Gisela Garnschröder Im Schatten der Ravensburg

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Schatten der Ravensburg“ von Gisela Garnschröder

Eine Rentnerin wird beim Pilzesuchen im Tatenhauser Wald ermordet. Zum Ärger von Hauptkommissar Tann hat ausgerechnet seine Frau die Dame dorthin gebracht. Alle Hinweise auf den Täter führen allerdings ins Leere und auch die Tatwaffe, ein Fleischermesser, bringt die Beamten anfangs nicht weiter. Dann wird mitten in Versmold ganz in der Nähe des Schweinebrunnens eine weitere Tote gefunden und Tann stößt auf einen Suizid, der viele Jahre zurückliegt.
In ihrem neuen Fall haben Hauptkommissar Tann und seine Kollegen es nicht nur mit viel Schnee, unausgesprochenen Wahrheiten und einem uralten Fall zutun, sondern auch mit einem Täter, der vor nichts zurückschreckt.

Schöner Krimi!

— Knurx

Spannende Unterhaltung zwischen Mord und Seitensprung

— Buchdaisy

Stöbern in Krimi & Thriller

In eisiger Nacht

ein packender Krimi mit realistischem, aktuellen Hintergrund und authentisch gestalteten Charakteren

solveig

Zorn - Lodernder Hass

rundum gelungener Thriller

pbrner

Die Eishexe

Spannende Unterhaltung vom Feinsten und zwar von der ersten bis zur letzten Seite. 5 Sterne!

daneegold

Origin

Und wieder ein Dan Brown der mich komplett begeistern konnte! Der Erzählstil ist einfach einzigartig.

Buecherseele79

Kalte Seele, dunkles Herz

Spannend, mit einigen Überraschungen!

blauerose1

Woman in Cabin 10

Das Buch war zwar in der Mitte ein wenig langatmig, wurde dann zum Ende hin aber richtig spannend! Ein tolles Buch und super Schreibstil!

Anni_book

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Unterhaltung zwischen Kriminalfall und Familiengeheimnis

    Im Schatten der Ravensburg

    Buchdaisy

    14. October 2013 um 18:52

    Mit ihrem Kriminalroman „Im Schatten der Ravensburg“ hat mir Gisela Garnschröder wieder einmal zu richtig guter Unterhaltung verholfen. Erneut ist es nicht vordergründig der Kriminalfall, zwei Morde an Frauen in kurzer Zeit, sondern die zuerst im Hintergrund verlaufende, später aber mehr und mehr in den Vordergrund tretende Familiengeschichte, die den Leser zu fesseln versteht. Da hängen nicht nur die Morde zusammen, sondern auch zwei Familien, die das bisher noch gar nicht wussten. Der flüssige Schreibstil und die Art, alle landschaftlichen Gegebenheiten vor dem inneren Auge sichtbar werden zu lassen, gefallen mir sehr gut. Das wird nicht der letzte Krimi von Gisela Garnschröder gewesen sein, den ich gelesen habe. Dafür 5 Sterne

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks