Gisela Klann-Delius Spracherwerb

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spracherwerb“ von Gisela Klann-Delius

Der Spracherwerb ist ein Phänomen, das von Anfang an die Philosophie sowie die Natur- und Geisteswissenschaften zu immer neuen Erklärungsansätzen provoziert hat. Dieser Band bietet eine allgemeine Einführung in die Problematik und stellt u.a. auch die neuesten Erklärungskonzepte (nativistische, kognitivistische und interaktionistische) vor. Er arbeitet die konzeptuellen Kontroversen heraus und diskutiert sie im Zusammenhang mit empirischen Untersuchungen. Neu: Ergänzungen in folgenden Bereichen: Konstruktionsgrammatik, Grammatik/Morphologie, Pathologie, Bilingualismus, ev. auch Deutsch als Zweitsprache. Die Autorin ergänzt Sekundärliteratur und trägt neuere Forschungsergebnisse nach. Verkaufsargumente Standardwerk in neuer Auflage Spracherwerb ist ein beliebtes Prüfungsthema, weil sich alle Bereiche der Sprachwissenschaft (Phonologie, Morphologie, Syntax, Pragmatik) in der Anwendung besser veranschaulichen lassen. Praktische Ausrichtung (Themen wie: Logopädie, Deutsch als Zweitsprache etc.) wird im B.A. immer wichtiger.

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Spracherwerb" von Gisela Klann-Delius

    Spracherwerb
    Sarii

    Sarii

    31. January 2010 um 22:39

    Die wissenschaftliche fundierte Grundlagensammlung von Gisela Klann-Delius zu der Thematik des „Spracherwerbs“ beleuchtet alle wichtigen Informationen und Theorien. Das Werk, erschienen in einer Metzler-Sammlung zu dem gesamten Bereich Linguistik, lässt sich in 3 große Abschnitte gliedern: Als erstes die Entwicklung und den historischen Kontext zur Spracherwerbsforschung, danach folgen spezifische Phänomene z.B. Entwicklung von Gestik und Mimik und zu aller letzt die Spracherwerbstheorien. Ein großer Vorzug dieses Buches ist, dass die verschiedenen Erwerbstheorien in sich noch große Anteile einnehmen und jeder für sich in einem sehr schön untergliederten Abschnitt behandelt wird (Nativismus, Kognitivismus und Interaktionismus). Allgemein lassen sich viele Informationen schnell finden, da die Unterpunkte sehr gut gegliedert wurden und auch für sich selbst verständlich sind, egal bei welcher Thematik. Ein andere Vorzug ist das ausführliche Literaturverzeichnis, dass schnelle Abhilfe bei weiter Literatursuche schafft. Mir hat das Buch wirklich sehr gut geholfen bei einer Seminarveranstaltung zu dem Thema „Erstspracherwerb“, da alles sehr verständlich geschrieben ist und auch der Fettdruck von bestimmten Wörtern nochmals wichtige Aspekte betont und schneller auffindbar macht. Eins der Unibücher, die einem im weiteren Studiumsverlauf wirklich helfen.

    Mehr