Gisela Garnschröder

 4.1 Sterne bei 199 Bewertungen
Autorenbild von Gisela Garnschröder (©Gisela Garnschröder)

Lebenslauf von Gisela Garnschröder

Gisela Garnschröder ist in Herzebrock/Ostwestfalen geboren, aufgewachsen ist sie dort auf dem elterlichen Bauernhof. Viele Jahre war Gisela Garnschröder als Verwaltungsangestellte in einer Justizvollzugsanstalt tätig. Immer war das Schreiben ihre Lieblingsbeschäftigung. Gisela Garnschröder wohnt in Ostwestfalen, ist verheiratet und hat erwachsene Kinder und Enkelkinder. Sie ist Mitglied bei der Krimivereinigung „Mörderische Schwestern“, beim „Syndikat“ und bei „DeLiA“.  

Neue Bücher

Alle Bücher von Gisela Garnschröder

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Steif und Kantig (ISBN: 9783958199118)

Steif und Kantig

 (27)
Erschienen am 17.11.2017
Cover des Buches Hengste, Henker, Herbstlaub (ISBN: 9783958199071)

Hengste, Henker, Herbstlaub

 (15)
Erschienen am 17.11.2017
Cover des Buches Felder, Feuer, Frühlingsluft (ISBN: 9783958199064)

Felder, Feuer, Frühlingsluft

 (14)
Erschienen am 17.11.2017
Cover des Buches Kühe, Konten und Komplotte (ISBN: 9783958199095)

Kühe, Konten und Komplotte

 (13)
Erschienen am 17.11.2017
Cover des Buches Gärtner, Gauner, Gänseblümchen (ISBN: 9783958192904)

Gärtner, Gauner, Gänseblümchen

 (11)
Erschienen am 27.12.2019
Cover des Buches Landluft und Leichenduft (ISBN: 9783958199101)

Landluft und Leichenduft

 (11)
Erschienen am 01.12.2017

Neue Rezensionen zu Gisela Garnschröder

Neu

Unsere beiden Schwestern Charlotte und Isabell machen Urlaub auf Langeoog. Dabei treffen sie Hauptkommissar Meier, der dort ebenfalls Urlaub mit seiner Frau macht, aber der Gute ist ganz durcheinander. Er wurde ausberaubt. Währenddessen treibt in Oberherzholz eine Betrügerbande ihr Unwesen mit alten Leuten und deren Vermögen. Nun haben nicht nur die Beamten zu tun, nein auch unser beiden Schwestern sind  nicht weit, als dann auch noch zwei Leichen auftauchen. Als dann auch noch Isabell spurlos verschwindet, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Die beiden Schwestern halten auch in diesem Fall wieder mit zur Stange. Ein spannender Krimi, mit Dorfklatsch und allem was dazugehört. Für mich wieder ein schönes Lesevergnügen und daher volle Punktzahl.

Kommentieren0
0
Teilen
Y

Die beiden Schwestern Isabella und Charlotte machen ihren wohlverdienten Urlaub auf der Insel Langeoog. Doch auch der Kommissar Meier verbringt seinen Urlaub dort. Eines Abends geht er in die Bar, trifft dort auf einen Nachbarn und trinkt einige Schnäpse und eine Flasche Bier mit ihm. Am nächsten Tag erwacht er im Strandkorb und sein Geldbeutel, sein Dienstausweis, sein Handy und sein Messer sind weg. Kurz danach wird auch ein Toter auf der Insel gefunden. Doch auch im Wohnort der Schwestern geht es ganz schön rund, denn dort haben es Betrüger auf das Geld von älteren Menschen abgesehen.

Ich habe schon einige Bücher der Reihe gelesen und bin immer wieder begeistert vom Schreibstil der Autorin. Auch dieses Buch hat sich angenehm und kurzweilig lesen lassen und die Seiten sind nur so dahingeflogen. Besonders das Ende war sehr spannend und fesselnd zu lesen und ich habe ganz schön mitgezittert. Die beiden Schwestern sind inzwischen wie gute alte Bekannte für mich und ich habe die beiden, aber auch ihren Hund, schon richtig liebgewonnen und ins Herz geschlossen.

Kommentieren0
1
Teilen

Die beiden pfiffigen Schwestern Isabella Steif und Charlotte Kantig machen Urlaub auf Langeoog. Auch Kommissar Meier ist grad auf der Insel angekommen. Nach einer alkohollastigen Nacht wacht er in einem Strandkorb auf und wurde bestohlen. Nicht nur seine Wertsachen, sondern auch sein Dienstausweis ist weg. Sehr peinlich für einen Polizeibeamten. Schon am nächsten Tag ist er gefragt, als am nächsten Tag eine Leiche in den Dünen gefunden wird. Auch die beiden Schwestern sind natürlich wieder vor Ort. Für die Aufklärung fühlen sie sich natürlich zuständig. Auf ihre unnachahmliche Art, wie in allen vorangegangenen Fällen, die die beiden schon lösen konnten. Auch zu Hause in Oberherzholz geht grad eine Diebesbande um und auch da mischen sich die Damen ein, irgendwie könnte es eine Verbindung zu Geschehnissen auf der Urlaubsinsel kommen.

Sehr spaßig wieder mit den beiden und absolut lesenswert.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Dünen, Diebe, Dorfgeplänkel: Der neunte Fall für Steif und Kantig (Ein-Steif-und-Kantig-Krimi 9)

Liebe Leserinnen  und Leser, 

am 02. September erscheint mein neuer Steif-und-Kantig-Krimi: Dünen, Diebe, Dorfgeplänkel 

Dazu starte ich eine Verlosung mit 15 E-Books (E-Pup- oder Mobi)

Bitte gebt unbedingt an, welches Format Ihr im Falle eines Gewinns haben möchtet. 

 

Hier ein kleiner Überblick:

Verbrecher machen keine Ferien
 Endlich Urlaub! Das denken sich nicht nur Isabella Steif und Charlotte Kantig, als sie auf Langeoog ankommen, sondern auch Hauptkommissar Meier, der ebenfalls an der Nordsee weilt. Doch nach einem Glas zu viel wacht der Polizist eines Morgens in einem Strandkorb auf: Dienstausweis, Handy, Geld und Uhr sind weg. Nicht nur ärgerlich, sondern auch peinlich, weil ausgerechnet Steif und Kantig ihn dort finden. Noch schlimmer: Als am Tag darauf eine Leiche in den Dünen entdeckt wird, sind die beiden Seniorinnen auch nicht weit. Währenddessen geht in Oberherzholz auch noch eine Betrügerbande um. Die örtlichen Dorfpolizisten haben alle Hände voll zu tun. Zum Glück steigen Isabella und Charlotte mit Balu direkt in die Ermittlungen ein. Doch jede Spur scheint ins Leere zu laufen und die Verbrecher zeitgleich überall zu sein …
 

Eine Leseprobe findet Ihr hier:

https://midnight.ullstein.de/book/duenen-diebe-dorfgeplaenkel/

 

Es wäre schön, wenn Ihr Eure Leseeindrücke in einer kurzen Rezension bei Lovelybooks oder auf einem der Verkaufsprotale einstellen würdet.  Ich bin gespannt auf Eure Einschätzung und wünsche Euch viel Spaß mit dem neunten Fall für Isabella Steif und Charlotte Kantig.

 

Herzliche Grüße 

Gisela Garnschröder

 

 

 

61 Beiträge
Cover des Buches Rotkäppchen muss sterben: Kriminalroman (Hannah-Seelfeld-ermittelt 1)

In ihrem ersten Fall müssen Hannah Seelfeld und ihr Kollege Felix Rohmann den Mord an einer jungen Frau aufklären.  Einziger Hinweis, ein Bild der Toten im Rotkäppchenkostüm.

Liebe Leserinnen  und Leser,

 

am 07. September erschien mein neuer Roman: Rotkäppchen muss sterben.

Dazu verlose ich 15 E-Books. Bitte gebt bei der Verlosung an, welches Format ihr benötigt.

 

Hier ein kleiner Überblick:

Wer hat Angst vorm bösen Wolf?
 Kriminalkommissarin Hannah Seelfeld wird zu ihrem ersten Tatort gerufen. Die 23-jährige Maren Ochtmüller liegt tot im Flussbett der Dalke. Auf den ersten Blick wirkt es so, als sei sie ertrunken. Doch bald wird klar, die Studentin wurde vergiftet und dann in den Fluss geworfen. Es ist die erste Mordermittlung für Hannah Seelfeld und ihren Kollegen Felix Rohmann und es gibt kaum Spuren. Der einzige Hinweis ist ein Bild der Toten im Rotkäppchenkostüm. Als kurz darauf eine weitere junge Frau tot ist, wird klar, hier ist jemand auf einem Rachefeldzug. Der Druck wächst und die Zeit rennt den Ermittlern davon. Denn es scheint, dass der Mörder noch lange nicht fertig ist…

 

Eine Leseprobe findet Ihr hier: https://midnight.ullstein.de/book/rotkaeppchen-muss-sterben/

 

Es wäre schön, wenn ihr Eure Leseeindrücke in einer kurzen Rezension bei Lovelybooks oder auf einem der Verkaufsportale einstellen würdet. 

Ich bin gespannt auf Eure Einschätzung und wünsche Euch viel Spaß mit Kriminalhauptkommissarin Hannah Seelfeld und Kriminalkommissar Felix Rohmann.

 

Herzliche Grüße 

Gisela Garnschröder

 

 

 

100 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Gärtner, Gauner, Gänseblümchen

Steif und Kantig freuen sich auf den Frühling, doch als plötzlich Balu vergiftet wird und Isabella gleich darauf noch einen Drohbrief erhält,  ist es mit der Ruhe der Schwestern vorbei. Aber so schnell lassen sich die beiden nicht von ihren Ermittlungen abhalten ...

Liebe Leserinnen und Leser,

am 27.12.2019 erscheint mein E-Book: Gärtner, Gauner, Gänseblümchen

Zu einer Vorabverlosung lade ich euch herzlich ein. 

Es sind 10 E-Books zu gewinnen!

Hier der Klappentext des Buches: 

Unkraut vergeht nicht: Der achte Fall für Steif und Kantig
 Isabella Steif und Charlotte Kantig freuen sich auf den Frühling. Die ersten Blumen blühen und die Pflanzzeit hat begonnen. Passenderweise hat ein neues Gartencenter in Oberherzholz aufgemacht und mit ihm ein Aussteigerprojekt für drogenabhängige Jugendliche, die dort arbeiten. Als Isabella bei einem Spaziergang mit ihrem Hund Balu von einem herabfallenden Ast getroffen und ohnmächtig wird, denkt sie sich zunächst nichts dabei. Kurze Zeit später findet sie jedoch in ihrem Garten vergiftete Hundeköder. Wer hat es auf Balu abgesehen und warum? Als kurz darauf die Leiche einer jungen Mitarbeiterin des Gärtnereibetriebs gefunden wird, ist die Verwirrung bei den Schwestern endgültig perfekt. Aber die beiden wären nicht Steif und Kantig, wenn sie nicht auch in diesem Fall den richtigen Riecher hätten …


Wer noch vor dem Erscheinungstermin wissen will, was die beiden Schwestern treiben,  und wie es Balu geht, muss schnell sein, um eines der 10 E-Books zu gewinnen. 

Hier geht es zur Leseprobe: https://midnight.ullstein.de/book/gaertner-gauner-gaensebluemchen/ 


Es wäre schön, wenn ihr eure Leseeindrücke in einer Rezension bei einem der Verkaufsportale oder bei Lovelybooks einstellen würdet. 


Herzliche Grüße und viel Spaß bei der Verlosung

Gisela Garnschröder


56 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Gisela Garnschröder im Netz:

Community-Statistik

in 140 Bibliotheken

auf 19 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks