Gitta Edelmann Die Detektive aus der Kirchgasse

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Detektive aus der Kirchgasse“ von Gitta Edelmann

Die Geschwister Ben und Jana, Olga und Philipp sind entsetzt, als die Tür zum Gemeindehaus aufgebrochen und die Piccoloflöte aus dem Chorraum entwendet wird. Ausgerechnet jetzt, wenige Tage vor Heiligabend: Olga hat seit Monaten für ihr Solo zu Weihnachten geübt.
Doch so leicht geben die vier nicht auf. Entschlossen machen sie sich daran, den Täter zu finden. Der erste Anhaltspunkt ist kaum zu übersehen: das total vermurkste Graffiti, das seit dem Einbruch die Wand des Gemeindehauses ziert!
Spannende Unterhaltung für Kinder von 8 bis 12 Jahren!

Ein Diebstahl und ein Sprayer halten die Freunde in Atem

— anke3006

Eine Unterhaltsame Detektivgeschichte mit höhen und tiefen.

— Drei-Lockenkoepfe

Stöbern in Kinderbücher

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein unterhaltsames Buch für Kinder

Wolly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die Detektive aus der Kirchgasse" von Gitta Edelmann

    Die Detektive aus der Kirchgasse

    Arwen10

    Ich möchte euch herzlichen einladen zu einer Leserunde vom   Brendow Verlag: Die Detektive aus der Kirchgasse Die Spur der Trompete von Gitta Edelmann Ein großes Dankeschön an den Brendow Verlag  für die Unterstützung der Leserunde ! Zum Inhalt: Die vier Freunde Ben, Jana, Olga und Philipp sind entsetzt, als die Tür zum Gemeindehaus aufgebrochen und die Piccolotrompete aus dem Chorraum entwendet wird. Ausgerechnet jetzt, wenige Tage vor Heiligabend: Olga hat seit Monaten für ihr Solo zu Weihnachten geübt. Doch so leicht geben die vier nicht auf. Entschlossen machen sie sich daran, den Täter zu finden. Der erste Anhaltspunkt ist kaum zu übersehen: das total vermurkste Graffiti, das seit dem Einbruch die Wand des Gemeindehauses ziert! Zur Leseprobe: http://www.brendow-verlag.de/index.php/bucher/kinder-und-jugendbuch/die-detektive-aus-der-kirchgasse.html Bewerbt euch bis zum 17.11.2014 mit der Antwort auf folgende Frage: Habt ihr schon einen Adventskalender ? Gerne können hier Mamas, Papas, Omas, Tanten usw. mit ihren Kindern lesen. Bitte beachtet, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt und im Buch christliche Werte drin vorkommen können. Wen das stört, sollte sich nicht bewerben. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass wir Bewerber , die ihr Profil auf Privat stehen haben und solche ohne Rezensionen nicht berücksichtigen werden. Bitte beachtet, dass ich die Bücher selbst verschicke und euch deshalb um das Porto in Höhe von 1,60 Euro bitten muss (Ausland 3,45 Euro). Wir erwarten eine zeitnahe Teilnahme an der Leserunde mit Austausch untereinander in allen Leseabschnitten und eine Rezension (bitte wenn möglich verbreiten zB. SCM Shop, amazon) innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches. Außerdem erwarten wir bei Schwierigkeiten uä. eine Meldung an Sonnenblume1988, Lexi oder mich.

    Mehr
    • 50
  • Die Detektive aus der Kirchgasse - Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln

    Die Detektive aus der Kirchgasse

    Nele75

    29. December 2014 um 19:56

    Ben, Jana, Olga und Philipp sind Freunde und wohnen noch dazu alle im gleichen Haus, zwar in verschiedenen Wohnungen, aber doch zusammen. Die Vier gehen oft gemeinsam zum Jugendtreff im Gemeindehaus und genau dort beginnt der erste Fall für die jungen Detektive. Denn in den Keller dieses Hauses wurde eingebrochen und nicht nur die Kasse gestohlen, sondern auch eine für Olga besonders wichtige Piccolotrompete. Denn auf genau dieser Trompete sollte sie an Heiligabend ein Solo spielen. Doch wer ist für den Einbruch verantwortlich? Die vier beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen und beginnen, nach Spuren zu suchen. Ob sie die Piccolotrompete noch rechtzeitig finden werden, wird hier nicht verraten, nur soviel - eine spannende Suche in insgesamt 24 Kapiteln lässt keine Langeweile beim Lesen aufkommen. Dieser Weihnachtskrimi ist empfohlen für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren und genau in diese Altersgruppe passt diese Geschichte auch sehr gut. Es ist ein spannender Fall, in dem es nicht nur um den Einbruch geht, sondern auch um Freundschaft und Vertrauen. Die 24 Kapitel sind von der Länge her genau richtig, um jeden Tag im Advent ein bißchen weiter zu lesen und sich so jeden Tag auf die Detektivbande zu freuen. Der Schreibstil von Gitta Edelmann ist flüssig zu lesen, genau richtig, um die Balance beim Erzählen zwischen dem normalen Alltag der Kinder und ihrer zunächst heimlichen "Detektivarbeit" zu halten. Am Ende des Buches findet sich noch ein Weihnachtsquiz, in dem man mit den insgesamt 16 Fragen rund um Weihnachten sein Wissen testen kann - natürlich finden sich im Anschluss auch gleich die Antworten, so kann man gleich überprüfen, wie gut man sich auskennt. Ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht noch weitere Fälle mit den vier Freunden zu lösen gibt und würde mich freuen, noch mehr von den "Detektiven aus der Kirchgassse" zu lesen.

    Mehr
  • Einbruch im Gemeindehaus

    Die Detektive aus der Kirchgasse

    anke3006

    28. December 2014 um 15:00

    Im Gemeindehaus wurde eingebrochen. Die Kasse wurde gestohlen und die Piccolo-Trompete. Auch die Außenwand am Gemeindehaus wurde besprüht. War es ein Täter oder waren zufällig mehrere Täter am Ort? Die Freunde Olga, Jana, Ben und Phillip machen sich auf die Suche nach dem Täter. Gitta Edelmann hat die Geschichte spannend erzählt. Das Buch hat 24 Kapitel und lässt sich wunderbar als Adventskalender lesen. Die Geschichte beginnt mit dem Einbruch in der Adventszeit und endet am Heiligabend. Wir hatten sehr viel Spaß und haben mitgeknobelt.

    Mehr
  • eine tolle Detektivgeschichte

    Die Detektive aus der Kirchgasse

    Drei-Lockenkoepfe

    26. November 2014 um 16:12

    Zum Buch Olga, Ben, Phillip und Jana sind entsetzt, kurz vor Weihnachten wir der Musikkeller aufgebrochen und nicht nur die Kasse sondern auch die Piccolotrompete entwendet. Olga ist sehr traurig. Seit Monaten übt sie ihr Solostück für das Weihnachtskonzert auf diesem Instrument. Und nun?.. Die Polizei hat deine Spur, deshalb machen die Freunde sich auf die Suche nach dem Täter. Ob es der selbe ist, der die Wand mit Graffiti beschmiert hat? Meine Meinung Das Buch " Die Detektive aus der Kirchgasse - Die Spur der Trompete" ist eine schöne Kindergeschichte. Sie erzählt in der Vorweihnachtszeit von einem Einbruch und deren Folgen. Da die Picolotrompete gestohlen wurde, fällt das Konzert aus? Oder kann das Solo mit einem anderen Instrument gespielt werden? Der Spannungsbogen baut sich leider sehr schleppend auf, wenn er aber beginnt ist es schwer das Buch zur Seite zu legen. In den ersten Kapiteln sind die Kinder unsicher was sie wie machen sollen und alles dauert bis eine Entscheidung gefällt wurde. Man liest oft: das können wir aber erst später ( morgen, Montag..) machen. Was die Geschichte zieht. Ab der Mitte stieg die Spannung stark an. Es Werden sehr emotionale Themen angeschnitten. So ist die Mutter von Timo schwer krank im Krankenhaus und wird auch nicht an Weihnachten zu Hause sein können. Auch wird erklärt das Menschen aus der Not heraus Dinge tun, die sie sonst nicht in Betracht ziehen würden. Der Zusammenhalt der vier Freunde ist toll. Es hat mir Freude beretet mich mit den Kindern auf die Suche nach Spuren und Informationen zu machen. Ein schöner Start für eine Detektivserie. Wunderbar um die Weihnachtszeit zu versüßen. das Buch ist in 24 Kapitel unterteilt, fasst 160 Seiten. Ein sehr schönes Buch zum Vorlesen und / oder selber lesen. Empfehlenswert für Kinder der 3/4 Klasse. Die Geschichte hat allerdings nur begrenzt etwas mit Weihnachten zu tun. Hier spielt die Detektivgeschichte im Vordergrund.  Durch das gesamte Buch zieht eine süße Bordüre ihre Bahn. Auf jeder Seite ist sie zu sehen. Sonstige Zeichnungen oder Bilder sucht man leider vergebens. Ich denke den Kindern dieses Alters fällt das lesen leichter, wenn Bilder die Geschichte auflockern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks