Gisela Kautz Pferde in Gefahr

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pferde in Gefahr“ von Gisela Kautz

Drei spannende Pferdekrimis in einem Band: "Rätsel um Blacky", "Achtung, Pferdediebe", "Gefahr in der Nacht". Ab 8 In "Rätsel um Blacky" läuft Nina, Mats und ihren Freunden vom Reiterhof ein geheimnisvoller schwarzer Hengst zu. In "Achtung, Pferdediebe" stehlen Diebe merkwürdigerweise ausschließlich alte und kranke Tiere. Die Zwillinge Isa und Jani gehen dem Fall nach. Und Lenny kann es in "Gefahr in der Nacht" kaum glauben, dass eines Morgens alle Pferde von der Koppel verschwunden sind. Autorenporträt: Gisela Kautz wollte als Kind eigentlich Zirkusreiterin werden. Heute lebt sie als Diplomübersetzerin und freie Schriftstellerin mit ihrer Familie in der Nähe von Schweinfurt. Ihrer Liebe zu Pferden ist sie allerdings immer treu geblieben: Sie ist selbst aktive Reiterin und im Besitz des bronzenen und silbernen Reiterabzeichens. Für die Recherchen zu den Dixie-Bänden der Reihe "Treffpunkt Reitverein" hat Gisela Kautz eigens eine texanische Ranch besucht, um sich vor Ort über das Westernreiten und die Aufzucht von Quarterhorses zu informieren. Leseprobe: Dann lag die Koppel vor ihr. Das Mädchen blieb fassungslos stehen. Die Pferde preschten im Pulk über die Weide, wieherten angstvoll, schnaubten und prusteten. Steine prasselten auf ihre Körper, trafen sie an Schultern und Flanken. Immer wieder bückte sich die schemenhafte Gestalt in der Mitte der Koppel, hob neue Wurfgeschosse auf, reckte sich hoch, hob den Arm, zielte, holte aus und schleuderte die Brocken auf die fliehenden Pferde. "Aufhören! Sofort aufhören! Bist du denn wahnsinnig?" Lenny erwachte aus ihrer Erstarrung, rannte rufend und schreiend auf die Koppel zu. Für einen Augenblick versperrten ihr die wild vorbeigaloppierenden Pferde den Blick. Dann war die Sicht frei. Die schemenhafte Gestalt war verschwunden. Vom anderen Ende der Koppel her trug ihr der Wind ein höhnisches Lachen zu.

Stöbern in Kinderbücher

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

Smon Smon

Es lädt ein zum immer wieder Anschauen, zum Entdecken, zum selbst Figuren und Sprache erfinden und es einfach ein Kunstwerk als Buch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks