Gisa M. Zigan Cyberlu

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cyberlu“ von Gisa M. Zigan

Pia Palewski, Witwe aus der Provinz, erkundet die Weiten des Internets und entdeckt die Möglichkeiten des Rollenspiels: Als zwanzigjährige Cyberlu verliebt sie sich online in den Studenten Bernd aus München, der sie dann auch wirklich kennenlernen will. Bei ihrer ersten Begegnung im "real life" erleben am Ende beide eine Überraschung. Eine originelle virtuelle Liebesgeschichte.

Stöbern in Historische Romane

Marlenes Geheimnis

Spannende Geschichte vor dem Hintergrund von Flucht und Vertreibung

Smberge

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

Das Haus in der Nebelgasse

Spannend geschrieben mit sympathischen ( und auch weniger sympathischen) Charakteren - hat mich gefesselt!!

Readrat

Die Stunde unserer Mütter

Ein durchaus bewegender und interessanter Roman über zwei Frauen zur Zeit des zweiten Weltkriegs.

Buecherseele79

Die schöne Insel

Sehr schöne ,abenteuerliches und historische Buch

Schrumpfi

Krone und Feuer

Linnea Hartsuyker erschuf wunderbar schillernde Charaktere und Sittuationen, die mich fesselten und begeisterten.

quatspreche

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Cyberlu" von Gisa M. Zigan

    Cyberlu
    Prinzessin

    Prinzessin

    24. January 2012 um 17:04

    Cyberlu, eigentlich Pia Palewski hat das Chatten und das Internet für sich entdeckt. Im Chat verliebt sie sich in den Studenten Bernd der gerade mal 26 Jahre alt sein soll. Sie selbst gibt sich als 20 Jährige aus ist jedoch eigentlich 48 und Witwe. Dieses Buch war wirklich schlecht. Der Klappentext hinten, verrät schon so gut wie den ganzen Inhalt, nur der Schluss soll eine "Überraschung" sein was sich für mich aber als totale Enttäuschung herausgestellt hat. 150 Seiten hat dieses Buch und eigentlich war kaum eine davon wirklich spannend und interessant. Ich hätte dieses Buch nicht weiter gelesen hätte ich nicht wissen wollen was passiert wenn sich Bernd und Pia treffen, doch dafür hätte ich dann eig auch nur die letzten 3 Seiten lesen müssen. Schlecht!!! 2 Sterne

    Mehr