Giroud

 3.2 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Giroud

Louis Lerouge IV. Die Tage der Falken

Louis Lerouge IV. Die Tage der Falken

 (1)
Erschienen am 01.01.1994
Louis Lerouge III. Herbst in Berlin

Louis Lerouge III. Herbst in Berlin

 (1)
Erschienen am 01.02.1992
Louis Lerouge V. Das rote Geschwader

Louis Lerouge V. Das rote Geschwader

 (1)
Erschienen am 01.01.1994
Louis Lerouge I. Der Anarchist

Louis Lerouge I. Der Anarchist

 (1)
Erschienen am 01.06.1991
Louis Lerouge II. Moulin Rouge

Louis Lerouge II. Moulin Rouge

 (1)
Erschienen am 01.02.1992
Louis Lerouge VI. Charleston

Louis Lerouge VI. Charleston

 (0)
Erschienen am 01.01.1994

Neue Rezensionen zu Giroud

Neu
ralluss avatar

Rezension zu "Louis Lerouge V. Das rote Geschwader" von Giroud

Das rote Geschwader
rallusvor 5 Jahren

In seinem fünften Abenteuer verschlägt es Louis Ferchot nach Italien. Erst nach Venedig und dann nach Neapel, wo er sich verliebt. Doch Ferchot bekommt durch seine politische Vergangenheit schnell Kontakt zu einer kommunistischen Untergrundorganisation die es auf den DUCE abgesehen hat. Im Italien der 30er Jahre wird die faschistische Partei auch langsam übermächtig. Diesmal schwächste Band der Reihe der etwas unentschlossen und ohne Höhepunkte dahinerzählt.

Kommentieren0
14
Teilen
ralluss avatar

Rezension zu "Louis Lerouge IV. Die Tage der Falken" von Giroud

Le Rouge Teil 4
rallusvor 5 Jahren

Im vierten Teil kommt Louis Ferchot nach München im November 1923. Dort kommt es zu geschichtlich explosiven Ereignissen, eine neue Republik wird ausgerufen und nach 2 Tagen von der Regierung in Berlin niedergeschlagen. Louis ist Ellen gefolgt, die aber ihr eigenes Spiel spielt. Ein diesmal zeichnerisch und erzählerisch stark verbesserter Teil, mit einem interessanten Kapitell der deutschen Geschichte.

Kommentieren0
15
Teilen
ralluss avatar

Rezension zu "Louis Lerouge III. Herbst in Berlin" von Giroud

Lerouge 3
rallusvor 5 Jahren

Im dritten Teil verschlägt es Louis Ferchot, mit der, immer noch im Schock verharrenden Nadia, in das Ruhrgebiet. Dieses ist von den Franzosen besetzt und Louis trifft einen alten Kriegshelden wieder. Dieser versorgt ihn mit einem Passierschein. Dadurch wird Louis zu einem begehrten Objekt für einen durchziehenden Zirkus der nach Berlin will. Allein im Regen ausgesetzt, finden Louis und Nadia noch eine Mitfahrgelegenheit in das von Wirtschaftskrisen durchgeschüttelte Berlin, Anfang der 20er Jahre. In Berlin findet er Anschluss an eine kommunistische Gruppe die sich gegen die aufkommende faschistische Macht wehrt. EIn mit vielen geschichtlichen Ereignissen durchzogener, lesenswerter Comic.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks