Gitta Sereny Albert Speer

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(5)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Albert Speer“ von Gitta Sereny

Heinrich Breloer, Regisseur des vielfach gefeierten und ausgezeichneten Films „Die Manns“, dreht unter dem Titel „Speer und Er“ einen Film über den Architekten und Rüstungsminister Hitlers. Gesendet wird die Serie im Frühjahr 2005. Wie immer sind Darsteller mit großen Namen in den Spielszenen zu sehen: Sebastian Koch, Tobias Moretti, Axel Milberg, Veronika Ferres u.a.

Stöbern in Biografie

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Albert Speer" von Gitta Sereny

    Albert Speer
    Jens65

    Jens65

    19. May 2008 um 18:36

    Im Mittelpunkt dieses Werkes von Gitta Sereney ( englische Journalistin ) steht Albert Speer , Architekt Hitlers und später als Rüstungsminister zweitmächtigster Mann im Staate. Im Nürnberger Prozeß nahm er die Verantwortung für die Taten des Hitlerregimes auf sich, konnte aber die Wahrheit, wie stark er sich persönlich in diese Verbrechen verstrickt hatte, noch nicht erkennen. Das Psychogramm eines Mannes, der ehrgeizig und blauäugig gleichermaßen, einen Pakt mit dem Teufel schloß.

    Mehr