Gisela Kurfürst-Meins Felix und seine Abenteuer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Felix und seine Abenteuer“ von Gisela Kurfürst-Meins

Felix wird in Ägypten geboren und ist dort eine der unzähligen Straßenkatzen. Bald wird er von einer reichen ägyptischen Familie adoptiert. Als jedoch die Frau des Hauses schwanger wird, will ihr Mann ihn nicht mehr behalten und setzt ihn wieder aus. Doch für Felix gehen die Abenteuer damit erst los. Er befreundet sich mit einem Äffchen und reist bis nach Deutschland. Er muss immer wieder Schicksalsschläge erleiden und neue Herausforderungen bestehen. Ob ihn am Ende wohl jemand adoptiert? Nun, lesen Sie selbst … Mit 39 wunderschönen Fotos.

Felix, der ägyptische Kater erlebt viele Abenteuer. Er kommt von Ägypten nach Deutschland und verliert durch einen Unfall seine Familie. Ein

— kaetzchen1
kaetzchen1

Stöbern in Romane

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich tiefgreifend, feinsinniges und flüssig spannend zu lesendes Buch, welches mich nachhaltig beeindruckt hat.

HEIDIZ

Palast der Finsternis

Spannend geschrieben, tolle Grundidee - aber mir fehlt die plausible Zusammenführung der beiden Handlungsstränge.

calimero8169

Die Jugend ist ein fremdes Land

In diesem biografischen Roman, konnte ich Teile meiner Jugend wiedererkennen. Flüssig zu lesen!

Nespavanje

Schlafende Sonne

Auf der Suche nach der Handlung völlig verloren.

miss_mesmerized

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Buch

    Felix und seine Abenteuer
    kaetzchen1

    kaetzchen1

    26. September 2013 um 20:08

    Felix, der ägyptische Kater erlebt viele Abenteuer. Er kommt von Ägypten nach Deutschland und verliert durch einen Unfall seine Familie. Eine junge Frau nimmt ihn auf, doch sie hat ziemliche Probleme. Er landet im Tierheim.
    Mir hat das Buch gut gefallen, es ist flüssig und verständlich geschrieben. Es gibt ein Happyend, was mir immer sehr wichtig ist.