Gisa Klönne Fürchtet Euch nicht!

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(11)
(6)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fürchtet Euch nicht!“ von Gisa Klönne

Gisa Klönne stellt nach ihrem Riesenerfolg mit Leise rieselt der Schnee einen neuen Krimi-Adventskalender zusammen: 24 mörderische Weihnachtsgeschichten namhafter deutscher Krimiautoren wie Friedrich Ani, Oliver Bottini, Anne Chaplet, Sabine Deitmer, Carsten Sebastian Henn, Regula Venske u.v.a. Die perfekte Lektüre für dunkle Adventsabende!

FÜRCHTET EUCH NICHT! Ganz so zum fürchten war es dann doch nicht!!!

— BOBBL

Stöbern in Krimi & Thriller

Geheimnis in Rot

Etwas langatmiger und völlig spannungsfreier britischer Krimi

Rees

Stalker

Leider gibt es ungefähr in der Mitte des Buches eine Wendung, die ich sehr seltsam und unrealistisch fand.

Colorful_Leaf

Blutzeuge

Ein fesselnder Plot, Nervenkitzel und Adrenalin pur, perfekt umgesetzt.

Ladybella911

Das Original

Spannender Anfang, dann lange lähmend, hintenraus wieder spannend, das Ende enttäuschend.

Jana68

Flugangst 7A

Spannender Thriller, von dem ich etwas anderes erwartet hätte und der mich am Ende nicht komplett Über zeugen konnte.

corbie

Das Apartment

Langweilig. Thriller? na daran üben wir noh mal :)

Sternlein

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mal was anderes.

    Fürchtet Euch nicht!

    joleta

    26. February 2014 um 00:36

    Inhalt: Gisa Klönne stellt nach ihrem Riesenerfolg mit Leise rieselt der Schnee einen neuen Krimi-Adventskalender zusammen: 24 mörderische Weihnachtsgeschichten namhafter deutscher Krimiautoren wie Friedrich Ani, Oliver Bottini, Anne Chaplet, Sabine Deitmer, Carsten Sebastian Henn, Regula Venske u.v.a. Die perfekte Lektüre für dunkle Adventsabende. Ich meine dazu: Nich perfekt, aber langweilig ist anders... 24 Kurzkrimis in einem Buch. Ich selbst verschenke diese Adventskalender immer wieder gerne, weil ich Leute kenne, die sie gerne lesen. Ich selbst stehe diesen Kurzgeschichten immer etwas skeptisch gegenüber und fühle mich darin jetzt eher bestätigt. Nun habe ich aber selbst einen geschenkt bekommen, also habe ich ihn auch gelesen. Im Großen und Ganzen lassen sich die Geschichten flüssig lesen, allerdings kannte ich nur die wenigsten Autoren (genau genommen 5). Auf jeden Fall habe ich neue Erkenntnisse geschlossen: Entweder bin ich nicht wirklich der Typ für kurzgeschichten, oder es ist einfach nicht jedem gegeben, auf nur ein paar Seiten hohe Spannung aufzubauen. Allerdings muß ich auch zugeben, daß es einige Geschichten gibt, die mich doch beeindrucken konnten. Ich kann für mich sagen, daß ich mich mit dem Buch nicht gelangweilt habe. Interessant war es auf alle Fälle. Und... ...ich habe ein Adventskalendergeschenk für nächstes Jahr...

    Mehr
  • Mein Adventskalender 2013...

    Fürchtet Euch nicht!

    parden

    26. December 2013 um 01:23

    MEIN ADVENTSKALENDER 2013... Beim Weihnachtsfest in einem Seniorenheim platzt eine Bombe. Ein Komponist irrt am Heiligen Abend durch Venedig auf der Suche nach Inspiration. Das Blockflötenkonzert in der Schule endet mit einem Amoklauf. Und eine Frau entdeckt zu Weihnachten das dunkle Geheimnis ihrer verschwundenen Freundin... In diesen 24 Erzählungen zu Weihnachten liegen Idylle und Abgrund ganz nah beieinander. Sie stammen aus der Feder von 24 namhaften deutschsprachingen Krimiautorinnen und -autoren. Nach dem Erfolg von "Leise rieselt der Schnee" ist ein weiterer Krimi-Adventskalender entstanden, in dem Engel, Lametta, Tannenbaum und Weihnachtsgans in neuem Licht erscheinen. Ein Muss für alle Krimifans und Liebhaber skurriler Weihnachtsgeschichten. So weit der Klappentext, der wie so oft, alles ein wenig beschönigt. "Namhaft" bedeutet für mich, dass die AutorInnen bekannt sind und ich die Namen zumindest schon einmal gehört haben sollte. Dies war aber nur bei vier AutorInnen der Fall, wobei Gisa Klönne der bekannteste Name war. Die Krimis selbst sind wie schon bei "Leise rieselt der Schnee" so unterschiedlich wie die AutorInnen vielfältig: interessant, gruselig, ironisch, skurril - manchmal jedoch auch etwas langweilig. Insgesamt hat es meinen Anspruch an einen Adventskalender jedoch erfüllt. Sicher kann jeder, der Krimis mag, die ein oder andere Geschichte in dem Buch entdecken, die ihm gefällt. Insgesamt bleibt für mich jedoch als Resümee, dass es offensichtlich schwierig ist, im Rahmen einer Kurzgeschichte wirkliche Spannung zu erzeugen. Besser als beim Vorgänger fand ich, dass hier im Inhaltsverzeichnis die Kurzgeschichten diesmal nummeriert sind. Dies erleichtert die Übersicht, ob man auch "das richtige Türchen" im Adventskalender öffnet... Ein netter Adventskalender für Erwachsene, nicht zu anspruchsvoll aber angenehm zu lesen... © Parden

    Mehr
  • Rezension zu "Fürchtet Euch nicht!" von Gisa Klönne

    Fürchtet Euch nicht!

    sternthaler75

    13. November 2011 um 09:16

    In diesem Taschenbuch sind 24 Kurzkrimis vereint, soviel wie nunmal ein Adventskalender Türchen hat. Und da ist sicher für jeden etwas dabei. Namenhafte Autoren wie Volker Kutscher, Carsten Sebastian Henn, Oliver Bottini, Gisa Klönne und viele andere haben sich in diesem Buch zusammengefunden. Und es geht um vieles in ihren Kurzgeschichten rund um die kriminelle Adventszeit. Zum Beispiel stellt sich die Frage, ob das Christkind einem kleinen Mädchen den Wunsch nach einer echten Pistole erfüllen kann. Oder hat vor ihnen auch schonmal jemand sämtlichen Spekulatius im Geschäft aufgekauft? Und haben Sie gewusst, dass es eine Weihnachtstassenmafia gibt? Also ich nicht. Meine Meinung Diese Sammlung von Kurzkrimis ist so vielfältig, dass sicher für jeden Leser die eine oder andere Geschichte dabei ist, an der er oder sie sich gemütlich bei einem Glühwein und Lebkuchen erfreuen mag. Alle haben mir nicht gefallen, das ist nunmal so bei Kurzgeschichten. Einige sind absolut unkriminalistisch, andere wiederum dagegen um so mehr. Jede Überschrift der Geschichten ist mit einem weihnachtsüblichen Gegenstand bezeichnet, zum Beispiel Stern, Ochs und Esel, Weihnachtskarte, Lichterkette und so weiter, der dann jeweils auch etwas mit dem Krimi zu tun hat. Im Durchschnitt sind jedem der 24. Krimis ca. 10 Seiten gewidmet, mal auch etwas mehr oder weniger. Unterm Strich Da die Vielfalt so groß ist, ist auch die Chance recht groß, den passenden Krimi zu entdecken. Es darf aber ruhig noch kribbeliger sein.

    Mehr
  • Rezension zu "Fürchtet Euch nicht!" von Gisa Klönne

    Fürchtet Euch nicht!

    Sarii

    27. December 2010 um 10:34

    Der Krimi- Adventskalender „Fürchtet euch nicht!“ von Gisa Klönne ist eine Sammlung von 24 spannenden Krimi- Geschichten, welche einem für einen kurzen Augenblick den Atem rauben. ------ Gisa Klönne hat viele verschiedene Geschichten gefunden, die eine spannende und neugierige Atmosphäre erzeugen. Die Geschichten sind nicht nur in ihrer Thematik unterschiedlich, sondern auch hinsichtlich der Erzählperspektive, sodass jeder Tag eine neue Überraschung birgt. Auch die Titel wie „Stern“, „Jesuskind“ oder „Dominosteine“ tragen insofern zu dieser Stimmung bei, da diese nicht viel über die folgende Geschichte verraten, da diese sehr neutral gewählt wurden. ----- Ich persönlich fand den Adventskalender sehr gelungen und habe mich auf jeden Tag und die Geschichte gefreut, obwohl diese teilweise sehr brutal (meiner Auffassung nach waren). Ein Kritikpunkt ist jedoch das Zitat auf dem Buchrücken, da dieses ein anderes Buch anpreist, was für mich etwas fehl am Platz erscheint. Dem Inhalt jedoch nicht schadet. Mein Fazit: Ein super Geschenk mit sehr lesenswerten Kurzgeschichten!

    Mehr
  • Rezension zu "Fürchtet Euch nicht!" von Gisa Klönne

    Fürchtet Euch nicht!

    BOBBL

    24. December 2010 um 08:12

    24 spannende Kurzgeschichten zum Advent......na ja,Teils sind die Geschichten ganz gut und manche lassen einem mit einem großen Fragezeichen auf dem Kopf zurück.
    Ich habe mir von dem Buch mehr erwartet,richtig fürchten konnte ich mich nicht!!!!!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks