Gisela B. Schmidt

 4,5 Sterne bei 46 Bewertungen
Autorin von Das Geheimnis der Seerosenvilla, Im Rausch des Vergessens und weiteren Büchern.
Autorenbild von Gisela B. Schmidt (©Gisela Schmidt)

Lebenslauf von Gisela B. Schmidt

Gisela B. Schmidt ist 1984 in Ravensburg geboren und aufgewachsen. Nachdem sie sich im Kindergartenalter das Lesen selbst beigebracht hatte, waren Bücher aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Durch ihre Studienwahl sicherte sich die energiegeladene Optimistin das Privileg, sich auch beruflich mit Büchern umgeben zu können, und unterrichtet bis heute leidenschaftlich gerne an einem Baden-Württemberger Gymnasium. Ihre schriftstellerische Kreativität lebte sie zunächst nur zum privaten Vergnügen aus, entschied sich 2020 dann aber für eine Veröffentlichung. Der große Erfolg ihres Debütromans Vermächtnis mit Lavendelhauch motivierte sie zu weiteren Romanen, sodass innerhalb von nur zwei Jahren mehr als neun Romane in Rohfassung entstanden. Von Psychothrillern über Familiengeheimnisromane bis Cosy Crime fühlt sich die Autorin in allen Genres wohl, die von Spannung und gesellschaftlichen Abgründen leben. 

Inspiration für ihre Geschichten schöpft sie aus Beobachtungen des Lebens und der Menschen, aus Erlebnissen und Erfahrungen, guten wie schlechten. 

Gisela B. Schmidt lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Stuttgart und schreibt aktuell an weiteren Romanen. 

Botschaft an meine Leser

Liebe Leserinnen und Leser, vielen Dank, dass ihr meine Geschichten lest. Durch euch werden sie erst zum Leben erweckt. Meine Spezialität sind Pageturner mit einer ausgewogenen Mischung aus Spannung, Drama und Romantik. Ich freue mich wahnsinnig, dass ihr meinen neuen Roman "Das Geheimnis der Seerosenvilla" bei Thalia auf Platz 1 der ebook Bestsellerliste gebracht habt. Danke!!!  Am 1. Februar erscheint das Taschenbuch dazu. Ich hoffe, ihr habt für dieses auch noch ganz viel Liebe übrig. Außerdem ist eine Leserunde geplant. Haltet die Augen offen. Alles Liebe, eure Gisela

Neue Bücher

Cover des Buches Im Zerrbild (ISBN: 9783985952816)

Im Zerrbild

 (1)
Neu erschienen am 29.07.2022 als Taschenbuch bei Nova MD.

Alle Bücher von Gisela B. Schmidt

Cover des Buches Das Geheimnis der Seerosenvilla (ISBN: B09QMFCSZK)

Das Geheimnis der Seerosenvilla

 (36)
Erschienen am 01.02.2022
Cover des Buches Im Rausch des Vergessens (ISBN: 9783967332247)

Im Rausch des Vergessens

 (4)
Erschienen am 20.07.2021
Cover des Buches Vermächtnis mit Lavendelhauch (ISBN: 9783740767327)

Vermächtnis mit Lavendelhauch

 (4)
Erschienen am 09.07.2020
Cover des Buches 24 Geschichten von Winter und Advent (ISBN: 9783740751654)

24 Geschichten von Winter und Advent

 (1)
Erschienen am 21.11.2018
Cover des Buches Im Zerrbild (ISBN: 9783985952816)

Im Zerrbild

 (1)
Erschienen am 29.07.2022

Neue Rezensionen zu Gisela B. Schmidt

Cover des Buches Im Zerrbild (ISBN: 9783985952816)aly53s avatar

Rezension zu "Im Zerrbild" von Gisela B. Schmidt

Feinfühlig, dramatisch und unglaublich beklemmend
aly53vor 10 Tagen

Auf „Im Zerrbild“ von Gisela B. Schmidt bin ich eher zufällig gestoßen und hab mich sofort in Cover und Klappentext verliebt.

Ich liebe die Thematik des Stalkings ,weil sie sehr weitläufig und vielfältig ist und ich war unfassbar gespannt darauf, was die Autorin daraus machen würde.

Also ist es kaum überraschend, dass ich diesen Psychothriller sofort lesen musste.


Ihr Schreibstil ist unglaublich fesselnd und bildgewaltig. Dazu webt sie eine sehr beklemmende und unheimliche Atmosphäre, was ungemein gut zum Kern der Grundstory passt.

Andrea steht im Fokus von allem und darum erfahren wir auch ihre Perspektive.

Ich mochte Andrea unglaublich gern.

Mutig, stark und souverän. Sie bietet allem die Stirn und lässt sich so leicht nichts vormachen. Sie hat einen enorm starken Willen, was sich auch auf ihre Persönlichkeit überträgt, was ungemein bewundernswert ist.

Daneben gibt es noch eine weitere Perspektive. Die ich zum Anfang nicht ernst genommen habe. Die aber im Laufe der Handlung, immer mehr beängstigende Schübe hervorbrachte, durchzogen von einer kindlichen Unschuld und gleichzeitig einer Wahnhaftigkeit, dass ich nicht wusste, ob ich Mitleid oder Angst haben sollte.

Ich empfand alle Charaktere als authentisch, glaubhaft und mit so vielen Facetten durchzogen, dass jeder auf seine Weise, unglaublich Eindruck hinterlassen hat.

Dabei sind sie sehr vielfältig, tiefgreifend und entwickeln eine enorme Dynamik.


Der Einstieg fiel mir unglaublich leicht.

Wir switchen immer wieder zwischen Vergangenheit und Gegenwart hin und her, was sofort, den Fokus auf das lenkt, worum es hier geht.

Dabei fokussiert sich die Autorin nicht nur auf das Opfer, was die Story viel komplexer, tragischer und dramatischer machte.

Sie wählt eine Facette des Stalkings, die extrem verstörend und beängstigend ist.

Gesellschaftlich sehr grenzwertig, sie hat es mit sehr viel Einfühlungsvermögen und Intensität dargebracht, wodurch es leicht fiel, sich auch in die andere Seite hineinzuversetzen.

Was keineswegs bedeutet, dass man es gutheißt. Man spürt jedoch die Zerbrechlichkeit, die Verzweiflung und die eigene mentale Zerstörung unglaublich gut.

Es ist definitiv keine leichte Thematik.

Hier erreicht sie eine Brisanz, die nicht zu unterschätzen ist. Was aber nicht gleichzusetzen mit perfider Bösartigkeit ist.

Die Grenzen dessen sind schier unerschöpflich und das macht sie hier sehr eindringlich klar.


Ich habe mit Andrea jede Minute mitgefiebert und wusste, da läuft etwas komplett falsch.

Ich muss zugeben, Gisela B. Schmidt versteht sich darauf, den Leser zu verwirren, das er am Ende gar nicht mehr weiß, was er eigentlich glauben soll.

Gänzlich ist ihr das bei mir zwar nicht geglückt, dennoch überrascht sie mit Aspekten, die ich so überhaupt nicht erwartet habe.

Dabei geht es auch nicht immer nur um Stalking. Es geht vor allem darum, sich selbst nicht zu verlieren und zu untergraben.

Und manchmal weiß man, dass egal, was man auch tut, man komplett verloren ist.


Die ganze Thematik schlägt sich auch auf das Umfeld nieder und das hat mich menschlich gesehen wirklich enorm tief getroffen.

Da ist so so viel Unsicherheit, Zerbrechlichkeit und eine Vertrautheit, die mitten in eine Abwärtsspirale mündet.

So durchzogen von Wahn und Obsession.

Das es einfach nur heftig ist. Daneben widmet sie sich auch den psychologischen und zwischenmenschlichen Aspekten gekonnt. Sie zeigt auf, wie leicht es ist, manipuliert zu werden und wie schwer man sich daraus wieder lösen kann.

Und daneben erfahren wir eine Tragik, die kaum in Worte zu fassen ist.

Insgesamt ein gut durchstrukturierter und gut ausgearbeiteter Psychothriller, der dich an die Grenzen der Belastbarkeit führt.

Der dir zeigt, dass du dir oft nicht mal selbst trauen kannst.


Fazit:

Gisela B. Schmidt ist mit „Im Zerrbild“ ein nervenaufreibender und beängstigender Psychothriller gelungen, der dich an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit führt.

Sie punktet mit einer Thematik, die wirklich heftig ist und hier eine enorme Brisanz und Tragik entwickelt.

Feinfühlig, dramatisch und unglaublich beklemmend.

Er bewegt, rüttelt auf und zeigt, dass alles nicht immer so ist, wie es scheint.

Definitiv eine Leseempfehlung, auch wenn sie mich nicht komplett überraschen konnte, so hat mir diese Story enorm zugesetzt und mich unglaublich gefesselt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Geheimnis der Seerosenvilla (ISBN: B09QMFCSZK)B

Rezension zu "Das Geheimnis der Seerosenvilla" von Gisela B. Schmidt

Ein bewegender Roman
buecherwelt_23vor 10 Tagen

Die Autorin hat einen sehr emotionalen Roman geschrieben, der meiner Meinung nach durchaus ein paar Triggerwarnungen verdient hätte.

Der Roman wird in zwei Zeitebenen geschrieben, was mir persönlich sehr gut gefallen hat, da man so zwischen Drama und Liebesgeschichte immer wieder wechselt und als Leser*in neben dem Wechselbad der Gefühle bei dem Drama aus den 30er Jahren immer wieder kleine Verschnaufpausen hatte, wenn die Liebesgeschichte, die als Rahmenhandlung diente, im Vordergrund steht.

Als Leser*in wird man animiert, die Puzzlesteine selbst mit zusammenzulegen, um am Ende eine vollständige Geschichte zu erhalten. Dennoch war mir Manches etwas zu langatmig und meine Konzentration etwas dahin.

Der Schreibstil ist insgesamt leicht und angenehm, sodass man trotz der zuweilen auffindbaren Langatmigkeit gut vorankommt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Geheimnis der Seerosenvilla (ISBN: B09QMFCSZK)Jecos avatar

Rezension zu "Das Geheimnis der Seerosenvilla" von Gisela B. Schmidt

Emotionen
Jecovor 19 Tagen

Das Buch spielt in zwei Zeiten - der Vergangenheit und der Gegenwart. Für mich persönlich war die Vergangenheit interessanter geschrieben, mit viel Emotionen. Die Gegenwart war auch sehr schön geschrieben, allerdings war die Geschichte hier an manchen Stellen etwas unrealistisch. Die Autorin hat einen sehr guten Schreibstil und das Buch bekommt von mir eine Leseempfehlung.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Na, ihr Lieben, wer hat Lust darauf, sich gemeinsam mit anderen lovelybookerInnen und mir durch zwei Zeitebenen zu schmökern und das Geheimnis der Seerosenvilla zu lüften? Ein Mindestalter von 18 Jahren wäre gut, da die Geschichte euch vermutlich emotional herausfordern wird. Ansonsten braucht ihr nur gute Nerven, Spaß und ein bisschen Zeit. Ich freue mich auf eure Gedanken, Ideen und Fragen.G.B.S

Hallo ihr Lieben, 

ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich freue, mit euch die Leserunde zu meinem Roman "Das Geheimnis der Seerosenvilla" zu erleben. Und ich kann euch sagen: Dieses Geheimnis hat es in sich. Ich hoffe, ihr habt gute Nerven. 

Den Ablauf der Leserunde stelle ich mir folgendermaßen vor: 

Nach der Bewerbungsrunde beginnen wir mit dem Lesen des ersten Leseabschnitts. Da ich keine Ahnung habe, wie schnell oder langsam ihr lest, möchte ich euch bezüglich der Lesegeschwindigkeit möglichst viele Freiheiten lassen. Andererseits ist aber der Sinn dieser Leserunde ja schon, dass wir gemeinsam über das Gelesene sprechen. Daher wäre es schön, wenn ihr jeweils einen Leseabschnitt innerhalb einer Woche beenden könntet, sprich: jeweils Dienstags sollte ein Abschnitt beendet sein und innerhalb von vier Wochen dann der gesamte Roman. Das sollte aber für Leseratten wie uns keine Herausforderung sein, oder? 

Sobald jemand von euch den entsprechenden Abschnitt gelesen hat, kann er im jeweiligen Kommentarfeld alles dazu loswerden, was er möchte. Ich werde täglich aktiv sein und freue mich über jeden Kommentar von euch. Ich bin einfach unglaublich gespannt, was ihr alles schreibt, was euch beschäftigt, welche Fragen ihr habt. 

Zusätzlich zu den Leseabschnitten gibt es noch besondere Fragen, beispielsweise zum Lesevergnügen, zu einzelnen Charakteren etc. Zu diesen könnt ihr etwas schreiben, wann immer ihr Lust habt. 

So, und nun freue ich mich einfach nur und bin wahnsinnig gespannt auf das, was da alles geschehen wird mit uns und ob ihr  "Das Geheimnis der Seerosenvilla" ebenso lieben werdet wie ich.

Achtung: Zu gewinnen gibt es hier eBooks, keine Taschenbücher! Jedoch werde ich unter allen Teilnehmenden der Leserunde am Ende ein signiertes Taschenbuch verlosen.

Ganz herzliche Grüße,

Eure Gisela B.Schmidt



493 BeiträgeVerlosung beendet
kleine_leseeckes avatar
Letzter Beitrag von  kleine_leseeckevor 5 Monaten

Liebe Gisela,

leider kam ich erst jetzt dazu, aber nun ist sie endlich online:

https://www.lovelybooks.de/autor/Gisela-B.-Schmidt/Das-Geheimnis-der-Seerosenvilla-4280115598-w/rezension/4849434515/

Gleichlautend wie immer auf Goodreads, Amazon und Thalia. Auf Insta folgt natürlich auch noch ein Beitrag.

Danke, dass ich Teil der tollen Leserunde sein durfte! Ich bin schon sehr gespannt, was da noch so kommt von Dir 😀💕

Zusätzliche Informationen

Gisela B. Schmidt im Netz:

Community-Statistik

in 50 Bibliotheken

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Gisela B. Schmidt?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks