Gise Kayser-Gantner

 2.1 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Gise Kayser-Gantner

Das wird das Jahr Deines Lebens

Das wird das Jahr Deines Lebens

 (9)
Erschienen am 28.07.2016

Neue Rezensionen zu Gise Kayser-Gantner

Neu
A

Rezension zu "Das wird das Jahr Deines Lebens" von Gise Kayser-Gantner

"Das wird das Jahr deines Lebens" von Gise Kayser-Gartner
Alaska111vor 2 Jahren

Zum Inhalt:

Inga hält ihr Herz unter Verschluss, wenn es um Männer und Liebe geht. Doch der Künstler Miro sprengt die starre Glaswand und weckt ihre Leidenschaft und Sinnlichkeit. Für Miro ist Inga die große Liebe. Aber er will von anderen Frauen nicht lassen. Sie beschließt, sich nur noch für seine Skulpturen einzusetzen, die sie genial inszeniert. Dabei entdeckt sie ihr Talent als Ausstellungsmacherin. Mit ihren Freunden, den Pariser Kunstmäzenen Minou und Jean-Pierre, realisiert sie bahn-brechende Projekte. Ingas Leben nimmt eine ungeahnte Wendung, als sich ihre Beziehung zu Jean-Pierre verändert . . . Ein Jahr lang teilen die Leser Ingas Leben, reisen mit ihr nach Paris, Sylt, Südfrankreich, auf die Kanaren, nach Oslo und New York. Sie begleiten sie in die aufregende Welt der Kunst, tauchen mit ihr ein in die Höhen und Tiefen menschlicher Gefühle, voller Leidenschaft und Erotik, Intrigen, Freundschaft und Liebe. Einmal angefangen, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Gratuliere, eine wirklich spannende, unkonventionelle Geschichte. Es ist eine Liebesgeschichte, die Liebesgeschichte einer ganzen Gruppe, eine Geschichte der Freundschaft und Verbundenheit, die nicht nur aus der gemeinsamen Arbeit entsteht, sondern aus der geteilten Leidenschaft für die Kunst – das finde ich sehr -interessant und anders und neu. Die Autorin schafft es, Kunstwerke, Landschaften, sogar Farben und Gerüche zu beschreiben. Das ist ganz große Kunst! Und wirkt so leicht. Milena Moser                                                                                                                                                                                                                                                                                         Zum Cover:                                                                                               


Also das Cover an sich ist sehr schön gestaltet. Durch das Pink im Hintergrund hat es schon einmal etwas Künstlerische an sich. Nicht zu vergessen dabei ist der Mann, guttaussehend, dunkelhaarig, der eine Frau küsst. Eine wirklich romantische Szene also. Dies lässt darauf schließen, dass es sich hierbei um einen Liebesroman handelt, der sich größtenteils mit der Liebe beschäftigt. Dann dazu der Titel: Das wird das Jahr deines Lebens. Aber leider muss man sagen, dass es sich bei dieser Geschichte nicht nur um die Liebe handelt, es gibt so viel anderes, was in diesem Buch relevant ist und da ist die Liebe zwar wichtig, aber eher nebensächlich. Also muss ich sagen, dass die Verbindung zwischen Inhalt und Titel zwar bedingt stimmt, aber das Cover meiner Meinung nach völlig fehl ist.                                       

Zur Bewertung:                                                                                                                                                                                                              Also zu Beginn erst einmal ist das Buch wirklich detailliert beschrieben und der Leser bekommt relativ schnell einen Einblick in die Geschichte rund um Inga. Um Inga geht es nämlich hauptsächlich in diesem Buch, man erfährt komplett alles über ihr bisheriges Leben, ihre Arbeit und und und. Durch die sehr genaue Beschreibung vieler Dinge ist das Buch leider manchmal etwas zu langwierig und kann an sich einfach nicht überzeugen. Die Charaktere überraschen größtenteils nicht und viele Szenen sind einfach unrelvant und könnten weggestrichen werden. Dann die Personen, welche teilweise einfach nicht überzeugen. Allerdings hat mir gut gefallen, dass klar wird, wie oft man in Berufen auch reisen kann. Die Protagonistin, in diesem Fall Inga, ist wirklich oft unterwegs. Von Sylt über Frankreich bis hin nach Oslo oder gar New York, es ist einfach alles dabei. Mir gefällt die Beschreibung der Städte wirklich gut und mir gefällt der Beruf, den Inga ausübt, weil er einfach ungewöhnlich und konventionell ist. Aber ansonsten war ich kein großer Fan vom Schreibstil und auch das unrealistische Ende sowie die viel zu detaillierte Beschreibung waren nicht meins. Also leider nur drei von fünf Sterne.

Kommentieren0
2
Teilen
tschannis avatar

Rezension zu "Das wird das Jahr Deines Lebens" von Gise Kayser-Gantner

Unstrukturiert
tschannivor 2 Jahren

Leider hat auch mir das Buch überhaupt nicht zugesagt.
Der Anfang war beschwerlich, ich persönlich bin gar nicht gut reingekommen in die Geschichte, anfreunden konnte ich mich mit dem Charakter von der Protagonistin auch eher weniger.
Ihre ganzen Ausstellungen, Projekte und dann noch Beziehungen zu anderen Menschen haben mich verwirrt, ich hab keinen so richtigen Durchblick rein bekommen.
Oftmals haben mir auch Gefühle gefehlt, das hätte mehr ausarbeitet werden können.
Hätte besser sein können! Leider nichts für mich im Großen und Ganzen.

Kommentieren0
2
Teilen
Missi1984s avatar

Rezension zu "Das wird das Jahr Deines Lebens" von Gise Kayser-Gantner

Sorry nur 2Sterne
Missi1984vor 2 Jahren

Zusammenfassung: Das Mädchen Inga verliebt sich in einen Künstler, Inga verlor ihren Mann und schwärmt jetzt für Den Künstler Mirco. Fazit: Ich habe mich so extrem mit schwer mit dem Buch getan , von Anfang an hat mich das Buch nicht umgehauen, Sehr schade Vorallem das Cover verspricht so extrem viel das ich mich so gefreut hätte. Echt schade

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
I
Liebe lovelybooker und -bookerinnen,

brandneu ist der neue Roman von Gise Kayser-Gantner „Das wird das Jahr deines Lebens“.

Doch in medias res - darum geht’s:
Inga hält ihr Herz unter Verschluss, wenn es um Männer und Liebe geht. Doch der Künstler Miro sprengt die starre Glaswand und weckt ihre Leidenschaft und Sinnlichkeit. Für Miro ist Inga die große Liebe. Aber er will von anderen Frauen nicht lassen. Sie beschließt, sich nur noch für seine Skulpturen einzusetzen, die sie genial inszeniert. Dabei entdeckt sie ihr Talent als Ausstellungsmacherin. Mit ihren Freunden, den Pariser Kunstmäzenen Minou und Jean-Pierre, realisiert sie bahnbrechende Projekte. Ingas Leben nimmt eine ungeahnte Wendung, als sich ihre Beziehung zu Jean-Pierre verändert . . .
Ein Jahr lang teilen die Leser Ingas Leben, reisen mit ihr nach Paris, Sylt, Südfrankreich, auf die Kanaren, nach Oslo und New York. Sie begleiten sie in die aufregende Welt der Kunst, tauchen mit ihr ein in die Höhen und Tiefen menschlicher Gefühle, voller Leidenschaft und Erotik, Intrigen, Freundschaft und Liebe.

Und wer hat’s geschrieben?
Gise Kayser-Gantner arbeitete nach ihrer Buchhändlerlehre als Texterin in einer Werbeagentur, machte die Ausbildung zur Dolmetscherin, lebte ein Jahr in London, freie Mitarbeit bei Funk und Fernsehen. Nach ihrer Heirat mit dem Maler JAMIKA arbeitete sie in einer Galerie mit Filiale in Manhattans Meatpackerdistrict. Sie vermittelte Künstler an Galerien und betreute ihre Ausstellungen. Weitere Stationen: Redakteurin, Geschäftsführerin und PR-Management eines Verbands. Heute schreibt Gise Kayser-Gantner für die Gmünder Tagespost, ist Mitglied im Gmünder Autorenkreis – und lebt in einem 1000-Seelendorf in der Nähe von Schwäbisch Gmünd.as




Zur Leserunde

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks