in dich verträumt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Total in dich verträumt
Total in dich verträumt
 (2)
Erschienen am 16.02.2017
Giovanna FletcherSternenküsse im Kerzenschein
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sternenküsse im Kerzenschein
Sternenküsse im Kerzenschein
 (1)
Erschienen am 02.12.2015
Giovanna FletcherBilly and Me
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Billy and Me
Billy and Me
 (10)
Erschienen am 23.05.2013
Giovanna FletcherYou're the One That I Want
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
You're the One That I Want
You're the One That I Want
 (8)
Erschienen am 22.05.2014
Giovanna FletcherChristmas With Billy and Me: A short story
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Christmas With Billy and Me: A short story
Christmas With Billy and Me: A short story
 (2)
Erschienen am 06.11.2014

Neue Rezensionen zu Giovanna Fletcher

Neu
R

Rezension zu "Sternenküsse" von Giovanna Fletcher

Sternenküsse
Read2Lovevor 17 Tagen

"Sternenküsse" von Giovanna Fletcher

Cover und Titel
Ein schönes Cover, welches sich auch im Inhalt wiederfindet. Ein Pärchen steht auf einem Hügel und zu ihren Füßen liegt eine Stadt. Der Himmel ist rötlich dargestellt, was für die Liebe, die in der Luft liegt, stehen kann. 

Der Titel Sternenküsse lässt Raum für Interpretationen und weckt die Neugier. 

Inhalt
Sophie May ist ein normales Mädchen, welches gerne liest ihre Kreativität in Cupcake-Kreationen ausleben kann. Sie lebt in einem beschaulichen Dorf, in dem ein Hollywoodfilm mit berühmten Schauspielern gedreht werden soll, was das ganze Dorf in Aufruhr versetzt. 

Billy Sinclair, Hollywoodstar und Hauptdarsteller trifft Sophie an ihrem Arbeitsplatz, einem Teestübchen. Sophie weiß zunächst nichts über den Bekanntheitsgrad von Billy. 

Die beiden verlieben sich ineinander, doch das Leben an der Seite eines Hollywoodstars ist nicht einfach....

Meinung
Der Plot ist nicht völlig neu (Promi und normales Mädchen verlieben sich). Doch die Autorin setzt einen anderen Schwerpunkt als man es sonst kennt. Sie zeigte das Leben des Paares und die Herausforderung, die der Alltag mit sich bringen. Da wo die typischen Romane mit diesem Plot aufhören, da geht es bei Sternenküsse erst los. 

Wie geht das "normale" Mädchen mit dem Ruhm des Freundes um? Welche Auswirkungen haben die Paparazzi auf die Beziehung? Wie geht man mit einer berühmten Exfreundin um?

Die Idee die hinter diesem Roman steht, die gefällt mir sehr gut, bei der Umsetzung hätte ich mir eigentlich nur noch gewünscht, dass die Autorin noch ein paar Seiten mehr investiert für den Beginn der Beziehung. Beim Lesen hatte ich nämlich das Gefühl, dass die beiden sich zum ersten Mal treffen und auf der nächsten Seite waren sie ein Paar. 

Fazit 
Es ist schön zu sehen, dass man aus einem bekannten Plot noch etwas neues herausholen kann!

Kommentieren0
0
Teilen
MamaSandras avatar

Rezension zu "Zwei Richtige für Maddy" von Giovanna Fletcher

Von Freundschaft, Liebe und anderen Problemen...
MamaSandravor einem Jahr

Zum Inhalt:

Maddy ist 26 Jahre jung und steht vor dem Altar. Sie heiratet ihren besten Freund Robert. Neben ihm steht ihr anderer bester Freund Ben, für den sie auch mehr fühlt als Freundschaft.

 Wir gehen zurück in die Zeit, zu der alle drei erst 9 Jahre alt sind und sich gerade kennen lernen. Ben und Robert kennen sich seit Krabbeltagen und nehmen nun Maddy als beste Freundin auf. Wir erleben wie sie älter werden und Ben schon zeitig, mit 12 Jahren merkt, dass er Maddy liebt. Mit 15 Jahren bei einer Kursfahrt will er ihr endlich seine Liebe gestehen. Doch ein naher Moment zwischen Maddy und Robert kommt ihm zuvor, seine Gefühle bleiben unter Verschluss und Ben muss zusehen, wie seine beiden besten Freunde ein Paar werden.

Jahr für Jahr leiden und fühlen wir nun mit, wie die Dreierkonstellation zusammen hält, trotz Liebe, Gefühlsverdrängung und Vertrauensbrüchen.

 

Schreibstil:

Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Maddy und Ben in bestimmten zeitlichen Stufen: 9 Jahre: das Kennenlernen, 12 Jahre: Ben verliebt sich, 15 Jahren: Maddy und Robert kommen sich näher, 21 Jahre: einschlagende Ereignisse, 26 Jahre: die Hochzeit. Es wurden also gezielt bestimmte Lebensabschnitte gewählt. Maddy schildert ihre Erlebnisse, Ben die seinen und manchmal überschneidet es sich und man erhält 2 Blickwinkel.

Zwischen den Jahren erscheint in anderer Schriftart immer wieder ein Text, der so wirkt wie das Gelübde von Robert. Also eine neutrale Perspektive in kurzen Abschnitten von jemandem, der nicht ahnt, wie es tief drinnen in seinen besten Freunden aussieht.

 

Meine Einschätzung:

Das Buch ist wunderbar aufgebaut, sehr einfühlsam geschrieben und durch die Erzählvariante aus Sicht zweier Protagonisten sehr tiefgründig.

Die Zwickmühlen in denen alle zwischenzeitlich steckten, konnte ich voll nachvollziehen. Manchmal dachte man zwar, sie machen es sich selbst schwer, aber dann wurde auch schon plausibel und gefühlvoll beschrieben, warum sie so handeln. Einzig Maddys Gefühlsschwankung mit 21 Jahren kam zu plötzlich und intensiv an einem Punkt in ihrem Leben, in dem man gerade in ihrer Konstellation einen klaren Kopf behalten sollte. Sie war da wahrscheinlich zu emotional und hat einen Moment derart an sich heran gelassen, dass beinahe alles daran zu scheitern droht. Von jetzt auf gleich so intensiv umzuschwenken, war mir etwas untypisch für Maddy.

Ben und Maddy sind mir über die Seiten sehr ans Herz gewachsen. Eine wirklich wunderbare Freundschaft verbindet alle 3, obwohl es oftmals schwierig war.

 Dieses Buch fand ich auf dem Wühltisch als Mängelexemplar und kann es nicht verstehen. Ich fand es wunderbar. Ein zigmal durchgekautes Thema, aber ganz anders geschrieben und damit wieder etwas Besonderes. Als Cecelia-Ahern-Fan („Für immer vielleicht“) wahrscheinlich gerade bei mir gut aufgehoben.

Ich würde gern mehr von der Autorin bei uns lesen. Vieles ist bisher nur in Englisch erschienen, aber vielleicht kommt es noch.

Kommentieren0
1
Teilen
LaMenschs avatar

Rezension zu "Zwei Richtige für Maddy" von Giovanna Fletcher

Konnte mich nicht überzeugen
LaMenschvor 2 Jahren


Maddy, Ben und Robert sind seit ihrem 9. Lebensjahr unzertrennliche Freunde. Sie gehen auf die gleiche Schule, in die gleiche Klasse und treffen sich sofort nach der Schule zum Spielen. Doch man ist nicht immer 9 Jahre alt, mit der Zeit entwickelt sich der Mensch weiter, man wird nicht nur älter, sondern man entwickelt Gefühle, macht seinen Abschluss und geht zur Uni. Auf einer gemeinsamen Klassenfahrt nach Paris passiert es dann. Maddy geht jetzt offiziell mit Robert. Seit diesem Tag fühlt sich denn wie das 5. Rad am Wagen. Er gönnt es den beiden wirklich, wenn da nicht seine eigenen Gefühle wären...

Der Schreibstil ist gut zu lesen und relativ einfach gehalten. Erzählt wird die Geschichte aus 3 verschiedenen Sichtweisen, eine Tagebuchform von Ben, dieser hat sogar eine eigene Schriftart. Außerdem 2 Erzählformen einmal von Maddy und einmal von Ben. Beides ist gut voneinander abgegrenzt und durch die Angabe des Alters lässt sich auch der Faden gut verfolgen.
Doch trotz alledem bin ich nicht begeistert, es ist eine Geschichte die viel Potenzial für Gefühl hat. Bei mir jedoch ist nichts davon angekommen. Die Geschichte plätscherte vor sich hin, wirkliche Spannung kam wenn der nur kurzfristig auf und meine Augen blieben trocken. Das ist sehr schade, denn diese Geschichte könnte einem auch Training in die Augen treiben. Schade.

Da es eine solide Leistung war, die nicht aufgrund des fehlenden Gefühls nicht ganz überzeugen konnte vergebe ich durchschnittliche 2,5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 190 Bibliotheken

auf 51 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks