Giovanni Segantini

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Segantini, Giovanni Segantini und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Giovanni Segantini

Giovanni SegantiniGiovanni Segantini
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Giovanni Segantini
Giovanni SegantiniSegantini
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Segantini
Segantini
 (1)
Erschienen am 20.01.2011
Giovanni SegantiniGiovanni Segantini
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Giovanni Segantini
Giovanni SegantiniGiovanni Segantini
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Giovanni Segantini
Giovanni SegantiniGiovanni Segantini
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Giovanni Segantini
Giovanni Segantini
 (0)
Erschienen am 01.09.1999
Giovanni SegantiniGiovanni Segantini
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Giovanni Segantini

Neue Rezensionen zu Giovanni Segantini

Neu
W

Rezension zu "Segantini" von Giovanni Segantini

Rezension zu "Segantini" von Giovanni Segantini
WinfriedStanzickvor 7 Jahren

Die Schriftstellerin Asta Scheib hat in einem nun auch bei DTV als Taxchenbuch veröffentlichten Roman unter dem Titel „Das Schönste, was ich sah“, auf eine wunderbare und bewegende Weise nicht nur die Lebensgeschichte Giovanni Segantinis beschrieben und seine große Liebe zu seiner Frau Luigia Bugatti, mit der er nie verheiratet sein konnte, weil er in der Schweiz als staatenlos galt.

Sie hat dem Leser ihres Buches auch, obwohl kein einziges Bild Segantinis abgedruckt ist, einen nachhaltigen Eindruck von seiner Arbeit und seinen Werken gegeben. Als ich das Buch las, nahm ich mir vor, mich mit den Bildern dieses außergewöhnlichen Malers einmal näher zu befassen. Ich denke, vielen Lesern und Leserinnen des biographischen Romans von Asta Scheib ist das ähnlich gegangen.

Sie alle haben nun in dem hier vorliegenden, prächtig ausgestatteten Bildband aus dem Hatje Cantz Verlag die Möglichkeit, das Werk Segantinis in einer gut zusammengestellten Auswahl anzuschauen und es mit der bei Asta Scheib gelesenen Lebensgeschichte Giovanni Segantinis zusammenzubringen. Naturbilder der Bergwelt seiner gewählten Heimat von großer Schönheit verbinden sich mit einer eindrucksvollen Darstellung der Lebens- und Arbeitswelt und des Alltags der Menschen in seiner Umgebung.

Eine von Fiona Hesse zusammengestellte Biographie am Ende des Buches gibt einen guten Überblick über Segantinis Lebensstationen. Die die einzelnen Teile des Bildbandes einleitenden Essays ordnen die Werke Segantinis kunsthistorisch ein und haben mir nach der Lektüre des Romans von Asta Scheib noch einmal wertvolle Erkenntnisse gebracht.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks